25 Millimeter! Mit diesem geringen Wandabstand bringt Zubehörspezialist Hama eine TV-Halterung auf den Markt, auf die viele schon lange gewartet haben. Das Modell Fullmotion Ultraslim 118060 schmiegt sich nicht nur flach an die Wand, sie ist in alle Richtungen beweglich und damit individuell für viele Bedürfnisse einstellbar.

Die Hama Fullmotion ist höchstflexibel und trägt Fernseher bis zu einer Diagonalen von 65 Zoll.

Wer seinen ultraflachen OLED-Fernseher möglichst flach an der Wand befestigen wollte, war bisher immer in den Verstellmöglichkeiten eingeschränkt. Hama ändert das mit der TV-Halterung Fullmotion Ultraslim 118060. Eingeklappt ist sie mit 25 Millimetern so gut wie nicht sichtbar. Sie kann allerdings auch bis auf 41 Zentimeter ausgezogen werden, hat an drei Gelenken einen Schwenkbereich bis 180° und erlaubt eine Neigung von +/- 6°. Sie trägt dank ihrer speziellen Wabenstruktur bis zu 30 Kilogramm schwere TV-Geräte von 81 bis 165 Zentimeter Bildschirmdiagonale.

Technische Daten

Maximale Tragekraft: 30 kg
Bildschirmdiagonale: 81,0 – 165,0 cm (32″ – 65″)
Tiefe: 2,5 – 41,0 cm
Neigung: –/+ 6°
Schwenkbereich: bis zu 180° (geräteabhängig) an 3 Gelenken
Abmessung der Wandbefestigungsplatte: 24,0 x 30,1 cm
VESA-Standard: 100 x 100, 200 x 200, 300 x 200, 400 x 200, 400 x 400 mm

Art.-Nr. 118060 TV-Wandhalterung FULLMOTION “Ultraslim”, 400 x 400, 165 cm (65 Zoll) UPE: 149 EUR

Quelle: Hama Pressemitteilung vom 21.06.2019

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt