lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Jetzt kommt Dolby Atmos® auch in die Heimkinos: Onkyos aktuellste AV-Netzwerk-Receiver TX-NR1030 und TX-NR3030, der neue Netzwerk-AV-Controller PR-SC5530, die kommenden Heimkino-Pakete HT-S7705 und HT-S9705 sowie Lautsprecher-Systeme SKS-HT678 und SKH-410 werden Dolby Atmos unterstützen – das Surroundklang-Format der nächsten Generation.

Klangrevolution: Onkyo kündigt High-End AV-Komponenten mit Dolby Atmos an

Klangrevolution: Onkyo kündigt High-End AV-Komponenten mit Dolby Atmos an

 

 

Die bereits verfügbaren neuen Mittelklasse-A/V-Receiver TX-NR636, TX-NR737 und TX-NR838 werden über ein für September geplantes Firmware-Update mit Dolby Atmos ausgestattet. Dolby Atmos beschert Heimkinoliebhabern eine ganz neue Klangdimension und damit ein noch authentischeres Unterhaltungs-erlebnis: Der Raum füllt sich mit beeindruckend klarem, kräftigem, tiefem und detailreichem Klang aus jeder Richtung – einschließlich von oben. “Einige der weltweit einflussreichsten Filmemacher nutzen Dolby Atmos bereits, um das Publikum mitten in die Handlung hinein zu versetzen”, so Onkyo Marketing General Manager, Kevin Miyagi. “Dolby Atmos schafft ein multidimensionales Klangerlebnis von atemberaubender Klarheit und Detailreichtum. Wir sind begeistert, diese Technologie unseren Kunden als einer der ersten Hersteller anbieten zu können.”

 

Ausgewählte Onkyo AV-Receiver und -Controller verfügen über zwei 32-Bit Signalprozessoren (DSP), um Dolby Atmos-Tracks dekodieren, skalieren und kalibrieren zu können. Die Inhalte werden somit optimal an individuelle Heimkino-Konfigurationen angepasst. Besitzer kompatibler Onkyo-Komponenten können ihr favorisiertes Heimkino-Setup frei wählen: Das neue Surroundformat entfaltet seine volle Wirkung mit zwei oder mehr Deckenlautsprechern bereits in 5.1-, 7.1- oder 9.1-Umgebungen. Alternativ können existierende Lautsprecher-Setups auch mit speziell für Dolby Atmos entwickelten Lautsprechern ergänzt werden. Die Dolby Atmos unterstütztenden A/V Receiver der Generation 2014 verfügen über zwei 32-Bit Signalprozessoren (DSP), um Dolby Atmos-Tracks dekodieren, skalieren und kalibrieren zu können. Die Inhalte werden somit optimal an individuelle Heimkino-Konfigurationen angepasst. Besitzer kompatibler Onkyo-Komponenten können ihr favorisiertes Heimkino-Setup frei wählen: Das neue Surroundformat entfaltet seine volle Wirkung mit zwei oder mehr Deckenlautsprechern bereits in 5.1-, 7.1- oder 9.1- Umgebungen. Alternativ können existierende Lautsprecher-Setups auch mit speziell für Dolby Atmos entwickelten Lautsprechern ergänzt werden.

 

 

eu.onkyo.com

Quelle: Onkyo-Pressemeldung vom 23. Juni 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt