lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Lenbrook International hat ein neues Firmwareupdate für seine BluOS Streaming-Plattform veröffentlicht. Neben einigen allgemeinen Verbesserungen und der Integration des Musikdienstes Tunify für die Bereitstellung kommerziell lizenzierter Musik für Geschäftskunden ist das Highlight der neuen Version 3.16.1 die Erweiterung der Bluesound PULSE SOUNDBAR+ Wiedergabemöglichkeiten um Dolby Atmos.

Die Implementierung von Dolby Atmos ermöglicht einerseits die überaus realistische Wiedergabe aller Dolby Atmos-decodierten Inhalte. Darüber hinaus lassen sich aber auch andere Audiodateien mit einer in jeder Hinsicht größeren Klangbühne wiedergeben. Für ein immersives Surrounderlebnis stehen dem Hörer die drei Virtualisierungsprofile Film, Musik und Late Night zur Wahl. Ehrensache, dass die Klangfarbe des Tons un- abhängig von der gewählten Einstellung überall in der Hörumgebung so natürlich wie möglich bleibt.

Für den besten Raumklang lässt sich die SOUNDBAR+ um zwei PULSE FLEX2i und ei- nen PULSE SUB+ erweitern. Aber selbst wenn die Soundbar „solo“ betrieben wird, schaffen die neuen Musik- und Filmprofile ein völlig neues Musik- und Filmerlebnis. Dolby Atmos positioniert jeden Ton um Sie herum, wodurch ein dreidimensionaler Raum entsteht, der Sie in das Aufnahmestudio oder mitten in die Handlung versetzt und Sie näher an die Künstler und Schauspieler bringt. Auch für den Fernsehton bedeutet BluOS 3.16.1 eine enorme Aufwertung, da die bisher schon hervorragende Dialog-Verständlichkeit mit dem Update nochmals verfeinert wurde. Die Bedienung der SOUNDBAR+ erfolgt – auch als Teil einer Multiroom-Anlage – per App oder die Fernbedienung eines HDMI eARC/ CEC-Fernsehgeräts. BluOS 3.16.1 lässt sich ab sofort über die BluOS-App oder nach einem Internet-Download per USB-Stick auf allen BluOS-Komponenten installieren.

BluOS 3.16.1 bringt Besitzern einer Bluesound PULSE Soundbar+ ein unvergessliches 3D-Klangerlebnis für Filme, Musik, Spiele, Konzerte und TV-Shows.

Quelle: Pressemitteilung Bluesound vom 25.11.2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt