Zuwachs für Onkyos “Envision Cinema”-Familie: Die Soundbars LS-B40 und LS-B50 sowie das TV- Lautsprechersystem LS-T10 holen aus jedem Fernseher das Beste heraus – auch bei geringem Platz und wenig Budget

Mangel an Platz oder Budget für ein Mehrkanal-Surround-System muss noch lange nicht den Verzicht auf guten Klang im Heimkino bedeuten. Schon gar nicht, da Onkyo drei neue Modelle seiner “Envision Cinema”-Familie auf den Markt bringt:

Satte Surroundeffekte - und zwar aus nur einem einzigen, flachen Lautsprecher.

Satte Surroundeffekte – und zwar aus nur einem einzigen, flachen Lautsprecher – Onkyo LS-B40.

 

 

Zwei Soundbar-Systeme und ein innovatives All-in-One TV- Lautsprechersystem
Die LS-B40 3-Wege-Soundbar, die LS-B50 2-Wege-Soundbar mit kabellosem Subwoofer sowie das LS-T10 Lautsprechersystem verbinden ein Mehrkanal-Lautsprecherarray mit einem leistungsstarken, digitalen Signalprozessor. So klingen Fernseher, Spielekonsolen oder Media-Player plötzlich raumfüllend satt. Und das ohne großen Aufwand, denn die Bedienung der neuen Systeme ist so einfach wie nie zuvor.

 

 

Einfache Anbindung über ein digitales Kabel
Jedes von ihnen lässt sich mit einem einzigen digitalen Kabel verbinden und über die Fernbedienung des TV-Geräts steuern – die IR Codes der neun am meisten verbreiteten TV-Hersteller sind bereits vorprogrammiert, alle anderen lassen sich schnell anlernen. Schließlich wurde Onkyos erstes Modell aus der “Envision Cinema”-Familie, das LS3100, nicht zuletzt aufgrund dieser praktischen Funktionalität so beliebt.

 

 

Kabelloses Streaming per Bluetooth
Aber das ist noch nicht alles: Dank integrierter Bluetooth-Technologie können sämtliche Geräte auch kabellos Musik über Smartphones oder PC streamen. Die Wiedergabe von Musik auf Smartphones, Tablets und anderen massenspeicher-kompatiblen Mediaplayern funktioniert bequem über die eingebauten USB-Anschlüsse. Für ausreichend Auswahl ist also mehr als gesorgt.

Der Onkyo LS-T10 ist mit einem vollwertigen Soundsystem inkl. nach unten abstrahlender Basseinheit ausgestattet.

Der Onkyo LS-T10 ist mit einem vollwertigen Soundsystem inkl. nach unten abstrahlender Basseinheit ausgestattet.

 

 

Digitalverstärker mit AuraSphere DSP
Kommen wir nun zu den Lautsprecherqualitäten: Für raumfüllenden Klang in Wohnzimmer, Schlafzimmer oder der Küche haben die beiden Soundbars ihre acht Treiber (sechs Breitband-Treiber und zwei Ring- Radiator-Hochtöner für das LS-B50 und zwei Bass-Woofer, vier Mitteltöner und zwei Hochtöner für das LS-B40) eng zusammengepackt. Das LS-T10 wiederum schlüpft mit seinen sechs Breitband-Treibern und einem integrierten Subwoofer elegant unter den Sockel des Fernsehers.

Alle drei Modelle kommen mit einem effizienten Sechs-Kanal-Digitalverstärker auf den Markt, dessen Audioausgabe über einen AuraSphere Signalprozessor gesteuert wird. Algorithmen zur Entzerrung und Management des Schalldruckpegels erzeugen aus normalen PCM Stereo- oder Dolby® Digital-Quellen einen zum Eintauchen realistischen 3D-Klang. Im Gegensatz zu anderen DSP-Technologien erweitert AuraSphere den “Sweet Spot” (= der eingeschränkte Bereich direkt vor dem TV-Gerät, in dem der Klang am besten ist) um ein raumfüllendes 3D-Klangfeld. Der Hörer fühlt sich somit immer im Zentrum des Geschehens – egal wo genau im Raum er sich gerade befindet.

Die extraschmale Soundbar LS-B50 wird einfach unter- oder oberhalb des Flat-TV an die Wand montiert. Hier nimmt sie kaum Platz in Anspruch, bleibt nahezu unsichtbar, sorgt aber für beeindruckenden Surroundsound.

Die extraschmale Soundbar LS-B50 wird einfach unter- oder oberhalb des Flat-TV an die Wand montiert. Hier nimmt sie kaum Platz in Anspruch, bleibt nahezu unsichtbar, sorgt aber für beeindruckenden Surroundsound.

 

 

Spezielle Wiedergabe-Modi für unterschiedliche Inhalte
Drei Sound-Modi optimieren die Wiedergabe verschiedener Inhalte: Im News-Modus klingen Inhalte klarer und Dialoge verständlicher, der Movie-Modus beeindruckt durch packende Surround-Effekte und der Music-Mode balanciert den Klang für ein einnehmendes Hörerlebnis aus. Beim LS-B50 sorgt ein separater, drahtloser Subwoofer für volle Bässe, die unter die Haut gehen – und das unabhängig davon, wo im Raum er aufgestellt ist. Zum LS-B40 gehören zwei Tieftöner und ein Subwoofer Pre-Out. Wand-Montage-Kits und IR-Flasher ermöglichen eine flexible Positionierung.

Mit der Vorstellung des LS-B40, LS-B50 und LS-T10 bekräftigt Onkyo seine führende Rolle, wenn es um erstklassige Audio-Anlagen für jeden Lebensstil und jedes Budget geht – von kompakten TV- Lautsprechersystemen hin zu audiophilen 9.2-Kanal-Heimkino-Receivern.

 

 

Preise und Verfügbarkeit
LS-B50 Schwarz EUR 499,-
LS-B40 Schwarz EUR 349,-
LS-T10 Schwarz EUR 399,-
alle Modelle sind ab September 2013 verfügbar

 

 

www.eu.onkyo.com

Quelle: Onkyo Presse-Information vom 20. August 2013

 

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt