lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Mit dem neuen ZEN One Signature stellt iFi Audio ein weiteres Produkt vor, das digitale Quellen in verschiedenste Audio-Systeme integriert. Interessant ist die besondere Zusammenstellung, die iFi Audio für den neuen ZEN One Signature wählte. Er übernimmt den D/A-Wandler des ZEN DAC V2, den er neben dem USB3.0-Anschluss um eine S/PDIF- Schnittstelle (optisch und koaxial) erweitert und fügt noch die Bluetooth-Technologie des ZEN Blue V2 hinzu.

iFi ZEN One Signature: ein D/A-Wandler für alle Fälle.

Das Ergebnis ist ein reiner D/A-Wandler, ohne integrierten Kopfhörerverstärker und Lautstärkeregler, der als Home-Audio-Hub für alle digitalen Geräte herhalten soll: von Smartphones und Tablets über PCs und Macs, CD-Player und Audioserver bis hin zu Fernsehern und Spielekonsolen.

Der ZEN One Signature besticht im blau eloxiertem Aluminum-Gehäuse.

Der ZEN One Signature kommt im blau eloxiertem, 158 x 100 x 35 mm kleinem, Aluminium- Gehäuse der Signature Serie und wiegt 485 g. Auf der Rückseite des ZEN One Signature finden Sie neben einem USB-Port (USB 3.0 Type B) eine optische und koaxiale S/PDIF-Schnittstelle, einen Antennenanschluss für das integrierte Bluetooth 5.1 Modul und den Stromanschluss für das zum Lieferumfang gehörende iFi Ultra Low Noise Netzteil iPower2. Als Analoganschlüsse bietet der ZEN One Signature den symmetrischen 4,4 mm Pentaconn-Anschluss und unsymmetrische Stereo RCA (Chinch)- Buchsen. Audiosignale, die über USB empfangen werden, können über den koaxialen S/PDIF Anschluss ausgegeben werden.

Ein D/A-Wandler, der als Home-Audio-Hub für alle digitalen Geräte bereit steht.

Wie bei allen Geräten der Signature Serie finden Sie im ZEN One eine erlesene Auswahl qualitativ hochwertiger Komponenten. Der neue leistungsstake 16-Kern XMOS Prozessor, eine GMT Femto-precision Clock und als Wandler das Burr-Brown True Native Chipset bilden das Herz des D/A-Wandlers. Dieser ermöglicht dem Anwender alle relevanten Signale zu verarbeiteten und zwar PCM mit bis zu 32 Bit und 384 kHz, DSD einschließlich DSD256, sowie Inhalte kodiert im verlustbehafteten MQA werden bis hin zu MQA mit 384 kHz unterstützt (MQA Decoder). Damit Sie von den Fähigkeiten des D/A-Wandlers über Bluetooth Gebrauch machen können, ist der neue ZEN One Signature mit einem 4 Kern QCC5100 Bluetooth Chip von Qualcomm ausgestattet. Dieser entspricht Bluetooth 5.1 und damit wird neben dem verlustbehaftetem SBC auch AAC, aptX, aptX Adaptive, aptX LL, aptX HD, LDAC und HWA/LHDC unterstützt. Die Möglichkeiten der Signalübertragung über Bluetooth reichen damit bis hin zu 24 Bit und 96 kHz. Die Signalverarbeitung der Ausgangsstufe ist symmetrisch aufgebaut. Besonderen Wert legt iFi Audio auf die hier eingesetzten Komponenten, wie spezielle Operationsverstärker von Texas Instruments, Kondensatoren von muRata, Panasonic, ELNA und TDK, sowie Widerstände von Vishay.

Der ZEN One Signature ist ab Anfang März lieferbar und kostet 349 Euro

Quelle: Pressemitteilung WOD Audio vom 22.02.2022

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt