English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Langsam steigen die Temperaturen wieder und damit auch die Lust auf Bewegung an der frischen Luft. Neben Laufen oder Radfahren ist auch das Golfen nicht zu unterschätzen – was früher als Altherrensport galt, ist inzwischen cooler denn je. Statt dekadenter Zeitmesser schmücken dabei auch immer häufiger Smartwatches die Handgelenke geschickter Golfer-/innen.

Garmins exklusivste Golfuhr: die MARQ Golfer.

Für die ersten Abschläge

Eine einfache Bedienung und ein schneller Überblick über die wichtigsten Distanzangaben für das Golfspiel – das liefert Garmin mit der neuen Approach S12. Als leichtes Einsteigermodell fokussiert die Uhr auf die wesentlichen Golffunktionen und liefert mit über 42.000 vorinstallierten Golfplatzkarten, GPS, präzisen Distanzangaben und GreenView-Funktion den nötigen Überblick. Damit ermöglicht sie volle Konzentration auf das Spiel. Mit bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit im Golf-Modus begleitet die Uhr problemlos mehrere Tage am Stück auf dem Golfplatz. Auch mit dem Approach G12 können Golfer:innen ihr Spiel verbessern. Das kompakte GPS-Handgerät bietet alle Vorteile der Approach S12 GPS-Golfuhr, wird jedoch nicht am Handgelenk getragen, sondern lässt sich über einen integrierten Clip oder eine Lanyard-Schlaufe sicher am Gürtel oder der Golftasche des Spielers befestigen.

Für das fortgeschrittene Spiel

Fortgeschrittene Golfer:innen finden in der GPS-Premium-Golfuhr Approach S42 die passende, stilvolle Begleitung auf dem Platz. Aufbauend auf den Funktionen der Approach S12 bringt sie zudem die AutoShot-Funktion mit, die automatisch die Schlagweite misst. Abseits des Grüns überzeugt die Approach S42 mit ihrem eleganten Design, smarten Alltagsfunktionen, vorinstallierten Sport-Apps und umfangreichen Fitnesstracking-Funktionen. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden im Golf-Modus und bis zu 10 Tagen im Smartwatch-Modus steht auch einem langen Golfwochenende nichts im Weg.

Für die Profis

Die Approach S62 wird mit umfangreichen Golf- und Alltagsfunktionen auch den Ansprüchen der ambitioniertesten Golfer:innen gerecht. Neben vorinstallierten Golfplätzen, präzisen Distanzangaben, GreenView- und AutoShot-Funktion bringt sie auch den virtuellen Caddie mit, der mit Empfehlungen zur Schlägerwahl und Schlagrichtung bei der Strategie- und Feinabstimmung des Spiels unterstützt und Informationen zu Windrichtung und -geschwindigkeit anzeigt. Auch die TouchTargeting-Funktion, mithilfe derer Entfernungen zu beliebigen Positionen auf dem Platz angezeigt werden können, der PinPointer, der auch ohne direkte Sicht zur Fahne die Richtung zum Grün angibt und die PlaysLike Distanz-Funktion, die das Höhenprofil des Platzes berücksichtigt, helfen bei der besseren Einschätzung der Schläge und der Optimierung des Spiels. Mit über 20 weiteren Sport-Apps, Fitnesstracking-Funktionen und smarten Alltags-Features macht die Uhr auch abseits des Platzes eine gute Figur. Bis zu 20 Stunden im Golf-Modus und bis zu 14 Tage im Smartwatch-Modus schafft die Uhr dabei problemlos.

Garmin MARQ Golfer.

Für Golfer, die eine absolut exklusive Uhr suchen, präsentiert Garmin die MARQ Golfer. In diese Uhr lässt Garmin seine langjährige Expertise im Golfbereich einfließen. Wie keine andere moderne Tool Watch kombiniert die Uhr herausragendes Design mit smarten Alltagsfunktionen sowie innovativen Multisport- und Golf-Features – und überzeugt damit nicht zuletzt Testimonial Bastian Schweinsteiger.

Quelle: Pressemitteilung Garmin vom 09.04.2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt