lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Marantz erweitert die Familie von Netzwerk-AV-Receivern um einen leistungsfähigen Neuzugang, der nun auch WLAN und Bluetooth unterstützt. Der SR5009 ist mit den fortschrittlichsten Netzwerkfunktionen ausgestattet. Somit ermöglicht er den Zugriff auf eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Musikquellen und setzt damit Standards in puncto Leistungsumfang.

Typisch Marantz, aber noch viel mehr: Der neue SR5009 Netzwerk-AV-Receiver mit integriertem WLAN und Bluetooth.

Typisch Marantz, aber noch viel mehr: Der neue SR5009 Netzwerk-AV-Receiver mit integriertem WLAN und Bluetooth.

 

 

Dank des integrierten digitalen Medienplayers verfügt der Receiver über uneingeschränkte Audiostreaming-Fähigkeiten. Es werden nahezu alle Dateiformate unterstützt, darunter MP3, WMA, FLAC und AAC, DSD und AIFF. Für ungetrübten Genuss von Live-Konzerten oder Klassikaufnahmen sorgt die Gapless-Unterstützung für lückenlose Wiedergabe. Neben der Apple AirPlay-Technologie bietet der SR5009 Zugriff auf Tausende von Internetradiosendern sowie Musik-Streaming-Dienste wie Spotify Connect.
Neben den Streaming-Möglichkeiten überzeugt der SR5009 dank seiner diskreten Verstärkerstufen durch die gewohnt hohe Marantz-Klangqualität und den Marantz-typischen Klangcharakter. Eine entscheidende Rolle spielen auch die neueste Stromgegenkopplungstechnologie und die überarbeiteten Marantz-eigenen HDAM-Vorverstärkerstufen: Sie sorgen für eine erstklassige, detailgetreue Leistung und meistern die anspruchsvollsten Action-Szenen ebenso wie die Wiedergabe von Musik in exzellenter Qualität. Er ist mit 7 Verstärkerstufen ausgerüstet, die jeweils über 180 Watt pro Kanal leisten.

 

Neben den 8 HDMI-Eingängen sorgen zwei HDMI-Ausgänge nicht nur für Kompatibilität mit 3D, sondern unterstützen auch die Ultra-HD-Auflösung von 4K mit 50/60 Hz. Und das ist noch nicht alles: Die hochwertige Videoverarbeitungstechnologie des Receivers ermöglicht eine Aufwärtskonvertierung von HD-Video auf Full HD 1080p. Darüber hinaus ist der SR5009 mit zahlreichen praktischen Funktionen wie dem dreidimensionalen Setup-Assistenten und der automatischen Kalibrierung mit Audyssey MultEQ XT-Raumkorrektur ausgestattet. Als Zubehör bietet Marantz erstmalig in diesem Jahr einen passenden Mikrofonständer für das Audyssey-System an, der das Einmessergebnis noch einmal deutlich verbessert.

Auf der Rückseite stehen mehr als geügend Ein- und Ausgänge zur Verfügung.

Auf der Rückseite stehen mehr als geügend Ein- und Ausgänge zur Verfügung.

 

 

Indem ein zweites Lautsprecherpaar an zwei der Verstärkerkanäle angeschlossen werden kann, lässt sich der SR5009 zudem ganz einfach für den Einsatz in mehreren Räumen konfigurieren. Auf diese Weise können in einem Raum 5.1-Kanal-Surround-Sound und gleichzeitig in einem anderen Raum Stereosound aus einer anderen Quelle übertragen werden. Zur Einfachen Integration in ein Haussteuerungssystem verfügt der SR5900 über eine RS232 Schnittstelle sowie 7.2 Vorverstärkerausgänge.

Ein weiteres Ausstattungsmerkmal des SR5009 ist der neue Eco-Modus. Dieser senkt den Stromverbrauch um bis zu 40%, wenn das Gerät nur zur Wiedergabe von Hintergrundmusik verwendet wird oder die Lautstärke niedrig ist. Wenn beim Ansehen von Filmen oder beim lauten Hören der Lieblingssongs mehr Leistung benötigt wird, wechselt der SR5009 automatisch zur vollen Leistung. Der Funktionsumfang des SR5009 wird durch die speziell entwickelte Marantz Remote App für Smartphones und Tablets ergänzt. Dies macht den SR5009 zu einer perfekten Kombination aus Stil, Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Der SR5009 ist ab August 2014 in Schwarz und in Silber-Gold erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 899 Euro.

 

 

www.marantz.eu

Quelle: Marantz-Pressemeldung vom 27. Juni 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt