lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Wenn im Frühling draußen die ersten Blumen sprießen, wächst auch der Wunsch, die eigenen vier Wände aufblühen zu lassen. Ob Wohnräume, Balkon, Terrasse oder Garten – der Kauf des schmückenden Grüns wirft Fragen auf: Wie oft gießen? Wann ist Dünger notwendig und an welchem Standort fühlt sich welche Blume am wohlsten? Antworten darauf liefert der Parrot Flower Power – ein intelligenter kabelloser Pflanzensensor – der Hobbygärtnern mit einem Smartphone hilft, Zimmerpflanzen und Freilandblüher optimal zu versorgen.

Parrot Flower Power zeichnet die für das Pflanzenwachstum relevanten Daten wie z.B. Bodenfeuchtigkeit, Nährstoffgehalt des Bodens, Umgebungstemperatur und Lichtstärke, alle 15 Minuten auf und sendet sie zum Smartphone oder Tablet.

Parrot Flower Power zeichnet die für das Pflanzenwachstum relevanten Daten wie z.B. Bodenfeuchtigkeit, Nährstoffgehalt des Bodens, Umgebungstemperatur und Lichtstärke, alle 15 Minuten auf und sendet sie zum Smartphone oder Tablet.

 

 

Das botanische Lexikon gratis im Internet
Das Wissen des Parrot Flower Power basiert auf einer umfangreichen Datenbank mit Informationen zu fast 7.000 verschiedenen Pflanzen, Bäumen und Gemüsesorten, die in Kooperation mit internationalen Universitäten und Botanikern entstanden ist. Nach Auswahl einer Pflanze erscheinen alle wichtigen Infos: Herkunft und Bedürfnisse sowie Ratschläge zum Umgang mit der Pflanze. Kostenlos ist das botanische Lexikon auch im Internet abrufbar und versorgt Interessierte mit Tipps und Tricks zur Pflanzenpracht: https://myflowerpower.parrot.com/#plantdb

 

 

Wenn Pflanzen sagen, was sie wollen
Ob für Lavendel, Basilikum, Geranie, Tomate, Ficus oder Olivenbaum: Der Pflanzensensor als digitaler grüner Daumen unterstützt bei der Versorgung der Lieblingspflanze. Mit der Parrot Flower Power-App, die kostenlos im App Store* verfügbar ist, sind die Bedürfnisse jeder Pflanze schnell erkannt. Dazu den Parrot Flower Power einmal in den Topf oder das Beet stecken und schon beobachtet er vier, für das Wachstum von Pflanzen maßgebende Einflussfaktoren: Bodenfeuchtigkeit, Düngermenge, Umgebungstemperatur und Helligkeit.
Nach dem Öffnen der App erscheint auf dem Smartphone oder Tablet „Mein Garten“: Eine Übersicht aller Pflanzen, die mit einem Parrot Flower Power Sensor verbunden sind, sowie Fotos von diesen. Schon bald zeigt sie, welche Pflanzen etwas brauchen und vor allem wann: mehr Wasser, Dünger oder ein anderes Plätzchen, dass es zu dunkel oder zu kalt ist (weitere Infos hier).
Der Parrot Flower Power Pflanzensensor ist im Onlinehandel und in Elektronikfachmärkten für 49 Euro UVP erhältlich.

 

www.parrot.com

Quelle: Parrot Pressemitteilung vom 20. März 2014

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt