lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Die Microsoft Devices Group hat heute mit dem Nokia 215 ihr bisher günstigstes Internet-fähiges Mobiltelefon vorgestellt. Das Nokia 215 wurde entwickelt, um Menschen, die zum ersten Mal ein Mobiltelefon kaufen, mit dem Internet zu verbinden und die Nutzung von aktuellen Online-Diensten zu ermöglichen.

Microsoft geht mit dem Nokia 215 einen weiteren Schritt, um die nächste Milliarde Menschen mit dem Internet und Online-Diensten zu verbinden.

Microsoft geht mit dem Nokia 215 einen weiteren Schritt, um die nächste Milliarde Menschen mit dem Internet und Online-Diensten zu verbinden.

 

 

Zu einem attraktiven Preis von nur 39 Euro können durch das Nokia 215 mehr Menschen beliebte Web-Inhalten ansehen und Online-Dienste nutzen. Dazu gehört die Internetnutzung im Opera Mini Browser inklusive Bing-Suche und MSN Wetter oder die Anwendungen von Twitter und Facebook. Über die sozialen Netzwerke und mit Direktnachrichten im Messenger bleiben die Nutzer mit Familie und Freunden in Kontakt. Über SLAM lassen sich bequem Inhalte von Gerät zu Gerät austauschen. Durch die Unterstützung von Bluetooth 3.0 können Anrufe freihand getätigt werden. Auch die Verwendung von Bluetooth-Headsets ist möglich.

 

Mit seinem frischen Design, der widerstandsfähigen und hochwertigen Bauweise und der hervorragenden Akkulaufzeit vereint das Nokia 215 alle Merkmale auf sich, für die Nutzer von Einsteiger-Mobiltelefonen ihren Geräten vertrauen und sie lieben. Das Nokia 215 hat alles für den täglichen Bedarf im heutigen „Mobile first“-Leben: Eine Taschenlampenfunktion, bis zu 20 Stunden Sprechzeit und bis zu 21 Tage Standby-Zeit und eine Kamera mit VGA-Auflösung. „Mit unseren sehr günstigen Mobiltelefonen und Online-Diensten haben wir eine hervorragende Gelegenheit, die nächste Milliarde Menschen zum ersten Mal mit dem Internet zu verbinden“, sagt Jo Harlow, Corporate Vice President der Microsoft Devices Group. „Das Nokia 215 ist ideal für alle, die zum ersten Mal ein Mobiltelefon kaufen möchten, sowie für diejenigen, die zusätzlich auch Online-Dienste oder Social-Media-Angebote wie Facebook oder Messenger nutzen möchten.“
In Deutschland wird das Nokia 215 als Dual-SIM-Variante zunächst in den Farben Grün und Schwarz innerhalb des 1. Quartals 2015 in den Handel kommen und zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von nur 39 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) erhältlich sein.

 

 

www.microsoft.com

Quelle: Microsoft-Pressemeldung vom 5. Januar 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt