lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Zusammen mit den Experten von UW-Fotopartner zeigt Panasonic auf der weltgrößten Yacht- und Wassersportmesse Boot in Düsseldorf in Halle 4 / Stand A11 seine Neuheiten für Fotos und Videos im und am Wasser. Mit dabei sind auch Kameras und Camcorder, die gerade erst auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas angekündigt wurden, wie die neueste Modellgeneration der erfolgreichen Reisekamera, die TZ41/TZ36. Ebenfalls neu: die Tough-Kamera FT5 und die Action-Kamera HX-A100, die am Sportequipment oder per Kopfbügel direkt am Körper befestigt wird.

 

Erstmals präsentiert Panasonic sein Foto- und Videosortiment am Messestand der Spezialisten von UW-Fotopartner (Halle 4 / Stand A11). Neben den aktuellen DSLM-Modellen (Digital Single Lens Mirrorless) der Lumix G Serie mit den passenden wasserfesten Gehäusen zeigt Panasonic auch seine auf der CES angekündigten neuen Kompaktkamera-Modelle für das Jahr 2013. Dazu zählen die Reisekamera-Neuheiten der Travel Zoom Serie TZ41 und TZ36 mit 20x optischem Zoom Objektiv von Leica und Unterwasser-Motivprogramm. Die Travel Zoom Reihe gehört seit Jahren wegen ihrer hervorragenden Bildqualität und ihrer üppigen Ausstattung zu den beliebtesten Kompaktkameras. Eine weitere Weltneuheit ist die Designkamera SZ9, die im stylischen Gehäuse modernste Technik beherbergt – unter anderem lässt sie sich auch per Smartphone oder Tablet PC fernbedienen. Alte Bekannte im und am Wasser sind die Modelle der Lumix Tough Serie FT5/FT25, die auch ohne Zubehör wasser-, staub- und stoßgeschützt sind: Tauchtiefen bis 13m, Temperaturen bis -10°C und Belastungen bis 100kg machen sie zum zuverlässigen Begleiter bei Sport und Strandurlaub. Bei der neuesten Modellreihe konnte zudem der Aufnahmemodus für Unterwasseraufnahmen weiter optimiert werden. Durch eine verbesserte Kompensation fehlender Rottöne werden die Farben nun deutlich natürlicher dargestellt.

 

Auch die neuesten Camcorder werden auf der Boot zu sehen sein. Vom Einsteiger bis zum High-End Profi-Modell zeigen Panasonic und UW-Fotopartner die gesamte Bandbreite einschließlich der CES Neuheiten. Bereits bekannt sind das Profi-Modell AG-AC90 und das Semiprofi-Modell HDC-Z10000. Dazu kommt das neue Camcorder Flaggschiff HC-X929 mit 12fach optischem Zoom und 3MOS Bildsensor sowie das neue Spitzenmodell der V-Serie HC-V727 mit 50x Zoom und WiFi. Eine Neuheit im Panasonic Portfolio ist die nur 30g leichte Action-Kamera HX-A100. Mit dem Bügelhalter kann die Kamera sogar ohne Helm genutzt werden, ein Armhalter verstaut die Aufnahmeeinheit auch dann sicher, wenn die Sportbekleidung keine Taschen hat. Der von Panasonic Kameras und Camcordern bekannte Bildstabilisator hilft dabei, auch die größte Action – zum Beispiel beim Kiten oder Surfen –wohnzimmergerecht einzufangen.

Panasonic AG-AC90

 

Michael Langbehn, Manager PR, CSR und Sponsoring bei Panasonic Deutschland, erklärt: „Wie schon in den vergangenen Jahren freuen wir uns auch 2013 auf den Austausch mit wassersportaffinen Fotografen und Videofilmern im Rahmen der dafür wichtigsten Messe im deutschsprachigen Raum. Dank des Feedbacks unserer Kunden konnten wir die neueste Modellgeneration noch einmal für die Bedürfnisse unter Wasser und am Strand optimieren.“

www.panasonic.de

Quelle: Panasonic Pressemeldung vom 10.01.2013

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt