lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

EPOS freut sich, seine Partnerschaft mit dem deutschen UC-Spezialisten Swyx weiter auszubauen, und beliefert Swyx mit Headsets für Hardware-as-a-Service (HaaS) im deutschen Markt.

Dieser mutige Schritt ermöglicht es Swyx, erstklassige End-to-End-Audiolösungen von EPOS anzubieten, die zu 100 Prozent für die Verwendung mit der UC-Software von Swyx zertifiziert sind. Alle EPOS-Audiogeräte der Produktlinien IMPACT, ADAPT und EXPAND haben die strengen Tests des Swyx Zertifizierungsprogramms bestanden und arbeiten nachweislich mit dem SwyxIt!-Client zusammen. Das daraus resultierende nahtlose Kommunikationserlebnis ermöglicht es den Endkunden, effizienter und produktiver zu arbeiten. Für EPOS ist diese Partnerschaft die erste ihrer Art. Sie eröffnet beiden Partnern neue Möglichkeiten, an die Kunden von Swyx marktführende Audiolösungen zu liefern – sowohl jetzt als auch in Zukunft.

EPOS kooperiert mit Swyx: HaaS jetzt auch für Headsets.

HaaS von EPOS über Swyx integriert das Leasing von Audiogeräten in ein Servicemodell mit dem Ziel, ein Rundum-sorglos-Paket anzubieten. Neben der Swyx Kommunikationslösung erhalten die Endkunden hochwertige EPOS-Audiogeräte, die mit Software, Installation, Schulung, Support und Management in einem kombinierten IT-Service zu einer monatlichen Pauschalgebühr über einen vereinbarten Zeitraum gemietet werden.

Mit HaaS von EPOS über Swyx können Unternehmen das Beste aus ihrer UC-Technologie herausholen und haben gleichzeitig die Gewissheit, dass technische Probleme schnell und effizient behoben werden. Darüber hinaus ist in der Vereinbarung eine vollständige Garantie von EPOS enthalten. HaaS bedeutet, dass Unternehmen keine Vorabinvestitionen tätigen müssen, und der Service eine steuerlich absetzbare Ausgabe darstellt. Da die Audiogeräte und die Software während der Vertragslaufzeit upgedated werden können, haben die Unternehmen die Möglichkeit, die technische Ausstattung immer auf dem neuesten Stand zu lassen.

Durch das Outsourcing von End-to-End UC-Lösungen an Experten wie Swyx und EPOS können sich Unternehmen auf Ihre Arbeit konzentrieren und von den Vorteilen einer hervorragenden Audioqualität und nahtlosen Interoperabilität mit ihrem UC-Client profitieren. Das Ergebnis ist eine Steigerung der Produktivität im gesamten Unternehmen.

Quelle: Pressemitteilung Epos vom 06.09.2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt