English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Mit dem neuen TX-8020 belebt Onkyo sein Portfolio an Stereo-Receivern neu – durch Verzicht auf unnötige Extras und Konzentration auf das, wofür die Marke seit vielen Jahren anerkannt ist: Vollen, facettenreichen Klang.

Die hochwertige Audio-Komponente richtet sich vor allem an jene Musikliebhaber, die lieber auf Video-Umschaltung und -Verarbeitung verzichten, dafür aber einen leistungsstarken, vielseitigen und erschwinglichen Vollverstärker für Ihr Home Entertainment suchen.

Onkyos neuer TX-8020 Stereo-Receiver: Modernste Verstärker-Technologie mit nostalgischen Anklängen

Onkyos neuer TX-8020 Stereo-Receiver: Modernste Verstärker-Technologie mit nostalgischen Anklängen

 

Denn für diesen Einsatz ist der TX-8020 bestens gerüstet: Mit drei digitalen (einem optischen, zwei koaxialen) und fünf analogen Eingängen verarbeitet er Signale von TV, Blu-ray-, DVD- und CD- Playern sowie Zubehörgeräten wie Onkyos AirPlay-fähigem DS-A5 RI Dock für iPod/iPhone/iPad. Ein UKW/MW-Tuner mit 40 Senderspeichern und RDS wird Radioliebhaber freuen, während der MM (Moving-Magnet) Phono-Eingang die Herzen von Schallplatten- Sammlern höher schlagen lässt. An die Bananenstecker-kompatiblen Lautsprecher A/B-Anschlüsse auf der Rückseite kann entweder ein Paar 4-16 Ohm Standlautsprecher bzw. Regallautsprecher (A oder B) angebracht werden, oder auch zwei Paar 8-16 Ohm Lautsprecher (A und B) in einem über zwei Zimmer verteilten Setup.

 

Außen nostalgisch, innen state-of-the-art
Äußerlich weckt der TX-8020 Erinnerungen an die große Zeit des HiFi, mit wertigem Ganzmetallgehäuse und übersichtlicher, funktionaler Vorderseite. Und genau wie die HiFi-Klassiker vergangener Tage, besitzt dieser Receiver Bass-, Höhen- und Balance-Regler, um die Klangeigenschaften unterschiedlicher Quellen zu verbessern und an die Raumakustik oder den Frequenzgang der Lautsprecher anzupassen. Diese Schaltungen wurden sehr sorgfältig konstruiert, um keine unerwünschte Beeinträchtigung der Klangqualität zu haben.

Zentrales Element des TX-8020 Stereo-Receivers ist jedoch die “Wide Range Amplifier Technologie“ (WRAT), die auf einer hochstromfähigen Treiberstufe mit niedriger Impedanz basiert, um Impedanz-Schwankungen der Lautsprecher und plötzliche Signalspitzen bestmöglich ausgleichen zu können. Eine Schaltung mit geringer Gegenkopplung verbessert die Dynamik und trägt dazu bei, das “Live-Erlebnis” der Originalaufnahme zu erhalten. Ein vollständig diskreter Endstufenaufbau und geschlossene Masseschleifen sorgen zusätzlich für ein ungetrübtes Audiovergnügen.

Der TX-8020 ist in schwarzer und silberfarbener Ausführung lieferbar und opulent bestückt. So ist der TX-8020 sogar mit drei Digitaleingängen ausgestattet.

Der TX-8020 ist in schwarzer und silberfarbener Ausführung lieferbar und opulent bestückt. So ist der TX-8020 sogar mit drei Digitaleingängen ausgestattet.

 

Perfektion im Klang – ideal für auch für Flachbildschirme
Die Kombination aus hoher Dynamik und niedriger Verzerrung führt zu einem erkennbar präzisen und musikalischen Klang – egal, um welche Audio-Inhalte es sich handelt. Und dabei muss es gar nicht immer Musik sein: Mit seinen flexiblen Anschlussmöglichkeiten und den optischen/koaxialen Digitaleingängen eignet sich der TX-8020 auch hervorragend als hochwertiger TV- Verstärker, um dem flachen Klang moderner HDTV-Bildschirme eine beeindruckende Fülle zu geben.

 

Preise und Verfügbarkeit
TX-8020 in schwarz und silber, ab Ende August 2013, uvP.: EUR 249,-

 

www.eu.onkyo.com

 

Quelle: Onkyo Pressemeldung vom 24.06.2013

 

 

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt