lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Die neue Website hifisoundtesten.de ermöglicht es HiFi-Enthusiasten und Musikliebhabern, die Qualität ihrer Soundsysteme zu testen. Wer schon immer mal wissen wollte, ob er aus seinem Audiosystem den besten Klang herausholt, kann dies ab sofort überprüfen.

Auf der neuen Website hifisoundtesten.de kann jeder schnell und einfach testen, ob sein Audiosystem die Musik in gewünschter Qualität wiedergibt.

Auf der neuen Website hifisoundtesten.de kann jeder schnell und einfach testen, ob sein Audiosystem die Musik in gewünschter Qualität wiedergibt.

 

 

Die Deutschen sind bekannt für ihr Qualitätsbewußtsein und deshalb bereit, für hochwertige Soundsysteme den einen oder anderen Euro zu investieren. Doch lohnen sich diese hohen Ausgaben, wenn man bedenkt, dass mehr und mehr Musikliebhaber Streaming-Dienste nutzen? Die meisten Musikstreaming-Dienste bieten ihren Abonnenten komprimierte Musikdateien an. Somit nützen hohe Investitionen in gute Kopfhörer oder hochpreisige Musik-Anlagen gar nichts – ein echtes HiFi-Klangerlebnis wird mit diesen Dateien nie erreicht. Auf der neuen Website hifisoundtesten.de kann nun jeder schnell und einfach testen, ob sein Audiosystem die Musik in gewünschter Qualität wiedergibt.

 

Bei diesem Blindtest hat der Nutzer die Möglichkeit, sein Soundsystem auf Herz und Nieren zu prüfen und den Qualitätsunterschied zwischen komprimierten und unkomprimierten Musikdateien im direkten Vergleich auszumachen. Die Aufgabe besteht darin, sich fünf verschiedene Songs anzuhören und den Unterschied zwischen der komprimierten und der HiFi-Qualität herauszufinden. Die komprimierten Songs werden mit AAC 320 kbps abgespielt, welches die höchste Qualität der meisten Streamingdiensten widerspiegelt. Im Gegensatz dazu steht die verlustfreie Soundqualität im FLAC-Format. Dieser Service wird von dem Musikstreamingdienst WiMP zur Verfügung gestellt und die Soundformate gleichen denen von WiMP PREMIUM (AAC 320 kbps) und WiMP HiFi (FLAC). Die Website hifisoundtesten.de funktioniert sowohl über mobile Endgeräte als auch über die Betriebssysteme Windows und Apple am PC. Empfohlen wird der Test natürlich für ein Audiosystem bzw. eine Musikanlage – nicht für die Boxen eines PCs.

 

 

www.hifisoundtesten.de

Quelle: hifisoundtesten.de-Pressemeldung vom 4. Juli 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt