SteelSeries stellt sechs neue Gaming-Headsets für Konsolen vor. Dank über zehn Jahren Erfahrung im Gaming-Bereich und konstanter Zusammenarbeit mit professionellen eSport-Teams wie Fnatic oder Na’Vi Gaming gelang es SteelSeries, für die neuen Siberia-Headsets das nächste Level in puncto Tragekomfort und Bequemlichkeit zu erreichen.

Die SteelSeries Siberia"-Gaming-Headsets gibt es jetzt auch für Konsolen.

Die SteelSeries Siberia”-Gaming-Headsets gibt es jetzt auch für Konsolen.

 

 

Für Xbox One-Spieler bietet SteelSeries das Siberia X100, das Siberia X300 und das drahtlose Siberia X800 an. Jede Variante ist mit einem SteelSeries Xbox One-Adapter ausgestattet, durch den sich Änderungen an der Spiel- und Sprachchat-Lautstärke sowie an weiteren Einstellungen vornehmen lassen. PlayStation 4-Spieler können sich auf das Siberia P100, das Siberia P300 und das kabellose Siberia P800 freuen, welche ebenfalls speziell für die Kommunikation auf Konsolen optimiert wurden.

Die neuen SteelSeries Siberia-Modelle für Konsolen sind ab sofort auf dem deutschsprachigen Markt zu folgenden unverbindlichen Preisempfehlungen verfügbar:

Für Xbox One
Siberia X800 – 329,99 Euro
Siberia X300 – 129,99 Euro
Siberia X100 – 69,99 Euro

Für Playstation 4
Siberia P800 – 299,99 Euro
Siberia P300 – 99,99 Euro
Siberia P100 – 49,99 Euro

Die SteelSeries Siberia X800- und P800 Wireless Universal-Headsets kombinieren Klang in Studioqualität mit virtuellem Dolby® 7.1 Surround-Sound und dem unverkennbaren Tragekomfort, um dem Anwender endlose Gaming-Sessions zu ermöglichen. Obwohl die Verbindung zu Konsolen und anderen Geräten drahtlos erfolgt, kann sich der Gamer auf eine extrem niedrige Latenz und somit Audioerlebnisse ohne störende Lags freuen. Die beweglichen, mit ultraweichem Memory Foam überzogenen Ohrmuscheln legen sich angenehm um Ohren und Hals, auch, wenn das Headset zwischen langen Spielphasen abgenommen wird.

Einstellungen der Lautstärke, des Equalizers oder weiteren Optionen können kinderleicht direkt am Headset vorgenommen werden. Für eine klare Verständigung mit Freunden und Mitspielern sorgt der von SteelSeries speziell für die Xbox One entwickelte Adapter. Im Gegensatz zu anderen auf dem Markt erhältlichen Headsets gibt es keine kleinen, blinkenden Leuchten, die kompliziert entschlüsselt werden müssen, sondern eine Transmitter-Station, die individuelle Profile, Audioquellen, Akkulaufzeit, Lautstärke und vieles mehr mittels einer klaren OLED-Anzeige darstellt. Bedingt durch seine Größe ist das Display gut von der Couch aus erkennbar – unnötigen Spielunterbrechungen wird somit entgegengewirkt.

Während andere Headsets auf Interferenzen warten, um erst anschließend die Frequenz zu wechseln, umgeht SteelSeries dieses Problem gänzlich: Die Siberia-Modelle X800 und P800 wechseln kontinuierlich die Übertragungskanäle, wodurch Interferenzen ausgeschlossen werden und somit eine dauerhaft perfekte Verbindung garantiert wird. Weitere Features sind ein 5-Band-Equalizer für maximale Individualisierungsoptionen sowie der ChatMix zur separaten Einstellung von Spiel- und Chatlautstärke. Die Funktion LiveMix automatisiert das ChatMix-Feature, wodurch die Spiel-Lautstärke angepasst wird, sobald Spieler im Chat kommunizieren.

Das SteelSeries Siberia X300 und das Siberia P300 sind ohne Zweifel die weltweit bequemsten Gaming-Headsets für Konsolenspieler. Die Siberia Challenge hat dabei gezeigt, dass das Siberia im Vergleich zu Headsets anderer Hersteller von 70 % der Spieler bevorzugt wurde. Diese eindeutigen Resultate verdankt das Siberia-Headset dem unvergleichlichen, federnden Kopfhörerbügel, welcher leichtgewichtigen Komfort bei gleichzeitig außergewöhnlicher Soundqualität ermöglicht.

Unterstützt von Microsoft® 7.1 Virtual Surround Sound liefern die Lautsprecher des Siberia den Klang des Xbox One-Gameplays facettenreich und kraftvoll, während die mit Memory Foam überzogenen Ohrmuscheln zuverlässig dafür sorgen, dass Sounds im Spiel isoliert wahrgenommen und äußere Einflüsse ferngehalten werden. Das biegsame Mikrofon lässt sich dabei wie gewohnt komplett einziehen und im Headset verstecken. Des Weiteren wurde sichergestellt, dass sich die bei Fans beliebte Stummschalt-Funktion auch in der neuen Siberia-Generation wiederfindet: Mit einem kurzen Handgriff an den Schiebeschalter hinter der Ohrmuschel wird das Mikrofon schnell und einfach stumm geschaltet.

Waren vorige Siberia-Generationen noch exklusiv PC-Gamern vorbehalten, so schließen das Siberia X100 und das Siberia P100 heute diese Lücke. Die 100er-Serie bringt Gamern zu erschwinglichen Preisen das Gefühl eines professionellen Gaming-Headsets. Atmungsaktive, weich gepolsterte Ohrmuscheln im On-Ear-Design liegen leichtgewichtig und komfortabel auf den Ohren. Dank 3,5-mm-Klinkenanschluss lässt sich das Headset schnell und einfach mit dem kabellosen Controller, aber auch mit anderen Plattformen sowie mobilen Endgeräten verbinden.

 

 

www.steelseries.de

Quelle: SteelSeries-Pressemeldung vom 16. Juni 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt