mophie hat sein Produktportfolio um zahlreiche Ladelösungen für die mobile Stromversorgung erweitert. Zu den neuen Produkten gehören die Ladestationen charge forceTM powerstation, powerstation USB-C für Smartphones, eine aktualisierte powerstation plus-Reihe mit integrierten Wechselsteckerkabeln und neue Ladelösungen aus der powerstation-Familie mit verschiedenen Ladekapazitäten. 

mophie hat sein Produktportfolio um zahlreiche Ladelösungen für die mobile Stromversorgung erweitert

mophie hat sein Produktportfolio um zahlreiche Ladelösungen für die mobile Stromversorgung erweitert

 

Mit #PowerForAll bezieht sich mophie auf die Bereitstellung von Strom für jeden, der ein mobiles Endgerät verwendet – egal wo und in welcher Situation. Dabei berücksichtigt der Anbieter stets die aktuellsten technischen Standards des Marktes. „Ob im Bereich Software oder Hardware – die mobile Technik entwickelt sich täglich weiter“, erklärt Shawn Dougherty, Mitbegründer und Geschäftsführer von mophie. „Die Herausforderung ist die allgegenwärtige Nachfrage nach einer adäquaten Stromversorgung der Geräte, was heute mehr Menschen denn je betrifft. Mit unseren Innovationen gehen wir genau diesem Wunsch fortlaufend nach.“

 

charge forceTM powerstation
Die charge force powerstation erweitert das aktuelle Angebot drahtloser Ladelösungen. Die praktische Station bietet mehr als das Fünffache an zusätzlicher Akkulaufzeit für die meisten Smartphones (10.000 mAh) und ist mit allen charge force juice pack Cases für iPhones und die Samsung Galaxy S-Serie sowie mit anderen Qi-fähigen Ladegeräten kompatibel. Über einen integrierten USB-Port kann gleichzeitig ein zweites Gerät geladen werden. Die charge force powerstation ist zum UVP von 99,95 Euro im qualifizierten Fachgeschäft erhältlich.

 

powerstation USB-C
Die powerstation USB-C für Smartphones ist eine Aluminiumladelösung mit einer hohen Kapazität von 10.000 mAh. Sie verfügt über USB-C- und USB-A-Ladeports – der mobile Akku ist auf mophie.com und im qualifizierten Fachhandel zum UVP von 99,95 Euro erhältlich. Ein Ladekabel für USB-A und USB-C gehören zum Lieferumfang.

 

powerstation plus
Die neu konzipierte Linie powerstation plus unterscheidet sich deutlich von ihrer Vorgängerin, denn sie bietet ein integriertes Kabel mit Wechselstecker, mit dem sowohl iOS- als auch von Android-Geräte geladen werden können. Ein schlankes, aktualisiertes Design wird durch drei Farbvarianten (Spacegrau, Gold, Roségold) akzentuiert. Die Linie bietet drei Kapazitäten (powerstation plus mini – 4.000 mAh; powerstation plus – 6.000 mAh; powerstation plus XL – 12.000 mAh). Die powerstation plus-Linie kostet UVP von 69,95 Euro.

 

powerstation-Familie
Die powerstation-Familie der 4. Generation bietet ein ganzes Spektrum von Kapazitäten und Farben sowie ein Aluminium-Finish auf der Ober- und Unterseite.
– powerstation mini – (3.000 mAh)
– powerstation – (6.000 mAh)
– powerstation XL – (10.000 mAh)
– powerstation XXL – (20.000 mAh)

 

Inspiriert durch die lebendige Street Art von Los Angeles wird die powerstation mini in fünf Farben präsentiert: Pink, Blau, Violett, Schwarz und Weiß. Die powerstation ist in den vier Farben Spacegrau, Gold, Roségold und Weiß, erhältlich, Die powerstation XL in Spacegrau, Gold und Roségold. Die mit drei USB-Ausgängen bestückte powerstation XXL ist die universelle Akku-Lösung von mophie mit der bis dato größten Kapazität – erhältlich in den Farben Spacegrau und Roségold.

 

Produkte der powerstation-Familie sind zum UVP ab 34,95 Euro auf eu.mophie.com erhältlich.

 

www.eu.mophie.com

Quelle: Presse-Meldung mophie vom 02.11.2016

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt