lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Der VR-Trend übt auf viele Menschen eine große Faszination aus. Anfangs wurde das Ganze noch als futuristische Spielerei gesehen, mittlerweile offenbaren sich die enormen Möglichkeiten der Virtual Reality. Berufliche und wissenschaftliche Einsatzbereiche verleihen der Virtual Reality einen ernsten und seriösen Hintergrund. Spiel und Spaß müssen aber keineswegs zu kurz kommen, denn VR-Games sind auf dem Vormarsch.

In Verbindung mit entsprechender Hardware, wie zum Beispiel VR-Brillen, lassen sich einzigartige Spielerlebnisse kreieren. Wer zudem ein Freund des virtuellen Glücksspiels ist, kann beide Aspekte miteinander verbinden und in einem VR-Casino um echtes Geld spielen. Welches Online Casino ist zu empfehlen in Österreich? Diese Frage kommt unter VR-Casino-Fans in Österreich regelmäßig auf. Eine pauschale Antwort kann es allerdings nicht geben. Stattdessen sollte man einerseits nach seriösen Glücksspielanbietern im www Ausschau halten und andererseits dem virtuellen Gaming auf den Grund gehen.

Virtual Reality ist weltweit auf dem Vormarsch.

Darum handelt es sich bei der virtuellen Realität:

Der Begriff Virtual Reality ist vielen Menschen einerseits geläufig, obwohl sie andererseits nur eine sehr vage Vorstellung davon haben, was sich dahinter verbirgt. Die Definition für die Virtual Reality kann hier für Klarheit sorgen. Demnach handelt es sich um eine dreidimensionale Wirklichkeit, die computergeneriert ist. Spezielle Räume, die als Cave Automatic Virtual Environment bezeichnet werden oder auch Head-Mounted-Displays in Form von VR-Brillen übertragen diese computergenerierte Wirklichkeit in Bild und Ton. Für die Nutzer/innen entsteht so eine realistische Wahrnehmung. Die Technik der Virtual Reality hat mittlerweile in verschiedenen Bereichen Einzug gehalten und unter anderem auch die Gaming-Branche erobert.

Das macht VR-Games aus

Wer sich intensiv mit dem Virtual Gaming befassen möchte, sollte zunächst den Charakter von VR-Games ergründen. Es stellt sich folglich die Frage, was man unter einem Virtual Reality Spiel versteht. Im Gegensatz zu anderen Games setzen diese auf die virtuelle Realität und realisieren diese in Verbindung mit spezieller Hardware. So kommen typischerweise VR-Brillen zum Einsatz. Indem man diese aufsetzt, erlebt man eine virtuelle Umgebung, in der das Spielgeschehen stattfindet. Man kann sich darin bewegen und wird so Teil des Spiels. Der Spieler sitzt somit vor keinem Bildschirm, der die Spielumgebung zeigt, sondern wird gewissermaßen in diese transportiert. In anderen Fällen findet die sogenannte Augmented Reality Anwendung, durch die die Realität um digitale Inhalte erweitert wird. Der besondere Reiz von VR-Games besteht darin, dass Realität und Spielumgebung miteinander verschmelzen. Intensive Spielerlebnisse sind so garantiert.

Die Trends im Bereich der VR-Games

Gamer/innen lieben es ohnehin, in fremde Welten abzutauchen und den Alltag zeitweise auszublenden. In der Virtual Reality oder auch Augmented Reality gelingt dies besonders gut. Der Markt für VR-Spiele wächst und zeigt, dass das virtuelle Spielen voll im Trend liegt. Ein wichtiger Meilenstein war unter anderem das App-Spiel Pokemon Go, das auf die Augmented Reality setzt und zu einer virtuellen Pokemon-Jagd in einer realen Umgebung einlädt. Bereits vor einigen Jahren waren sich Experten sicher, dass Pokemon Go der Anfang einer neuen Bewegung im Gaming-Sektor ist. Für die kommenden Jahre wird ein regelrechter Boom des VR-Gamings prognostiziert, der sich bereits jetzt abzeichnet.

Mehr als Pokemon Go

Gaming-Fans, die heute das virtuelle Spielen für sich entdecken möchten, können längst nicht nur Pokemon Go spielen. Es gibt eine große Anzahl spannender VR-Spiele und zudem immer wieder Neuerscheinungen, die für Abwechslung und absoluten Spielspaß sorgen. Unter anderem VR Escape Room Games liegen voll im Trend und begeistern viele Spieler/innen. Dabei landet man in einem virtuellen Raum, aus dem man entkommen muss, indem man Rätsel löst. Dank der VR-Technik kann man sich solche Erlebnisse nun nach Hause holen. Ein Ausflug in einen Escape Room gemeinsam mit Freunden oder der Familie ist aber dennoch ein tolles Erlebnis. Eine Kombination ist ebenfalls möglich, denn so mancher Escape Room setzt heute auch auf das virtuelle Spielen und stattet die Spieler/innen mit VR-Brillen aus, bevor sie den Escape Room betreten.

Ab nach Monte Carlo

Ein weiteres Highlight in Sachen VR Gaming sind die Virtual Reality Casinos. In der virtuellen Realität kann man einerseits das faszinierende Ambiente einer Spielbank genießen und beispielsweise an Live Spielen im Online Casino teilnehmen. Andererseits muss man sich nicht auf den Weg in eine Spielbank machen und Rücksicht auf den Dresscode nehmen, denn man bleibt einfach zuhause. Vor allem diejenigen, die beim virtuellen Glücksspiel bislang das Flair vermisst haben, das traditionsreiche Spielbanken wie das Casino von Monte-Carlo ausstrahlen, sollten sich näher mit den Möglichkeiten des VR-Gamblings befassen.

VR-Gaming boomt

Der technische Fortschritt und das wachsende Interesse am virtuellen Spielen werden in den kommenden Jahren für einige Innovationen sorgen. Gaming-Freunde sollten den Anschluss nicht verpassen und schon jetzt einsteigen, um die Faszination von VR-Games nachvollziehen zu können.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt