lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Denon stellt zwei neue Komponenten für das Multiroom-Musiksystem HEOS by Denon vor: den Vorverstärker HEOS Link und den Vollverstärker HEOS Amp. Mit beiden Produkten können Endkonsumenten ihre bestehende HiFi-Anlage in eine kabellose HEOS Zone verwandeln, um bei der Musikwiedergabe so viele Freiheiten wie nie zuvor zu haben.

Mit dem HEOS Link Vorverstärker lässt sich eine existierende Stereo-Anlage zuhause bequem und elegant in das HEOS Multiroom-System einbinden.

Mit dem HEOS Link Vorverstärker lässt sich eine existierende Stereo-Anlage zuhause bequem und elegant in das HEOS Multiroom-System einbinden.

 

 

Dadurch, dass sie vorhandene Geräte mit HEOS kombinieren können, sind HEOS-Nutzer besonderes flexibel beim Musikhören. Mit dem HEOS Link Vorverstärker lässt sich eine existierende Stereo-Anlage zuhause bequem und elegant in das HEOS-Multiroom-System einbinden. Dazu wird die vorliegende Anlage einfach mit einem analogen oder einem optischen bzw. koaxialen Digitalkabel an den hochwertigen Link Vorverstärker angeschlossen. Und das ist noch nicht alles: Mit dem Link und der neuen, intuitiven HEOS-App können Nutzer ausgewählte Denon-AV-Receiver, -Vollverstärker oder -Minisysteme auch drahtlos steuern und somit nahtlos integrieren.

 

Der Amp Vollverstärker wiederum macht aus jedem beliebigen Lautsprecherpaar einen HEOS-Lautsprecher für mehrere Räume. Er eignet sich ebenso gut für Outdoor-Lautsprecher wie für Decken- oder Regallautsprecher und wartet mit der gleichen Benutzerfreundlichkeit auf wie die HEOS-Lautsprecher von Denon. Dank seines hochwertigen und stabilen Class D-Verstärkers mit 100 Watt Leistung pro Kanal überzeugt der HEOS Amp in seinem kompakten Gehäuse durch eine bemerkenswerte Performance.
HEOS Link und HEOS Amp lassen sich wie die bereits erhältlichen Lautsprecher HEOS 3, HEOS 5 und HEOS 7 mit dem Heimnetzwerk per WLAN oder LAN-Kabel verbinden. Sie verfügen neben dem USB- und dem analogen Klinken-Eingang auch über einen klassischen analogen Cinch-Eingang und einen optischen Digitaleingang, über die sich z.B. CD-Player, Plattenspieler (mit integriertem Phono-Vorverstärker) oder auch Fernseher integrieren lassen. So kann beispielsweise der TV-Ton durch den Amp und ein Paar hochwertiger Lautsprecher deutlich aufgewertet werden. Zudem können Nutzer den Ton dieser Eingänge auch auf weiteren Komponenten in anderen Räumen wiedergeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Das gesamte HEOS System kann ganz leicht über die intuitive, hochmoderne HEOS App gesteuert werden, die für Apple- und Android-Geräte erhältlich ist. Sie bietet umfassende Kontrolle über eine einfache Benutzeroberfläche und ermöglicht die besonders schnelle Einrichtung des Systems mit wenigen One Touch-Funktionen. Außerdem können Lautsprecher in Gruppen kombiniert werden, um einen Titel im Party-Modus wiederzugeben, oder Räume zu trennen, um in jedem Zimmer andere Musik zu hören. Kurz gesagt: Mit der App lässt sich die Musik im gesamten Haus über ein einziges mobiles Gerät steuern. Weitere praktische Möglichkeiten sind das Erstellen und Speichern von Playlisten, das Anzeigen der nächsten Titel und die Benennung der verschiedenen Player je nach dem Raum, in dem sie sich befinden. Ganz gleich, ob Endkonsumenten über Spotify streamen oder Titel direkt von ihrem Smartphone oder über DLNA wiedergeben: Die HEOS App erlaubt eine kinderleichte Steuerung des Multiroom-Systems.

 

 

www.heosbydenon.com

Quelle: Denon-Pressemeldung vom 12. August 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt