English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Unter dem Motto „Number One In Sound“ hat SPL eine neue Produktlinie entwickelt, die den Sound ihrer großen Geräte mit einem desktopfreundlichen Design und einem für den ambitionierten User erschwinglichen Preis vereint. Die Series One richtet sich dabei gleichermaßen an professionelle Tonstudios, Home-Studios, Musiker, Musikliebhaber und Medienkreative in allen Varianten.
Nach dem erfolgreichen Release der ersten Geräte, folgt nun mit dem Monitor Controller SPL Control One und dem Monitoring und Recording Controller SPL Marc One die zweite Runde. Die beiden Geräte feiern am 19.10.2020 ihren Produkt-Launch.

Der SPL Control One ist der ideale Monitor-Controller für das moderne Studio. Als hochwertige analoge Schaltzentrale verwaltet er Audio-Quellen und Abhörlautsprecher inkl. Subwoofer und besitzt darüber hinaus sogar einen individuell regelbaren erstklassigen Kopfhörerverstäker mit Phonitor Matrix. Dank der verschiedenen Abhör-Modi bleibt kein Klangdetail verborgen. Der SPL Marc One erweitert dieses Feature-Set um einen State of the Art stereo AD/DA Converter mit dem hochgelobten AKM AK 4490 Velvet Sound Chip auf der DA-Seite und dem passenden AK 5552 auf der AD-Seite. Neben der Wiedergabe und Aufnahme von digitalem PCM-Audiomaterial mit bis zu 768 kHz/32 Bit ist so auch das Playback von Direct Stream Digital Audio bis DSD4 möglich. Marc One lässt sich direkt über USB mit einem Computer verbinden – ganz egal ob Mac, PC oder Class Compliant Mobile Device. Analoge Lautstärkeregler, Premium-Schalter und ein hochwertiges Metallgehäuse mit Aluminium-Frontpanel runden das professionelle Gesamtbild ab.

„Mit dem Marc One und dem Control One bringen wir zwei Monitor Controller auf den Markt, welche den Workflow des Anwenders vereinfachen und es ihm ermöglichen, bemerkenswert gut klingende Mixe zu erstellen. Der Marc One ist unser erster Monitor und Recording Controller mit einem Hi-Res AD/DA-Wandler an Bord. Das bedeutet, dass man jede beliebige USB-Quelle abhören kann und zusätzlich mit den favorisierten Channel Strips oder Mikrofonvorverstärkern aufnehmen kann – und das mit einer deutlich höheren Klangqualität als mit den sonst üblichen Interfaces“
Hermann Gier, Co-Founder und CEO

SPL Control One – Monitor Controller

– Erweiterte Monitor-Funktionen
– 2 Stereo-Line-Eingänge
– 2 Stereo Lautsprecherausgänge
– Subwoofer-Ausgang
– Stereo-Line-Ausgang
– Leistungsstarker Kopfhörer-Verstärker
– Phonitor Matrix mit Crossfeed Control
– Analoger Lautstärkeregler
– Aluminium-Frontpanel und Metallgehäuse
– Made in Germany

SPL Marc One – Monitoring und Recording Controller

– Erweiterte Monitor-Funktionen
– Digitaler Stereo Ein-/Ausgang (USB 2.0)
– 2 Stereo-Line-Eingänge
– 2 Stereo Lautsprecherausgänge
– Subwoofer-Ausgang
– Stereo-Line-Ausgang
– Leistungsstarker Kopfhörer-Verstärker
– Phonitor Matrix mit Crossfeed Control
– Analoger Lautstärkeregler
– Aluminium-Frontpanel und Metallgehäuse
– Made in Germany

Control One: 499 Euro (UVP inkl. 19 % MwSt) ab dem 01.01.2021
Aktuelle UVP (inkl. 16 % MwSt): 486,42 Euro

Marc One: 699 Euro (UVP inkl. 19 % MwSt) ab dem 01.01.2021
Aktuelle UVP (inkl. 16 % MwSt): 681,38 Euro

Phonitor One und Phonitor One d sind ab dem 19.10.2020 im Handel erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung SPL vom 15.10.2020

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt