von

Chefredakteur

Moderne LED-Fernseher zeigen Film- und TV-Bilder in ungeahnter Qualität und Größe und werden zugleich immer wohnraumfreundlicher. Die neue Flachheit hat aber auch ihren Preis, sie geht auf Kosten den TV-Klangs. Näselnde Moderatoren, kaum Details und ein eher saftloser Sound sind die Folge. Die Lösung ist eine externe Soundbar, die den TV-Klang aufwertet und Blockbuster idealerweise akustisch durch satten Surroundsound unterstützt.

Das können viele Modelle. Es gibt aber welche, die sich durch ein paar Extras unterscheiden, die einen größeren Nutzen und schlichtweg mehr Spaß bieten. Die in unserem Test vorgestellte Polk MagniFi Mini wäre so ein Kandidat. Um den zum Set gehörigen Wireless-Sub kombiniert, wird der ultrakompakte Klangriegel zur Heimkinomaschine. Über die Fernbedienung lassen sich verschiedene Klang-Modi auswählen: Für Filme, Musik und Sport. Mit nur einem Knopfdruck werden die jeweiligen Voreinstellungen des internen Equalizers aktiviert und so der Klang von Soundbar und Subwoofer optimiert bzw. auf den eigenenHörgeschmack angepasst. Polk verspricht diesbezüglich klarere Dialoge, einen intensiveren Surround-Sound oder tiefere Bässe für ein bestmögliches Klang- und Heimkinoerlebnis.
Ein weiterer Knopfdruck aktiviert den Nachtmodus. Ist dieser ausgewählt, wird der Bass reduziert. Zugleich wird Voice-Adjust verstärkt, um Dialoge kristallklar wiederzugeben, ohne dabei den gesamten Lautstärkepegel anheben zu müssen. Clever, so kann das Filmgeschehen intensiv verfolgt, während weder die schlafenden Kinder, noch die Nachbarn aufgeweckt werden.

Lassen Sie sich nicht von der geringen Größe der Polk MagniFi Mini täuschen. Sechs Treiber im 34-Zentimetergehäuse plus ein schmaler Wireless-Subwoofer liefern einen Klang, der sich absolut hören lassen kann und für akustisch eindrucksvolle Heimkino-, Sport- und Musikerlebnisse sorgt. Dank Bluetooth-Funktion übernimmt die Polk-Bar aber auch die Musikwiedergabe. Das absolute Highlight stellt allerdings Chromecast built-in dar, über das sich die Möglichkeiten und die Musikauswahl als nahezu unbegrenzt darstellen. Das und ein paar weitere Features machen die Polk MagniFi Mini zu einer beeindruckenden Empfehlung, die wir hier in unserem Video vorstellen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fSh1TqsJaFI&t=45s

Technische Daten

Modell:Polk
MagniFi Mini
Produktkategorie:Soundbar (+Wireless-Sub)
Preis:399,00 Euro (UVP)
Garantie:2 Jahre
Ausführungen:- Schwarz
Vertrieb:D+M, Nettetal
Tel.: 02157 / 1208-0
www.denon.de
Abmessungen (HBT):Cinebar: 81 x 340 x 109 mm
Subwoofer: 366 x 188 x 366 mm
Gewicht:Cinebar: 1,8 kg
Subwoofer: 3,7 kg
Prinzip:Zwei-Wege (Soundbar)
Downfire, Bassreflex (Subwoofer)
Treiber:Soundbar:
4 x 5,72mm Mitteltöner
2 x 127mm Hochtöner

Subwoofer:
165 mm Tieftöner
Anschlüsse:Eingänge:
- 1 x HDMI
- 1 x optischer Digitaleingang
- 1x 3,5-mm-Klinke (AUX)
- Ethernet
- Bluetooth
Lieferumfang:- Soundbar
- Subwoofer
- Fernbedienung
- Netzkabel
- HDMI-Kabel
- optisches Digitalkabel
- Analogkabel
- Netzteile
Besonderes:- ultrakompaktes Gehäuse
- Bluetooth
- kinderleichte Installation
- kabelloser Subwoofer
Benotung:
Klang (60%):1+
Praxis (20%):1+
Ausstattung (20%):1,0
Gesamtnote:1+
Klasse:Mittelklasse
Preis-/Leistungsehr gut
lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt