lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Das Hobby des Videospielens ist strenggenommen das Gegenteil von Fitness und Bewegung. Doch das muss nicht sein. Seit einigen Jahren gibt es eine Reihe von Fitness-Spielen auf dem Markt. Diese sorgen für ordentlich Spielspaß und helfen den Nutzern zugleich etwas für die eigene Fitness und Gesundheit zu tun. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige dieser Games vor, mit denen Sie spielerisch abnehmen können:

Abnehmen und Video-Gaming müssen sich nicht auscchließen. Es gibt auch Games, bei denen man ordentlich ins Schwitzen kommt (Foto: pixabay.com/lograstudio).

Wer abnehmen will, muss Kalorien verbrennen

Der Abnehmprozess ist einfach erklärt: Möchte man Gewicht verlieren, dann muss man für ein Kaloriendefizit sorgen. Sprich: Es werden weniger Kalorien aufgenommen oder zusätzliche Kalorien verbraucht, sodass Sie unter Ihren individuellen Tagesbedarf fallen. Nur, wenn die Kalorienbilanz stimmt, dann funktioniert die Diät. Wer dabei nicht hungern möchte, dem helfen die aktuellsten vegetarischen LowCarb Rezepte sowie zusätzlicher Sport.

Diese Unternehmen führen Fitnessspiele

Vor allem Nintendo hat in der Vergangenheit viele erfolgreiche Spiele im Bereich Fitness und Bewegung auf den Markt gebracht. Bereits 2006 wurde mit der Wii eine Konsole präsentiert, die sich ideal dafür eignet. Hier wird durch reale Bewegungen in den Videospielen gesetzt. Microsoft antwortete mit seiner Xbox mit dem Bewegungssensor Kinect sowie zahlreichen passenden Spielen darauf. Aber auch Sony produziert für seine Playstation inzwischen viele gute Fitness Spiele. Heute ist der Markt breit aufgestellt.

Pokémon Go-Schritte sammeln

Selbstverständlich gibt es heute auch passende Fitness-Spiele für das Handy. Nicht speziell zum Abnehmen gedacht, jedoch dafür förderlich ist beispielsweise „Pokémon GO“. Seit 2016 zieht es Menschen mit dem Smartphone auf die Straße. Mit der App auf dem Smartphone können Spieler bei Spaziergängen kleine Taschenmonster fangen, Kämpfe austragen oder Items sammeln. Schon im ersten Jahr konnte „Pokémon GO” über eine Milliarde Downloads verzeichnen. Das Besondere daran ist, dass es die Menschen nach draußen lockt. Je ambitionierter die Spieler sind, desto mehr und weiter müssen sie laufen. Nur durch Schritte können neue Pokémon eingesammelt werden. Spielerisch lassen sich dadurch umfangreiche Spaziergänge in den Alltag integrieren.

Ring Fit Adventure – Muskelkater garantiert

Die Nintendo Switch ist eine der neueren Konsolen und bietet ebenfalls eine gute Auswahl an Fitness-Games. „Ring Fit Adventure“ ist dabei besonders beliebt: Es ist ein Abenteuerspiel, das auf einer spannenden Story aufgebaut ist. Die Spieler haben die Möglichkeit, eine interessante Handlung durchzuspielen. Dabei muss man Münzen sowie Medaillen sammeln und gegen Monster kämpfen. Das Besondere am Spiel ist, dass echte körperliche Übungen durchgeführt werden müssen, damit man im Spiel weiterkommt.

Wii Fit Plus

„Wii Fit“ ist bereits seit vielen Jahren auf dem Markt und hat die Grundlage für Fitness an der Konsole gelegt. „Wii Fit Plus“ ist dabei die erweiterte Version von „Wii Fit“ und bietet neben den Original-Spielen auch eine Reihe von neuen Spielen, die durch Yoga, Balance und Kraft helfen Sport zu treiben. So können Sie Ihr eigenes Fitnessprogramm zusammenstellen oder sich anleiten lassen. „Wii Fit“ ist heutzutage, inklusive Zubehör, wie dem Balance-Board, günstig zu haben und bietet großen Spaß beim Abnehmen.

Beat Saber – VR Game mit Rhythmus

Sowohl Star Wars- als auch Musik-Fans werden von diesem Spiel begeistert sein. In „Beat Saber“ kommen Lichtschwerter zum Einsatz und der Körper bleibt in Schwung. Das Spiel erfordert Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und macht wirklich viel Spaß. Musik, bunte Blöcke und Hindernisse prägen das Bild. Für die Nutzung benötigt man neben einer Konsole zusätzlich ein VR-Gerät.

Fitness Boxing – der virtuelle Trainer

Mit der Nintendo Switch kann natürlich auch geboxt werden. Das Spiel verwendet individuelle Angaben rund um Gewicht und Größe, um den Kalorienverbrauch abzuschätzen. Auf dieser Grundlage werden Länge und Intensität des Trainings festgelegt. Natürlich kann man dies auch individuell anpassen. Wer ein unkompliziertes Box-Training ohne großen Schnickschnack möchte, den wird dieses Spiel begeistern. Mithilfe der flexiblen Controller können Sie boxen und ausweichen, wobei die Schwierigkeit mit der Zeit allmählich zunimmt.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt