Marantz, einer der weltweit führenden Hersteller modernster Home Entertainment-Lösungen, trägt seit nunmehr 60 Jahren maßgeblich dazu bei, Musik so originalgetreu wie möglich wiederzugeben. Ziel ist es stets, die ursprünglichen Emotionen der künstlerischen Kompositionen präzise zu vermitteln.

Um diese Tradition fortzusetzen, entwickelt Marantz seine Kollektion an Stereokomponenten kontinuierlich weiter. Nun ist die Zeit gekommen für den neuen Vollverstärker PM6005 mit digitalen Eingängen sowie den Premium-CD-Player CD6005 (Test hier). Diese Newcomer treten in die Fußstapfen renommierter Vorgänger und bereichern die Einstiegsklasse, die den anspruchsvollen, aber zugleich preisbewussten Musikliebhaber anspricht. Die beiden HiFi-Produkte werden ab September in Schwarz oder Silber-Gold im deutschsprachigen Handel erhältlich sein. Der UVP beträgt jeweils € 549,- (PM6005) bzw. € 449,- (CD6005).

 

Der PM6005 ist mehr als nur ein verbesserter Nachfolger des mehrfach preisgekrönten PM6004. Denn jetzt können Sie diesen hervorragenden Vollverstärker direkt an eine Vielzahl von digitalen Quellen anschließen und dank seines modernen D/A-Wandlers ein erhabenes Hörerlebnis mit neuen Medien erzeugen. Wie bei Marantz Produkten üblich hat man auch bei diesem Gerät sowohl die Vorstufe als auch den Leistungsverstärker ausschließlich mit diskreten Komponenten realisiert. Die speziell ausgewählten Einzelkomponenten bieten nicht nur eine höhere Qualität, sondern ermöglichen außerdem eine detailliertere Klangabstimmung, was sich durch eine verbesserte Klarheit und Transparenz des Soundspektrums ausdrückt. Ferner steht eine umfassende Ausstattung zur Verfügung, darunter fünf Audioeingänge einschließlich Phono, zwei Paar vergoldete Lautsprecheranschlüsse für Bi-Wiring sowie eine Fernbedienung. Komplettiert wird das Feature-Paket durch die optischen und koaxialen Digitaleingänge. Als D/A-Wandler wird der CS4398 für Signale bis zu 24-Bit und 192 kHz eingesetzt, der sich bereits in einer Vielzahl von Produkten der Premium-Serie bewährt hat. Die Digitalsektion ist durch ein eigenes Metallgehäuse vom Rest des Verstärkers vollständig isoliert, damit das Analogsignal nicht durch die Digitalstufe beeinträchtigt wird. Kurzum, der neue PM6005 ist gemäß seiner fortschrittlichen Eigenschaften auch eine sichere Investition in die Zukunft.

Der Marantz PM6005 ist mit jeder Menge analoger wie digitaler Eingängen, sowie einem DAC und einer leistungsstarken Endstufensektion ausgestattet.

 

 

Wenn es nach der Fachzeitschrift „What Hi-Fi Sound and Vision?” geht, ist der neue CD6005 eine optimierte Version seines Vorgängers mit noch sorgfältiger ausgesuchten Komponenten. Das Gerät ist mit einer soliden Metallbodenplatte ausgestattet und die Lademechanik zentral positioniert. Auf diese Weise können Vibrationen praktisch eliminiert werden. Darüber hinaus bedient die extrem großzügig dimensionierte Stromversorgung des Players die digitalen und analogen Schaltkreise streng getrennt. Die digitalen Signale werden mit dem hochwertigen CS4398 DAC in analoge Signale umgewandelt und über den von Marantz eigens kreierten Signalverstärker, den HDAM-SA2, an die vergoldeten Ausgänge geleitet. Für die Bedienung gibt es nun eine neue Fernbedienung, die auch den Verstärker PM6005 steuern kann, und einen besonders energiesparenden „Niedrigenergie-Standby” bzw. „Auto-Standby”-Modus. Alles in allem ist der CD6005 der perfekte Player für Musikliebhaber, die beste Leistung zu einem attraktiven Preis wünschen. Und auch für Freunde des mobilen Musikgenusses ist er dank seiner Verbindungsfähigkeit mit iDevices ideal geeignet.

Der CD6005 steht seinem Spielpartner in nichts nach. Aus selektierten Bauteilen gefertigt, beherbergt er beispielsweise den gleichen DAC wie der PM6005.

 

 

Kurzübersicht:

CD6005 CD-Player
·  Wiedergabe von CD, CD-R/RW
iPhone und iPad
·  Hochwertige 192kHz/24-Bit D/A-Wandler (CS4398) und hochpräziser System-Taktgeber
·  HDAM-SA2-Schaltung und selektierte Bauteile für beste Audioqualität
·  Hochgeschwindigkeits-Schottky-Dioden im Netzteil
·  Kupferbeschichtung für perfekte Vibrationsreduktion
·  Diskret aufgebauter Kopfhörer-Verstärker
·  Doppelte Bodenplatte für optimale Stabilität
·  Goldbeschichtete Ausgänge

 

 

PM6005 Vollverstärker mit Digitaleingängen
·  Endstufe mit Stromgegenkopplung (Current Feedback) und 2 x 45W an 8 Ohm (RMS)
·  Optischer und koaxialer Digitaleingang zum Anschluss digitaler Quellen
·  Hochwertiger 192kHz/24-Bit D/A-Wandler (CS4398)
·  Marantz HDAM-SA2 und HDAM-SA-3 für beste Soundqualität
·  Vollständig abgeschirmte D/A-Wandler-Einheit
·  Goldbeschichtete Ein- und Ausgänge inkl. Phono-Eingang
·  Ringkern-Transformator und hochwertige, streng selektierte Komponenten
·  Hochwertige Lautsprecher-Terminals (Lautsprecher A/B)
·  Systemfernbedienung für Verstärker, CD-Player und Netzwerk-Player

 

www.marantz.de

 

Quelle: Marantz Press Release vom 01. August 2013

 

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt