lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Vor noch nicht allzu langer Zeit gab es in den meisten Haushalte nur das Nötigste an Elektronik. Dazu gehörten neben einem Röhrenfernseher häufig noch ein Radio und ein Festnetztelefon. Das war schon alles. Mittlerweile werden im Fachhandel aber so viele verschiedene Geräte angeboten, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Wir haben uns deswegen mit der Frage beschäftigt, welche Unterhaltungselektronik ein moderner Haushalt wirklich benötigt und wie man diese günstig bekommen kann.

Für welche Unterhaltungselektrnonik-Produkte man sich entscheidet, hängt in erster Linie von den eigenen Bedürfnissen und Ansprüchen an ein modernes Zuhause ab (Foto: pixabay.com/6689062).

Was versteht man unter Unterhaltungselektronik?

Unterhaltungselektronik schließt alle Geräte ein, die Nutzern zur Unterhaltung dienen und wird auch gern als „Braune Ware“ bezeichnet. Dem liegt zugrunde, dass die ersten Fernseh- und Rundfunkgeräte meist mit furnierten Holzgehäusen ausgestattet waren. Geräte der Unterhaltungselektronik können heute in drei Gruppen unterteilt werden:

1. Wiedergabe von Ton (Musik und Sprache): Radio, CD-Spieler, Stereoanlage, Smartphone, Autoradio, MP3-Player, Mediaplayer
2. Wiedergabe von Stand- und Bewegtbildern (Foto, Film und Fernsehen): unter anderem Fernsehgerät, Videorecorder, DVD-Spieler, Projektor
3. Computerspiele: Handheld-Konsole, Spielkonsole, etc.

Daneben wird in allen drei Kategorien vielfältiges Zubehör angeboten. Dieses befindet sich im Lieferumfang des Produktes oder muss zusätzlich erworben werden (zum Beispiel Kopfhörer). Personal Computer, Tablets und Smartphones fallen aufgrund ihrer verschiedenen Nutzungsoptionen oft unter den Begriff Gebrauchselektronik. Unterhaltungselektronik gibt es im stationären Fachhandel oder online, zum Beispiel mit paysafecards zu kaufen. Wir werden später näher darauf eingehen, wie sich beim Erwerb Geld sparen lässt.

Unterhaltungselektronik im Jahr 2022

Mittlerweile kann man sehr viele verschiedene Geräte auf dem Markt erhalten. Für welche man sich entscheidet, hängt in erster Linie von den eigenen Bedürfnissen und Ansprüchen an ein modernes Zuhause ab. Dennoch lässt sich auch heutzutage diesbezüglich von einer Standardausrüstung sprechen. Diese umfasst die folgenden Punkte:

Moderne Smart TVs

Mit modernen Fernsehgeräten lassen sich Filme und Serien im Großformat genießen. Smart TVs zeichnen sich nämlich meist durch sehr große Bildschirmdiagonalen, eine hohe Bildqualität und vernetzte Zusatzfunktionen aus. Je hochwertiger und moderner ein Fernseher ist, desto mehr Ausstattung bietet das Gerät. Filme und Serien kann man heute vorzugsweise per Streamingdienst oder via Blu-ray abspielen.

Spielkonsolen

Längst sind Spielekonsolen nicht mehr nur bei Männern und Jungs beliebt. Durch die große Auswahl an Spielen finden auch immer mehr Mädchen und Frauen Gefallen daran. Mit Spielekonsolen lässt sich so manch grauer Regentag spannend gestalten. Dabei ist es nicht nur möglich, allein zu spielen. Viele Spiele bieten einen Mehrspielermodus, durch den die ganze Familie auf ihre Kosten kommt. So lässt es sich bei Autorennen, Sportwettkämpfen und abenteuerlichen Missionen gegeneinander antreten.

Kopfhörer

Besonders in der Mietwohnung oder als Begleiter auf langen Bahnfahrten sind Kopfhörer sehr beliebt. Mit ihnen kann man Musik, Podcasts oder Hörbüchern entspannt lauschen, ohne dabei andere Menschen im eigenen Umfeld damit zu stören. Gute Kopfhörer zeichnen sich dadurch aus, dass sie die unterschiedlichen Frequenzen optimal wiedergeben können. Es gibt verschiedene Arten von Kopfhörern:

– In-Ear-Kopfhörer: Werden direkt in den Gehörgang eingesetzt und benötigen deshalb keine Bügel. Unterwegs lassen sie sich aufgrund ihrer geringen Größe gut verstauen.
– On-Ears: Sind mit einem Polster ausgestattet, das auf dem Ohr liegt. Sie zeichnen sich durch ein geringes Gewicht aus, liegen aber mitunter nicht besonders fest auf dem Ohr. Es ist möglich, dass der Klang nach außen entweicht.
– Over-Ears: Die großen Polster umschließen das gesamte Ohr und sind deswegen oft etwas schwerer. Diese Kopfhörer haben den Vorteil, dass sie nur wenig Klang nach außen lassen und Umgebungsgeräusche sehr gut dämpfen.

Smartphone

Smartphones gehören zu den beliebtesten Geräten der Unterhaltungselektronik. Da man mit ihnen sehr viel machen kann, sind sie die idealen Begleiter für Reisen, Treffen mit Freunden oder gemütliche Tage in den eigenen vier Wänden. Da Smartphones häufig kostspielig sind, sollte man auch vor dem Kauf gebrauchter Geräte nicht zurückschrecken. Diese leisten oft noch mehrere Jahre lang treue Dienste. Ein bisschen Recherche lohnt sich …Wie spart man beim Kauf von Unterhaltungselektronik?
Leider sind viele Produkte der Unterhaltungselektronik nur gegen viel Geld erhältlich. Deswegen lohnt es sich, nach Schnäppchen Ausschau zu halten und sich bietende Chancen zu ergreifen.

Vergleich von verschiedenen Angeboten

Besonders im Internet wimmelt es nur so von Onlineshops, die verschiedene Geräte der Unterhaltungselektronik anbieten. Hier lohnt sich ein Vergleich verschiedener Angebote, um Geld zu sparen. Wichtig ist, dass man nicht beim ersten vermeintlichen Schnäppchen sofort zuschlägt, sondern sich erst andere vergleichbare Seiten und Produkte genauer ansieht.

Black Friday und andere Schnäppchentage nutzen

Bei einem geringen Budget kann es sich lohnen, auf Aktionstage zu warten, an denen die Preise vieler elektronischer Produkte erheblich gesenkt werden. Der alljährliche Black Friday findet immer am Freitag nach Thanksgiving statt. Zahlreiche Geschäfte, darunter auch die meisten Online-Händler, locken an diesem mit Schnäppchen-Angeboten. Auch dann sind Vergleiche zwischen verschiedenen Angeboten jedoch sinnvoll.

Das Fazit – Unterhaltungselektronik für den modernen Haushalt zu erschwinglichen Preisen erhalten

Geräte der Unterhaltungselektronik sind heutzutage aus dem Haushalt kaum noch wegdenkbar. Auch wenn man nicht auf jedes Angebot aus der Werbung eingehen sollte, gibt es bestimmte Geräte, die den Alltag einfacher und schöner machen können. Hochwertige Produkte sind häufig teuer. Vor dem Kauf von Unterhaltungselektronik jeglicher Art sollte man deswegen stets verschiedene Geräte und Verkaufsplattformen miteinander vergleichen und, wenn möglich, auf Aktionstage warten.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt