English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Sharp kündigt die Verfügbarkeit des neuen Sharp AQUOS V in Europa an. Bereits auf der IFA 2019 präsentiert, kommt das neue Mid-Range-Modell nun in den Handel. Sharp setzt beim AQUOS V auf ein exzellentes Leistungsangebot zu einem attraktiven Preis.

Neues Mid-Range-Modell Sharp AQUOS V mit Top-Ausstattung zu einem attraktiven Preis.

Nach der Markteinführung seines Flaggschiff-Modells AQUOS R3 legt Sharp nun mit der nächsten Smartphone-Neuheit nach. Mit dem AQUOS V präsentiert Sharp ein Gerät mit erstklassiger Leistung in seiner Preisklasse und setzt dabei neue Maßstäbe.
Im Inneren des AQUOS V arbeitet ein leistungsstarker 835 Qualcomm Snapdragon Prozessor. Die 4 GB Arbeitsspeicher sorgen für eine flüssige Bedienung und eine reibungslose Medien-Wiedergabe auch von 4K Videos, während 64 GB Speicher ausreichend Platz für Foto, Filme, Musik oder Apps bietet und per Micro-SD-Karte darüber hinaus auf bis zu 256 GB aufgestockt werden können. Zusammen mit dem 5,9‘‘ großen Full-HD+ LCD ist das AQUOS V ideal für Gaming oder Video-Streaming.

Das AQUOS V …

… läuft mit Android 9.0 Pie Betriebssystem und angepasstem, benutzerfreundlichen Sharp User Interface. Der integrierte Akku mit 3160 mAh bietet laut Herstellerangaben über 11 Stunden Gesprächszeit und kann per USB-Typ-C wieder aufgeladen werden.
Beim Thema Kamera setzt Sharp auf eine Dual-Kamera mit jeweils einem 13 MP-Sensor und F/2.0 Blende sowie High-Speed Autofokus. Video- und Fotoaufnahmen in Full-HD+ sind damit kein Problem. Der integrierte Bildstabilisator hilft bei der Vermeidung von Bewegungsunschärfe und sorgt für einwandfreie Bilder. Mit der 8 MP-Frontkamera mit F/2.0 Blende meistert das AQUOS V auch Selfies in gestochen scharfer Qualität.

Im Inneren des AQUOS V arbeitet ein leistungsstarker 835 Qualcomm Snapdragon Prozessor. Die 4 GB Arbeitsspeicher sorgen für eine flüssige Bedienung und eine reibungslose Medien-Wiedergabe auch von 4K Videos.

Feel-Fit-Ridge-Design

Sharp gestaltet das AQUOS V nach dem Feel-Fit-Ridge-Design mit festem Rahmen, welches sich vor allem durch seine benutzerfreundlichen Eigenschaften auszeichnet. Dank der abgerundeten Ecken liegt das Gerät bequem in der Hand und lässt sich ohne Umstände bedienen. Das durchgängige Rahmenprofil sorgt zudem für erhöhte Griffigkeit. Das widerstandsfähige Gehäuse wird mit einer Hochglanzoberfläche veredelt, welche dem AQUOS V ein schickes Äußeres verleiht. Das Sharp AQUOS V kann bequem per Fingerprint-Sensor auf der Rückseite oder mit Face-Unlock entsperrt werden.

Preise und Verfügbarkeit

Das Sharp AQUOS V ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 229,00 Euro ver- fügbar.

Quelle: Sharp-Pressemitteilung vom 08.01.2020

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt