lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Amazon hat den Echo Show 15 vorgestellt. Das jüngste Mitglied der Echo Show-Familie besitzt ein 15,6-Zoll-Full-HD-Display (1080p) und kann an der Wand befestigt oder mit einem separat erhältlichen Ständer verwendet werden – sowohl im Hoch- als auch im Querformat. Als digitaler Mittelpunkt des Zuhauses hilft Echo Show 15 Kund:innen dabei, den Familienalltag zu organisieren, verbunden zu bleiben und unterhalten zu werden. Hierbei unterstützen der Amazon AZ2 Neural Edge-Prozessor der nächsten Generation, ein neu gestalteter Startbildschirm mit mehr Anpassungsoptionen und neue Personalisierungsfunktionen mithilfe der visuellen ID.

– Echo Show 15 besitzt ein brillantes 15,6-Zoll-Display und lässt sich an der Wand befestigen oder mit einem kompatiblen Ständer nutzen
– Der anpassbare Startbildschirm unterstützt bei der Organisation des Alltags mit Alexa-Widgets für den Familienkalender, Einkaufs- und To-do-Listen oder Rezeptideen
– Innerhalb und außerhalb des Zuhauses in Verbindung bleiben: Smart-Home-Geräte verwalten, Haftnotizen für die Familie hinterlassen oder die Lieben über Alexa anrufen
– Full HD-Streaming (1080p) von Inhalten von Prime Video, Netflix, ZDFmediathek oder ARTE
– Der neue Amazon AZ2 Neural Edge-Prozessor unterstützt Computer Vision-Verarbeitung auf dem Gerät

„Wann müssen die Kinder zum Fußballtraining gebracht werden? Was gibt es zum Abendessen? Wann steht der nächste Termin an? Familien müssen heutzutage mit zahlreichen To-dos gleichzeitig jonglieren. Echo Show 15 und Alexa helfen dabei, die Organisation des Alltags zu vereinfachen“, sagt Eric Saarnio, VP Amazon Devices EU. „Mit einem neu gestalteten Startbildschirm und Alexa-Widgets können Kund:innen Echo Show 15 so anpassen, dass sie ihren Familienkalender sehen, To-do-Listen und Erinnerungen verwalten oder Inspirationen für die nächsten Mahlzeiten erhalten. Wenn sie Echo Show 15 gerade einmal nicht benötigen, tritt das Smart Display mithilfe der Vollbilddarstellung von Fotos oder Kunstwerken elegant in den Hintergrund.“

Alles im Blick mit Alexa-Widgets

Ergänzend zu kontinuierlich wechselnden Inhalten können Kund:innen den Startbildschirm des Echo Show 15 mithilfe einer neuen Widget-Galerie anpassen und die Informationen hinzufügen, die für sie und ihre Familie am wichtigsten sind. Alexa-Widgets lassen sich ganz einfach nach den eigenen Bedürfnissen und Vorlieben anordnen und werden stetig aktualisiert. So bleiben Kund:innen immer auf dem neuesten Stand.

Als digitaler Mittelpunkt des Zuhauses hilft Echo Show 15 Kund:innen dabei, den Familienalltag zu organisieren.

Mit der visuellen ID das Erlebnis personalisieren

Visuelle ID ist eine neue Funktion, mit der Alexa die Informationen auf dem Bildschirm des Echo Show 15 personalisieren kann. Nachdem Kund:innen eine visuelle ID angelegt haben, erkennt Alexa sie, wenn sie sich vor dem Echo Show 15 befinden. Der Bildschirm wird automatisch aktualisiert, um Kund:innen eine Begrüßung, Erinnerungen, Kalenderereignisse, zuletzt gespielte Musik oder Haftnotizen von anderen Bewohner:innen oder Gästen im Zuhause anzuzeigen. Die Erstellung einer visuellen ID ist optional und erfordert eine separate Einrichtung. Alle Bilder, die zur Erstellung der visuellen ID verwendet werden, werden verschlüsselt und ausschließlich lokal auf dem Gerät gespeichert. Kund:innen können ihre visuelle ID jederzeit löschen.

Den Alltag organisieren

Mit dem Echo Show 15 können Kund:innen den Familienkalender schnell einsehen und aktualisieren, Produkte auf die Einkaufsliste setzen oder entfernen, etwas nachbestellen, die To-do-Liste verwalten und mehr. Mit einem Echo Show 15 in der Küche und Rezeptvorschlägen von Kitchen Stories oder Chefkoch lassen sich außerdem ganz einfach die Mahlzeiten für die Woche planen oder spontan neue Lieblingsgerichte finden. Kund:innen können außerdem ein persönliches Geschmacksprofil ihrer Familie erstellen, damit Alexa auf sie zugeschnittene Rezeptvorschläge anzeigt.

In Verbindung bleiben

Echo Show 15 ermöglicht eine bequeme Steuerung und Verwaltung kompatibler Smart-Home-Geräte. Auf dem Smart-Home-Favoriten-Widget lassen sich die meistgenutzten Smart-Home-Geräte mit nur einem Fingertippen anzeigen und steuern. Dank des großen Bildschirms können Kund:innen zudem die Bild-in-Bild-Ansicht nutzen, um sich einem Rezept zu widmen und gleichzeitig die Haustür im Auge zu behalten.

Echo Show 15 hilft auch, mit seinen Lieben innerhalb und außerhalb des eigenen Zuhauses in Verbindung zu bleiben. Mit dem Widget für Haftnotizen können Kund:innen Familienmitgliedern eine Benachrichtigung über die Essenszeit oder eine Erinnerung an einen Spaziergang mit dem Hund hinterlassen. Außerdem kann eine Notiz direkt an ein bestimmtes Familienmitglied gesendet werden. Dank der visuellen ID wird diese nur angezeigt, wenn Alexa den oder die Empfänger:in vor dem Gerät erkennt. Mit seinem 15,6-Zoll-Bildschirm und der 5-Megapixel-Kamera eignet sich der Echo Show 15 auch hervorragend für Videoanrufe oder um per Drop In mit Freund:innen oder der Familie zu kommunizieren – innerhalb oder außerhalb des Zuhauses.

Die Lieblingsunterhaltung genießen

Dank seines großen Bildschirms und der Unterstützung von 1080p-Videostreaming lässt sich Echo Show 15 auch als Küchenfernseher einsetzen. Kund:innen können mit Alexa Inhalte von Prime Video, Netflix, der ZDFmediathek oder ARTE starten und steuern sowie Langform-Nachrichten von Tagesschau, Spiegel, Bild oder n-tv abrufen. Sie haben auch die Möglichkeit, ihre Lieblingsmusik oder ein Audible-Hörbuch zu hören. Der Echo Show 15 fügt sich zudem nahtlos in die Einrichtung des Zuhauses ein: Im Vollbildmodus können Bilder von Amazon Photos oder aus vorinstallierten Kunst-, Natur-, Jahreszeiten- oder Reisegalerien angezeigt werden.

Der neue AZ2-Prozessor

Echo Show 15 wird vom neuen Amazon AZ2 Neural Edge-Prozessor angetrieben, einer Inferenzmaschine für maschinelles Lernen (ML). Der Prozessor verfügt über eine skalierbare Quad-Core-Architektur. Die AZ2-Architektur wurde eigens von Amazon entwickelt und ermöglicht die Verarbeitung von Computer Vision (CV)-Algorithmen direkt auf dem Gerät. Auf diese Weise kann Echo Show 15 eine Person erkennen, die eine visuelle ID angelegt hat, und ihre Bilder direkt auf dem Gerät verarbeiten.

Transparenz und Kontrolle über das Alexa-Erlebnis

Alexa und Echo Show 15 schützen die Privatsphäre und Sicherheit von Daten auf mehreren Ebenen. Das Gerät bietet Mikrofon- und Kamerasteuerungen und eine eingebaute Kameraabdeckung. Kund:innen können Sprachaufzeichnung in den Alexa-Datenschutzeinstellungen oder in der Alexa-App ansehen und löschen.

Barrierefreiheit

Echo Show 15 bietet barrierefreie Funktionen, die allen Kund:innen nützen. Beispielsweise die Möglichkeit, mit Alexa durch Tap-Steuerung statt durch Spracheingabe zu interagieren, Untertitel für die Antworten von Alexa auf dem Bildschirm des Geräts anzuzeigen und vieles mehr.

Quelle: Pressemitteilung Amazon vom 28.09.2021

Preise und Verfügbarkeit

Echo Show 15 wird für 249,99 Euro erhältlich sein. Kund:innen können sich unter www.amazon.de/echoshow15 anmelden und werden benachrichtigt, sobald das Gerät verfügbar ist. Ständer und weiteres Zubehör werden separat verkauft und zeitgleich mit dem Echo Show 15 erhältlich sein. Echo Show 15 trägt das Climate Pledge Friendly Siegel auf Amazon.de. Diese Zertifizierung unterstützt Kund:innen dabei, nachhaltigere Produkte zu finden und einzukaufen.

Amazon hat heute nicht nur den Echo Show 15 vorgestellt, sondern auch weitere Datenschutzeinstellungen, Kontrolloptionen und Verbesserungen angekündigt.
– Ab Anfang nächsten Jahres können Kund:innen den Sprachaufnahmen-Verlauf komfortabel nach einzelnen Haushaltsmitgliedern sortieren, sofern diese in der Alexa-App oder in den Alexa-Datenschutzeinstellungen eine Stimm-ID eingerichtet haben.
– Mit dem Sprachbefehl „Alexa, aktualisiere meine Privatsphäreeinstellungen.“ wird Alexa Kund:innen in Kürze beim Anpassen der Einstellungen helfen, z.B. wie lange Sprachaufzeichnungen gespeichert und wie sie verwendet werden.
– Ab sofort erhalten Echo-Kund:innen zudem 30 Tage nach der Einrichtung ihres Geräts eine Erinnerung, ihre Privatsphäreeinstellungen in der Alexa-App zu überprüfen. Dies geschieht zusätzlich zur jährlichen E-Mail, die Amazon bereits an alle Alexa-Kund:innen sendet, um sie darauf hinzuweisen, ihre Privatsphäreeinstellungen zu überprüfen.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt