English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Nachdem Bang & Olufsen vor kurzem die weltweit ersten Lautsprecher nach dem neuen WiSA-Standard für drahtlos verbundene High-End-Geräte auf den Markt gebracht hat, lanciert die dänische Klangschmiede nun eine weitere Neuheit: ein WiSA-kompatibles Set aus Sender und Empfänger, mit dem sich praktisch jeder Aktivlautsprecher von Bang & Olufsen mit einem beliebigen Audiosystem oder TV-Gerät drahtlos verbinden lässt. Dieses Engagement unterstreicht das Bestreben des Unternehmens, auch bestehenden Kunden neue faszinierende Technologien und beeindruckende Funktionen zur Verfügung zu stellen. Drahtloser Surround Sound klingt heute so gut, dass er eine ernsthafte Alternative darstellt und mit einem beispiellosen Spektrum an Bang & Olufsen Produkten erlebt werden kann.

Der Sender ist im Nu an jedes TV-Gerät oder Audiosystem von Bang & Olufsen angeschlossen. Die Empfänger werden dagegen – ganz nach den Kundenwünschen ‒ an die im ausgewählten Raum verteilten Bang & Olufsen Lautsprecher angeschlossen.

Der Sender ist im Nu an jedes TV-Gerät oder Audiosystem von Bang & Olufsen angeschlossen. Die Empfänger werden dagegen – ganz nach den Kundenwünschen ‒ an die im ausgewählten Raum verteilten Bang & Olufsen Lautsprecher angeschlossen.

 

 

Mit der Einführung des BeoLab Transmitter 1 sowie des BeoLab Receiver 1 ermöglicht Bang & Olufsen Liebhabern von herausragendem Klang, praktisch jeden Lautsprecher von Bang & Olufsen in ein drahtlos verbundenes akustisches Kraftpaket zu verwandeln. Der Sender ist im Nu an jedes TV-Gerät oder Audiosystem von Bang & Olufsen angeschlossen. Die Empfänger werden dagegen – ganz nach den Kundenwünschen ‒ an die im ausgewählten Raum verteilten Bang & Olufsen Lautsprecher angeschlossen.

 

 

Immaculate Wireless Sound
Gemäß Lars Fredsgaard, Bang & Olufsen Category Director für das Lautsprechersegment, ist die Lancierung des Sets aus Sender und Empfänger ein weiterer Beweis dafür, dass Bang & Olufsen vollständig auf drahtlosen Surround Sound in High-End-Qualität setzt. „Dank BeoLab Transmitter 1 und BeoLab Receiver 1 können jetzt Kunden, die bereits Bang & Olufsen Geräte besitzen, von den Möglichkeiten des Immaculate Wireless Sound profitieren“, so Fredsgaard. „Wer sein System um zusätzliche Lautsprecher oder einen Subwoofer ergänzen möchte, um grandiosen Surround Sound zu erleben, muss keine Kabel mehr quer durch das Zimmer verlegen. Auch war es noch nie so einfach, aus den vorhandenen Geräten ein drahtloses Audiosystem zu gestalten.“
Klang so wiederzugegeben, wie vom Künstler ursprünglich vorgesehen, ist seit langer Zeit ein Anspruch von Bang & Olufsen. Mit Immaculate Wireless Sound (IWS) ist es Bang & Olufsen gelungen, diese akustische Authentizität in das Zeitalter der drahtlosen Produkte zu übertragen.

Mit der Einführung des BeoLab Transmitter 1 sowie des BeoLab Receiver 1 ermöglicht Bang & Olufsen Liebhabern von herausragendem Klang, praktisch jeden Lautsprecher von Bang & Olufsen in ein drahtlos verbundenes akustisches Kraftpaket zu verwandeln.

Mit der Einführung des BeoLab Transmitter 1 sowie des BeoLab Receiver 1 ermöglicht Bang & Olufsen Liebhabern von herausragendem Klang, praktisch jeden Lautsprecher von Bang & Olufsen in ein drahtlos verbundenes akustisches Kraftpaket zu verwandeln.

 

 

WiSA – der neue Standard für drahtlos verbundene Geräte
Die WiSA-Plattform (WiSA = Wireless Speaker and Sound Association) nutzt den relativ schwach ausgelasteten Frequenzbereich zwischen 5,2 und 5,8 GHz, um Störungen durch andere Signale zu vermeiden und um eine ausreichende Bandbreite für das Streaming unkomprimierter 24-Bit-Musik mit einheitlichen Abtastraten bereitzustellen. WiSA-konforme Geräte sind die ersten drahtlosen Systeme im U-NII-Band mit Mehrkanalfunktionalität – d. h. sogar eine 7.1-Surround-Sound-Konfiguration wird voll unterstützt.
Der BeoLab Transmitter 1 und der BeoLab Receiver 1 basieren auf dem WiSA-Standard, wodurch sämtliche Geräte von Bang & Olufsen im jeweiligen Raum drahtlos verbunden werden können. Der Empfänger kann – mit Ausnahme des BeoLab 5 – an alle Aktivlautsprecher von Bang & Olufsen angeschlossen werden.

 

 

Preise und Verfügbarkeit
Der BeoLab Transmitter 1 ist ab sofort in den Bang & Olufsen Fachgeschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den folgenden unverbindlichen Preisempfehlungen erhältlich:
Deutschland: Euro 395,-

Österreich: Euro 395,-

Schweiz: CHF 495.-

Der BeoLab Receiver 1 wird im Februar in den Bang & Olufsen Fachgeschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den folgenden unverbindlichen Preisempfehlungen erhältlich sein:
Deutschland: Euro 195,-
Österreich: Euro 195,-

Schweiz: CHF 245.-

 

www.bang-olufsen.com 

Quelle: Bang & Olufsen Pressemitteilung vom 08. Januar 2014

 

 

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt