English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Yamaha präsentiert mit der Soundbar YAS-105 und dem Sounddeck SRT-700 zwei neue Produkte für den perfekten Einstieg in die Welt des Heimkinos. Dabei besticht die Soundbar YAS-105 durch eine perfekte Balance zwischen Kompaktheit und Ausstattung und das Sounddeck SRT-700 lässt sich noch unauffälliger platzieren.

Die YAS-105 nutzt Yamahas Air Surround Xtreme Technologie, um mit nur zwei Lautsprechern 7.1 Surround Sound zu erzeugen.

Die YAS-105 nutzt Yamahas Air Surround Xtreme Technologie, um mit nur zwei Lautsprechern 7.1 Surround Sound zu erzeugen.

 

 

Wer nicht die Möglichkeit zur Aufstellung eines Heimkino-Setups mit fünf oder mehr Lautsprechern hat, muss trotzdem nicht auf packenden Surround-Sound verzichten. Dafür sorgt Yamaha seit Jahren mit einem breiten Portfolio an Soundbars und –decks sowie einer beeindruckenden Palette an patentierten Virtual-Surround Technologien. Jetzt bietet der japanische Hersteller mit der Soundbar YAS-105 und dem Sounddeck SRT-700 gleich zwei Möglichkeiten, für den perfekten Einstieg in die Welt des Heimkinos – extrem kostengünstig, mit unaufdringlichem Design und starker Leistung.

Die YAS-105 nutzt Yamahas Air Surround Xtreme Technologie, um mit nur zwei Lautsprechern 7.1 Surround Sound zu erzeugen. Für dieses beeindruckende Hörerlebnis werden komplexe Algorithmen genutzt, die Yamaha als Erfinder der Soundbar innerhalb von mehr als zehn Jahren perfektioniert hat. Das aufwendig abgestimmte Zwei-Wege-System, das im Vergleich zu seinem Vorgänger YAS-103 über zwei zusätzliche Hochtöner verfügt, nutzt diese Technologie für ein packendes Heimkinoerlebnis.
Dabei ist die YAS-105 noch schlanker geworden als ihre Vorgängerin: Gerade mal 5,3 cm in der Höhe und 89 cm in der Breite benötigt die ultrakompakte Soundbar für ihre beeindruckende Vorstellung. Die nach oben gerichteten Subwoofer nutzen dabei die volle Tiefe der YAS-105 und sorgen für knackigen, trockenen Bass.

Noch mehr Volumen als die YAS-105 bietet das neue Yamaha Sounddeck SRT-700 – ist dabei aber mindestens ebenso unauffällig. Es nutzt seine größere Tiefe von 30 cm und die Air Surround Xtreme Technologie für kräftigen 7.1 Raumklang mit 30 Watt pro Front-Kanal und zusätzlichen 60 Watt für die zwei integrierten Subwoofer. So schafft das SRT-700 bei einer Höhe von nur 6,5 cm einen satten, detaillierten Heimkino-Sound, der in dieser Preisklasse unerreicht ist.
Gleichzeitig dient das Sounddeck als stabile und unauffällige Basis für den Fernseher und fügt sich harmonisch in jeden Wohnraum ein. Mit seinen digitalen und analogen Audio-Eingängen kann das SRT-700 zudem mehrere Audioquellen gleichzeitig verarbeiten – oder es greift auf sein Bluetooth Modul zurück, um die Lieblingsmusik komfortabel und kabellos verfügbar zu machen. Die Bluetooth-Verbindung kann darüber hinaus auch für die Steuerung der SRT-700 genutzt werden: Diese funktioniert dank der kostenlosen Yamaha AV App Navi mit einem entsprechenden iOS oder Android Smartphone komplett kabellos.

Yamaha hat YAS-105 und SRT-700 speziell für Einsteiger konzipiert und besonderen Wert auf eine einfache Einrichtung gelegt. Mit nur einem Kabel sind Soundbar oder Sounddeck im Handumdrehen installiert. In nur drei Schritten hält so kraftvoller TV-Ton im Wohnzimmer Einzug: aufstellen, einstecken, anschalten. Das schlanke Gehäuse passt dabei jeweils perfekt zu aktuellen Flatscreen-TVs und kann dank der niedrigen Höhe dezent vor beziehungsweise unter dem Fernseher platziert werden.

Yamaha YAS-105 und SRT-700 sind ab Juli 2015 in den Farben Silber und Schwarz verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 249 Euro für die YAS-105 beziehungsweise 299 Euro für das SRT-700.

 

 

www.yamaha.de

Quelle: Yamaha-Pressemeldung vom 12. Juni 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt