English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Marantz präsentiert einen neuen Stern am Stereo-Himmel: den PM7005. Der vielseitige Stereo-Vollverstärker überzeugt durch seine erstklassigen Komponenten, hervorragenden Materialien und die neueste Schaltkreistechnologie.

Der vielseitige Stereo-Vollverstärker Marantz PM7005 überzeugt durch seine erstklassigen Komponenten, hervorragenden Materialien und die neueste Schaltkreistechnologie.

Der vielseitige Stereo-Vollverstärker Marantz PM7005 überzeugt durch seine erstklassigen Komponenten, hervorragenden Materialien und die neueste Schaltkreistechnologie.

 

 

Das Ergebnis ist ein geradezu vollkommener Verstärker, der nicht nur einen überwältigenden Klang mit höchster Detailschärfe erzeugt, sondern auch USB-DAC-Funktionalität für extreme Flexibilität anbietet. Der PM7005 ist in Schwarz und in Silber-Gold zu einem UVP von 899 Euro im ausgewählten Fachhandel verfügbar. Der PM7005 liefert starke 2 × 80 Watt bei 4 Ohm, seine symmetrischen Schaltkreise sorgen für eine perfekte Musikwiedergabe. Hochwertige Audiokomponenten, eine Hochgeschwindigkeits-Stromversorgung und HDAMs mit Stromgegenkopplung sorgen für eine optimale Klangqualität. Für eine perfekte Verbindung mit Lautsprechern weist er zudem die erstklassigen Lautsprecheranschlüsse auf, die auch im größeren PM8005 zum Einsatz kommen.
Der Vollverstärker ist ideal für Musikliebhaber, die nicht nur Wert auf eine herausragende Klangqualität legen, sondern sich auch eine möglichst flexible Nutzung wünschen. Für diese sorgt der intergrierte D/A-Wandler (DAC): Er verfügt über optische und koaxiale digitale Eingänge und einen USB-B-Anschluss, somit kann der PM7005 direkt mit einem Computer verbunden werden. Mit dem DAC CS4398 und der hochwertigen Endstufe, welche mit einem HDAM-SA3-Modul ausgerüstet ist, lässt sich eine hervorragende Audioleistung abrufen. Wer viel Wert auf erstklassigen Sound aus dem PC legt, kann den PM7005 sogar als externe Soundkarte nutzen. Der bitgenaue USB-B-Anschluss arbeitet im asynchronen Modus und verarbeitet nicht nur 192 kHz/24 Bit, sondern auch das hochauflösende Audio DSD 2,8 MHz und 5,6 MHz. Diese spezielle Konfiguration sorgt dafür, dass Musikliebhaber ihre digitalen Medien in gewohnter Marantz Qualität genießen können. Für den reinen Genuss von analogen Signal-Quellen hat Marantz einen speziellen Verstärkermodus (Analog Mode) integriert. Mit diesem kann der digitale Bereich vollständig ausgeschaltet werden, um die feinsten Details analoger Musik zu erleben, perfekt geeignet auch für Schallplatten-Liebhaber.

 

 

www.marantz.de

Quelle: Marantz-Pressemeldung vom 16. Juli 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt