English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Motorradfahrer haben derzeit Hochsaison. Die Dashcam Mio MiVue M760D ist dabei der perfekte Begleiter, um Motorradtouren in HD-Qualität aufzuzeichnen. Gleichzeitig bietet die Kamera alle Vorteile einer Dashcam und sichert bei einem Unfall wichtige Aufnahmen.

Die Mio MiVue M760D umfasst zwei Kameras in einem Set – eine für vorne und eine für die Rückseite. Dank der Verwendung von F1,6 Glaslinsen und des hochwertigen Sony STARVIS CMOS-Sensors liefern die Kameras zu jeder Tageszeit qualitativ hochwertige Bilder, bei denen die Aufnahmen klar und deutlich sind und kleinste Details erfassen. Der effektive Sichtwinkel von 130 Grad filmt Ereignisse auf der Straße sowie am Straßenrand.

Dashcam für Motorradfahrer: Mio MiVue M760D.

Die DVR-Kameras zeichnen Bilder in Full HD 1080p-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde in H.264-Technologie auf. Dadurch wird ein geringeres Dateivolumen gewährleistet, so dass der Benutzer keine Probleme durch mangelnden Speicherplatz auf der Karte bekommt. Die Mio MiVue M760D ist mit einem GPS-Modul ausgestattet, das Datum, Uhrzeit und Ort der Aufzeichnung speichert. Falls die Aufnahmen bei der Beweisführung in Zusammenhang mit einem Unfall zum Einsatz kommen sollen, wird damit der genaue Zeitpunkt des Ereignisses festgehalten. Über die am Griff installierte GPS-Multifunktionskontrollbox lässt sich bei Bedarf eine Taste drücken, um die Notfallaufnahmedatei sofort zu aktivieren und ein Überschreiben von Dateien zu verhindern.

Ein eingebautes WIFI-Modul ermöglicht eine schnellere Synchronisation der Kameras mit einem Mobiltelefon. Durch Verwendung der speziellen MiVue Pro-Anwendung können Benutzer Videos hochladen, sie mit Freunden teilen oder live von ihrer Route übertragen – was besonders bei Urlaubsfahrten eine coole Funktion ist.

Das Gerät enthält eine 32 GB Speicherkarte. Die Videorekorder-Kameras sind vollständig wasserdicht und können bei Temperaturen von -10 bis 60 Grad Celsius betrieben werden. Die wachsende Zahl der verkauften Dashcams zeigt, dass diese Geräte auch für Motorradfahrer zu einer Art “Ass im Ärmel” im Straßenverkehr geworden sind. Mit der Mio MiVue M760D werden auch Motorradfahrer begeisterte Nutzer einer Dahscam. Unverbindliche Preisempfehlung: 399,- Euro

Technische Daten

Video-Ausstattung:
– Videoaufnahme-Auflösung Front- und Rückkamera: 1080P/30fps
– Videosensor Front- und Rückkamera: Sony STARVIS CMOS / Ganzglaslinse
– Blende Front- und Rückkamera: F1.6
– Aufnahmeformat .mp4 (H.264)
– Betrachtungswinkel des Objektivs Front- und Rückkamera: 130 Grad

Quelle: Pressemeldung Mio vom 30.07.2020

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt