lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Vom 5. bis 8. Januar 2023 nimmt die Sharp Corporation (Sharp) an der CES 2023 in Las Vegas, Nevada/USA teil¹. Die CES gehört zu den größten und einflussreichsten Tech-Veranstaltungen der Welt. Sharp wird modernste und nachhaltige Technologien und Produkte aus den Bereichen New Energy, Automotive, Augmented Reality/Virtual Reality und TV präsentieren.

Sharp nimmt an US Tech-Event CES 2023 teil.

Highlights der Ausstellung

1. New Energy Technologien für CO2-Neutralität
Sharp wird zum ersten Mal außerhalb Japans das LC-LH-Device (Liquid and Crystal Light Harvesting) vorstellen. Es handelt sich hierbei um ein photovoltaisches Gerät für Innenräume, das durch die Integration von Farbstoffsolarzellen und LCD-Technologie entwickelt wurde. Zudem werden die fortschrittlichen Perowskit-Solarzellen vorgestellt. Diese haben eine hohe Stromerzeugungseffizienz, können kostengünstig hergestellt werden und verbrauchen wenig Energie. Daher gelten sie in der Wissenschaft als die neue Generation der Solarzellen.

2. Fortschrittliche Automotive-Produkte für sicheres und umweltbewusstes Fahren 
Zu Sharps Automotive-Ausstellung gehören das Passenger Information Display mit Blickwinkelsteuerung, sowie ein Prototyp des Driver Monitoring Systems. Bei der Nutzung des Driver Monitoring Systems beobachtet ein in das Display integriertes Kameramodul den Fahrer und analysiert u.a. seine Blickrichtung, Kopfposition und Blinzeln, um den Zustand des Fahrers auszuwerten. Dabei kann z.B. auch Müdigkeit erkannt werden.
Darüber hinaus wird Sharp Solarzellenmodule auf Siliziumbasis für Fahrzeuge vorstellen. Die Anwendungsbereiche umfassen (Elektro-)Fahrzeuge, sowie Luft- und Raumfahrt (z.B. bei Satelliten, da diese einen hohen Wirkungsgrad und ein geringes Gewicht erfordern).

3. Verschiedene Geräte und Head-Mounted Displays (HMD) für Augmented Reality (AR)/Virtual Reality (VR)
Ein Highlight bildet in diesem Bereich Sharps ultraleichter HMD-Prototyp für VR. Dieses Gerät ist mit einem hochauflösenden Display, einer schnellen Autofokuskamera und einem kompakten Näherungssensor ausgestattet. Zudem präsentiert Sharp das weltweit dünnste² ultrakompakte Kameramodul sowie einen Time of Flight-Abstandssensor³, der Kollisionen mit anderen Personen und Objekten verhindern soll. Ausgestellt werden auch weitere AR/VR- Geräte, die dem Nutzer eine ultramoderne „Immersive Experience“ bieten, bei der sie sicher und bequem in die dreidimensionale Welt eintauchen können.

4. AQUOS XLED TV Modell für den globalen Markt
Sharp stellt das Flagship-Modell AQUOS XLED TV für den globalen Markt vor. Der TV hat eine hervorragende Bildqualität durch hohe Helligkeit und Farbkontrast, welche durch Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung und Quantum-Dot-Technologie erzeugt werden. Darüber hinaus wird Sharp erstmals einen Prototyp eines der weltweit größten⁴ 120-Zoll-Modelle⁵ vorstellen.

Standort Sharp Messestand
Petrus Ballsaal, Wynn Las Vegas Hotel
3131 Las Vegas Blvd
Las Vegas, NV 89109
U.S.A.

Datum und Uhrzeit
5. Januar bis 8. Januar 2023 (Donnerstag bis Sonntag); Zeiten: 10.00 – 17.00 Uhr

Quelle: Pressemitteilung Sharp vom 19.12.2022

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt