English
(Google Translate)

Die Hamburger Lautsprechermanufaktur INKLANG bietet als erster Hersteller in Deutschland individuell konfigurierbare Lautsprecher an. Ihre 17er AdvancedLine ermöglicht audiophilen Musikgenießern ein Klangerlebnis, das den Konzertsaal in die eigenen vier Wände bringt. Die beiden Modelle der Produktreihe lassen auch in größeren Räumen bis 70 Quadratmetern Orchester, Bands oder Sänger mit staubtrockener Präzision in den Tiefen und fein gestaffelten Details in den Höhen lebensecht erscheinen. Dabei setzt INKLANG konsequent auf Qualitätsbauteile „Made in Germany“. Klarheit, Harmonie und Qualität kennzeichnen auch das Design-Konzept von INKLANG. Von den Farben über edle Metallapplikationen bis hin zum praktischen Family-Care-Paket gestalten die Kunden der Manufaktur die Modelle per Online-Konfigurator selbst. Schlanke Form, fein abgestimmte Proportionen und hochwertige Materialien sorgen dafür, dass sich die Lautsprecher harmonisch in jedes Wohnambiente einfügen. Das INKLANG-Produktdesign wurde für den German Design Award 2016 nominiert.

Die Inklang 17.5 AdvancedLine: inkl. Referenz-Upgrade in schneeweiß.

Die Inklang 17.5 AdvancedLine:
inkl. Referenz-Upgrade in schneeweiß.

Technisch durchdacht in Serie

Bereits mit der Basisausstattung ihrer Königsklasse sorgt INKLANG dafür, dass die kraftvollen Klangkörper der 17er AdvancedLine ihr Potenzial voll ausschöpfen können: Leichtmetallmembranen aus Aluminium und Magnesium sowie extrem leistungsstarke Antriebe ermöglichen ein direktes und luftiges Klangbild. Mittels aufwändig versteiften und mit Schwerfolie belegten Gehäusen verhindert die Hamburger Manufaktur jede Körperschallübertragung. Wie bei allen Modellen der AdvancedLine ruht die Frequenzweiche in einer separaten Gehäusesektion und bleibt so frei von Druckwechseln in der aktiven Gehäusekammer. Den detailfreudigen Abschluss in den hohen Lagen ermöglicht bei beiden Modellen der 17er AdvancedLine ein High-End- Hochtöner mit präzise gearbeiteter 29-Millimeter-Kalotte aus einer Aluminium-Magnesium Legierung. Seine massiv gedrehte 6-Millimeter-Alu-Frontplatte mit einem leichten Hornansatz und das besonders starke Magnetsystem machen die Wiedergabe schnell, dynamisch und detailfreudig.

Minimalistische High-End-Kombination – 17.2 AdvancedLine

Mit der 17.2 AdvancedLine bietet INKLANG eine minimalistische High-End-Kombination, die als kompakter Standlautsprecher Erstaunliches vermag. Die ungewöhnliche Anordnung von Tief- und Hochtönern verleiht dem Lautsprecher eine besonders reduzierte Optik und gibt Musik jeder Stilrichtung lebhaft, dynamisch und luftig wieder. Besonders hervorzuheben ist das Tieftonpotenzial, das mit Wärme besticht und wohltuend exakt auch die tiefsten Oktaven nachzeichnet. Perlend und detailgetreu staffelt der Lautsprecher die Wiedergabe im Hochtonbereich. Für das differenzierte Klangbild bestückt INKLANG die 17.2 AdvancedLine mit einem ausgewachsenen 18-Zentimeter-Langhub Tieftöner. Dank des großzügig dimensionierten Bassreflexkanals in maximaler Entfernung zum Tieftöner am Kopfende erfasst das Modell fast jede Nuance der Basswiedergabe. Der High-End-Hochtöner übernimmt ab etwa. 2.200 Hz. Das Klangkraftpaket eignet sich am besten für Räume bis 50 Quadratmeter und kostet in der Basisausführung 1.449 Euro pro Stück.

Verfügbare Farbpalette der 17.5 AdvanceLined

Via Online-Konfigurator lässt sich die Farbe der 17.5er AdvancedLine perfekt an den eigenen Geschmack bzw. das vorhandene Wohnambiente anpassen.

Königliche Klänge – 17.5 AdvancedLine

Kraft, Luxus, Souveränität – diese Attribute machen die 17.5 zur Königin der AdvancedLine. Fünf Lautsprecher, ein extrem leistungsstarker Antrieb und ein gestochen scharfes Klangbild zeichnen das Modell aus, das sowohl bei leiser Gangart als auch bei Originallautstärke wahren Live-Charakter vermittelt und höchst authentische Musikerlebnisse zu Hause ermöglicht. Auch in größeren Räumen bis 70 Quadratmetern arbeitet die 17.5 filigrane akustische Details wie etwa Metallbesen auf Schlagzeugbecken souverän heraus. Möglich macht INKLANG dies durch eine D’Appolito-Konfiguration: Die Tief- und Mitteltöner ordnen sich symmetrisch über und unter dem Hochtöner an. Deutlich minimierte Schallabstrahlung zum Boden und an die Decke führt zu einer besonders räumlichen Auslösung. Der beeindruckende Dynamikumfang des Modelles ergibt sich durch das aufwändige Zusammenspiel der fünf Lautsprecher: Zwei langhubige 18-Zentimeter- Tieftöner arbeiten auf ein ideal abgestimmtes Gehäusevolumen, welches mittels zwei großzügigen Bassreflexkanälen ventiliert wird. Auf diese Weise gibt die 17.5 Bässe kompressionsfrei, staubtrocken und präzise wieder. Im Mitteltonbereich sorgen zwei leistungsstarke 12-Millimeter-Mitteltöner dafür, dass Musik dynamisch und verfärbungsfrei erklingt. Auch bei der 17.5 garantiert der High-End-Hochtöner Dynamik und Detailreichtum bei der Wiedergabe hoher Lagen. Und: Trotz Leistungsfähigkeit müssen Musikliebhaber keine Angst vor einer aufdringlichen Optik haben. Die Königin der INKLANG AdvancedLine fügt sich mit schlanken knapp 20 Zentimetern Frontbreite elegant in das bestehende Wohnambiente ein. Der Preis für dieses Modell liegt bei 2.349 EUR pro Stück in der Basisausstattung.

Inklang 17.5 AdvancedLine in schneeweißer Farbausführung, mit HQ-Frequenzweiche, Sockelplatte und Rändel-Standfüßchen

Inklang 17.5 AdvancedLine in schneeweißer Farbausführung, mit HQ-Frequenzweiche, Sockelplatte und Rändel-Standfüßchen

Audiophile Extras für alle Basismodelle

Als Referenz-Upgrade hält INKLANG für alle Modelle eine Frequenzweiche mit induktionsfreien Supreme-Spitzenkondensatoren, handvergossenen Widerständen und vibrationsfreien Spulen bereit. Sie steigert noch einmal die Dreidimensionalität, arbeitet subtile Klangdetails heraus und schafft faszinierende Klarheit beim Hören. Audiophile CD-Player, Plattenspieler oder hochauflösende Datenformate stellen diese Details bereit. Auf Wunsch können Musikliebhaber das Family-Care-Paket bestellen: Eine Hexagon-Designabdeckung aus schwarz lackiertem Metall samt Magnethalterung schützt die empfindlichen Chassis vor neugierigen Kinderfingern. Die Gehäuselagerung auf eigens von INKLANG entwickelten Rändel-Spikes bewahrt den Boden vor Kratzern und angrenzende Wohnräume vor unerwünschten Nebengeräuschen. Textilummantelte Lautsprecherkabel helfen dabei, die Lautsprecher harmonisch ins eigene Wohnzimmer einzufügen. Ihr unaufdringliches Grau-Weiß oder Natur-Weiß passt sich dezent an modische Bodenbeläge oder Holzoberflächen an.

Quelle: Inklang Pressemitteilung

www.inklang.de

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt