Smartphones, Tablets und mp3-Player sind immer und überall dabei. Nur was soll man machen, wenn ihnen der Akku ausgeht und weit und breit keine Steckdose zur Verfügung steht? Äußerst praktisch sind dann die beiden neuen Solar-Ladegeräte und die Powerbank des Zubehörspezialisten Hama, denn sie dienen als mobile Stromreserve.

 

Die Solarlader können so viel Energie speichern und auch weitergeben, dass die Geräte bis zu fünf Stunden länger betrieben werden können. Während die Solar-Lader den Strom abgeben, können sie in der Sonne liegend schon wieder neue Energie aufnehmen – absolut umweltschonend und steckdosenunabhängig. Sollte aber gerade keine Sonne scheinen, lässt sich die „Powerbank Solar“ auch über ein zusätzliches Netzteil sowie ein mitgeliefertes Reiseladegerät aufladen.

 

Die Powerbank speichert bis zu 6000 mAh. Verschiedene Anschlüsse wie Micro USB, USB-A und ein 30-Pin-Stecker für Apple-Geräte sind bereits in der Powerbank eingebaut. Für alle Endgeräte, die einen speziellen Lade-Anschluss benötigen, ist eine USB-A Buchse integriert, an die die spezifischen Ladekabel angeschlossen werden können. Da Smartphones, Tablets und mp3-Player unterschiedliche Stromversorgung benötigen, erkennt die Powerbank die angeschlossenen Geräte automatisch und passt die Ladeparameter entsprechend an.

Art.-Nr. 107920 Powerbank “Solar”, 3000 mAh; UPE1: 49,99 EUR
Art.-Nr. 107946 Powerbank 6000 mAh, MFI; UPE1: 79,99 EUR
Art.-Nr. 109252 Solar-Ladegerät für Smartphones; UPE1: 89,99 EUR

www.hama.de

Quelle: Hama Pressemitteilung vom 06.11.2012

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt