English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Zehn Jahre sind vergangen, seitdem die ersten Taschen aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch bei Feuerwear entstanden sind. Jetzt wird die Zeit noch einmal zurückgedreht und ein wichtiges Modell der ersten Stunde erneut zum Leben erweckt.

Feuerwear feiert sein zehnjähriges Jubiläum mit dem Comeback des kultigen Taschenmodells in limitierter Neuauflage.

Feuerwear feiert sein zehnjähriges Jubiläum mit dem Comeback des kultigen Taschenmodells in limitierter Neuauflage.

 

 

Die „K-81“ ist eine der Taschen, mit der Designer Martin Klüsener seine Karriere startete. Sie entsprang seinen Vorstellungen für eine nachhaltige, stylische Tasche, die praktisch ist und so einiges aushalten kann. Die K-81 diente jahrelang als treuer Begleiter im Alltag und war Vorbild für Nachkömmlige der heute vielseitigen Feuerwear Mannschaft. Ganz im Zeichen des Jubiläums kündigt Feuerwear die alt bewährte K-81 in einer brandheißen Sonderauflage an. Am 16. März ist Verkaufsstart – das Modell wird nur für kurze Zeit in Bereitschaft stehen.

Als Martin Klüsener vor 10 Jahren an den ersten Modellen seiner Taschen tüftelte, hatte er gleich einige wichtige Ziele und Kriterien vor Augen: Die Taschen sollten nachhaltig sein, praktisch sein und in einem außergewöhnlichen Design erscheinen. Dazu sollten sie etwas aushalten können und sicher jeglichen Inhalt schützen – Einfach zuverlässige Begleiter für alle Einsätze des Alltags. Er schnitt, nähte und testete mit Leidenschaft und Ehrgeiz. Nach den ersten Modellen kam bald auch die K-81 aus gebrauchtem, weißem Feuerwehrschlauch zustande.

Da sie all die Jahre treu mit dem Designer geschultert hat und ein wichtiger Partner für die Marke Feuerwear war, darf sie sich 2015 noch einmal von ihrer besten Seite zeigen. Die K-81 erscheint stilecht im rauen Originalschnitt in weiß – für Innenleben und Ausstattung sind brandneue, raffinierte Updates am Start. Dabei sorgen der verstellbare Schultergurt und zahlreiche Fächer für praktischen Tragekomfort und sichere Unterbringung wichtiger Utensilien, wie Smartphone, Schlüssel und Notebook. „Ich wollte zeigen, dass umweltfreundliche Mode auch stylisch sein kann”, sagt Martin. „Die K-81 hat mir geholfen, meine Idee zu demonstrieren und weiter zu entwickeln. Vor allem in der Anfangszeit von Feuerwear hieß es dabei stets für mich, Durchhaltevermögen zu beweisen. Und genau das kann das besondere Material Feuerwehrschlauch auch – Sowohl im ersten Leben bei strapazierenden Rettungseinsätzen, als auch im im zweiten Leben als zuverlässiger Begleiter für die Einsätze des Alltags.”

Feuerwear freut sich, den alten Freund und Helfer zum Firmenjubiläum noch einmal aufleben zu lassen und ist gespannt auf die Reaktionen. Schließlich gibt es neben neuen, neugierigen Individualisten sicher auch den ein oder anderen Fan, der schon einmal Bekanntschaft mit der K-81 machte. Auf jeden Fall wird jede, wie alle Feuerwear Produkte, ein Unikat mit Geschichte. Jede Tasche hat mit Spuren und Aufdrucken vergangener Einsätze ihren eignen authentischen Used Look.

Am Montag, den 16. März ist Stichtag für die K-81 in den Maßen 35 x 23 x 11 cm. Der Webshop sowie ausgewählte Einzelhändler werden für kurze Zeit mit dem Retro-Exemplar gewappnet sein. Preis: 129 Euro.

 

 

www.feuerwear.de

Quelle: Feuerwear-Pressemeldung vom 25. Februar 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt