lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Vom 30. März bis 4. April 2014 begeisterten die Audioexperten von WHD das Fachpublikum auf der Light + Building in Frankfurt, der führenden Messe für Licht- und Gebäudetechnik weltweit. Mit der vielleicht größten Lautsprecher- Wand der Welt, dem einzigartigen Akustikraum und innovativen Bluetooth-Lösungen setzte WHD unüberhörbare und unübersehbare Akzente.

Für WHD war die Präsenz auf der diesjährigen Messe ein voller Erfolg: Die Besucherzahlen, die Qualität der Fachgespräche sowie die konkreten Produktanfragen übertrafen sämtliche Erwartungen.

Für WHD war die Präsenz auf der diesjährigen Messe ein voller Erfolg: Die Besucherzahlen, die Qualität der Fachgespräche sowie die konkreten Produktanfragen übertrafen sämtliche Erwartungen.

 

 

Der ganz in Schwarz gestaltete Messestand J91 in Halle 8.0 erzeugte zwischen den meist weißen Ständen der anderen Aussteller einen anziehenden Kontrast. Der Clou: Die komplette Rückwand des Messestands bildete einen einzigen gigantischen Lautsprecher mit 50 m2 Fläche, der nicht nur das Fachpublikum, sondern auch ein Filmteam in seinen Bann zog. Sogar die eingebauten LED-Panels fungierten als Lautsprecher!
Apropos Begeisterung: Im legendären Akustikraum konnten sich die Besucher direkt auf dem Messestand von der herausragenden Soundqualität der WHD Lautsprecher überzeugen. Beispielsweise vom neuen Highend-Designlautsprecher WHD S 350, einem 2-Wege- Lautsprecher mit hochwertigem Gehäuse und technischen Finessen wie Langhub-Baßchassis und Bändchenhochtöner. Die Kombination mit dem WHD A 500 Subwoofer lässt daraus ein Dolby Surround Soundsystem mit herausragender Klangqualität entstehen – ein echter Geheimtipp auch für Audiophile mit höchsten Ansprüchen.

Die clevere WHD MP 55 BTL Smartphone-Ladestation wird einfach in einer vorhandenen Schalterdose installiert und hält sämtliche gängigen iOS-, Windows- und Android-Smartphones zuverlässig unter Strom.

Die clevere WHD MP 55 BTL Smartphone-Ladestation wird einfach in einer vorhandenen Schalterdose installiert und hält sämtliche gängigen iOS-, Windows- und Android-Smartphones zuverlässig unter Strom.

 

 

Zu den weiteren Produkt-Highlights zählte der WHD SOUNDWAVER+ (Test hier), ein faszinierender Körperschallwandler und Bluetooth-Empfänger mit eingebautem Akku, Verstärker, Telefon-Freisprecheinrichtung und Touchpad zur komfortablen Bedienung. Der SOUNDWAVER+ bringt Flächen wie Tischplatten und Möbel zum Schwingen und verwandelt sie in einen leistungsfähigen Lautsprecher. Einfach per Bluetooth mit dem Laptop, Smartphone oder MP3-Player verbinden und ein verblüffendes Klangerlebnis genießen. Mit dem praktischen Saugfuß als Zubehör kann man den SOUNDWAVER+ sogar auf glatten Flächen wie Fensterscheiben sicher befestigen und diese als Lautsprecher nutzen.
Der WHD BTR 205 ist ein Bluetooth-Empfänger mit Stereoverstärker und Netzteil in kompaktem Gehäuse – optional mit integriertem Radio. In Kombination mit WHD Körperschallwandlern lassen sich damit vollkommen unsichtbare Soundsysteme installieren, z.B. in Möbeln, unter dem Tisch, hinter Spiegeln und auf abgehängten Decken.

 

 

Die WHD SOUNDPAD 4 ist die stylische Design-Dockingstation für das Apple iPad 4. Das iPad wird sanft per Motor eingezogen und wieder ausgeworfen. Mit Bluetooth-Empfänger, Zusatzverstärker und Lautsprechern lässt sich damit eine vollwertige HiFi-Anlage aufbauen. Die clevere WHD MP 55 BTL Smartphone-Ladestation wird einfach in einer vorhandenen Schalterdose installiert und hält sämtliche gängigen iOS-, Windows- und Android-Smartphones zuverlässig unter Strom.
WHD Geschäftsführer Stefan Huber zog eine überaus positive Messe- Bilanz: „Die Besucherzahlen, die Qualität der Fachgespräche und die konkreten Produktanfragen haben alle unsere Erwartungen übertroffen. Sogar am traditionell schwachen Sonntag musste man für einen Besuch im Akustikraum meist Schlange stehen.“

Clevere Lösung: Das iPad wird einfach in die speziell für diesen Zweck vorbereitete Behausung gezogen und dient anschliessend als Controller.

Clevere Lösung: Das iPad wird einfach in die speziell für diesen Zweck vorbereitete Behausung gezogen und dient anschliessend als Controller.

 

 

www.whd.de

WHD Pressemitteilung vom 10. April 2014

 

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt