English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Die TEAC Corporation, weltweit anerkannt für ihre hochwertigen HiFi-Systeme, kündigt Neuzuwachs für seine mehrfach ausgezeichnete Reference 501 Serie an. Der leistungsstarke integrierte Stereo-Verstärker AX-501 wird ab Dezember die Reihe platzsparender HiFi-Komponenten erweitern.

Großartiger Klang aus kleinen Komponenten: Vollsymmetrischer Stereo-Verstärker ergänzt TEACs hochentwickelte Reference 501-Serie.

Großartiger Klang aus kleinen Komponenten: Vollsymmetrischer Stereo-Verstärker ergänzt TEACs hochentwickelte Reference 501-Serie.

 

 

Die wichtigsten Funktionen des AX-501 in Kürze
– Kompakte Ausmaße, passt auf jeden Schreibtisch
– Klasse-D Verstärker, 2 x 120 Watt Ausgangsleistung
– Symmetrische XLR-Eingänge (z.B. für USB D/A-Wandler wie den UD-501)
– Vollsymmetrischer Schaltkreis zur bestmöglichen Rauschunterdrückung
– CCLC-System für höchst detailgetreue Wiedergabe über Kopfhörer
– Leistungsstarker Ringkern-Transformator
– Lautloser Betrieb ohne Kühlventilator
– Solides Aluminiumgehäuse

 

 

Der AX-501 ergänzt die anderen Komponenten aus der Reference 501 Serie (insbesondere den UD- 501 Dual-Mono D/A-Wandler und den PD-501HR CD-Player, beide DSD-kompatibel) als besonders leistungsstarker Verstärker. So liefert er großzügige 120 Watt (bei einer Impedanz von 4 Ohm) – für einen Standalone-Verstärker in dieser Größenordnung eine wahrlich eindrucksvolle Leistung.
Audiophiles Design Auch optisch passt der Neuzuwachs perfekt zu den restlichen Komponenten: Sein Metallgehäuse aus massivem Aluminium an Front-, Ober-, rechter und linker Seite nimmt gerade mal die Stellfläche eines DIN A4-Blattes ein, das zum Unterstatement neigende Design greift den aktuellen Retrotrend auf. Jedes Detail des AX-501 wurde im Hinblick auf bestmögliche Klangqualität geplant, gestaltet und justiert. Als i-Tüpfelchen präsentiert sich die analoge Pegelanzeige mit vierstufig dimmbarer Hintergrundbeleuchtung.

 

 

Starke Technik
Trotz seiner gewaltigen Ausgangsleistung und der kleinen Ausmaße ist der Verstärker nicht auf Kühlung durch aktive Ventilation angewiesen. Das verwendete Klasse-D Digitalverstärkermodul von ABLETEC arbeitet sehr effizient – so wird im laufenden Betrieb nur eine minimale Abwärme erzeugt. Aber auch im Energiesparmodus zeigt sich der AX-501 mit gerade mal 0,5 Watt Leistungsaufnahme als genügsam. Als weitere Gemeinsamkeit mit anderen Bausteinen der Reference 501 Serie ist auch im AX-501 ein großzügig dimensionierter Ringkern-Leistungstransformator eingebaut, unterstützt von hochwertigen Schottky-Dioden zur Sicherstellung einer bestmöglichen Stromversorgung der symmetrischen Schaltungen. Mit drei analogen Eingängen (Cinch) sowie einem vollsymmetrischen XLR-Eingang (nicht durch Zufall eine ideale Verbindung für den XLR-Ausgang des UD-501 D/A Wandlers…) ist der Stereo-Verstärker auch in punkto Anschlussmöglichkeiten bestens ausgestattet. Eine vollsymmetrische Analogvorstufe im AX-501 erhält die hohe Klangtreue analoger Signale.

Einheitliche Optik, einheitlich hochwertige Technik: Als Gemeinsamkeit mit anderen Bausteinen der Reference 501 Serie ist auch im AX-501 ein großzügig dimensionierter Ringkern-Leistungstransformator eingebaut, unterstützt von hochwertigen Schottky-Dioden zur Sicherstellung einer bestmöglichen Stromversorgung der symmetrischen Schaltungen.

Einheitliche Optik, einheitlich hochwertige Technik: Als Gemeinsamkeit mit anderen Bausteinen der Reference 501 Serie ist auch im AX-501 ein großzügig dimensionierter Ringkern-Leistungstransformator eingebaut, unterstützt von hochwertigen Schottky-Dioden zur Sicherstellung einer bestmöglichen Stromversorgung der symmetrischen Schaltungen.

 

 

Perfekt für Kopfhörer
Während die Kopfhörerverstärker der meisten Anlagen in diesem Preissegment eher als “symbolisch” zu bezeichnen sind, wartet der AX-501 mit einer echten Überraschung für Kopfhörer-Fans auf. Namentlich mit einem neuer CCLC (Coupling Capacitor-less Circuit)-Schaltung, die mit Koppelkondensatoren arbeitet. Mit deren Hilfe kann ein stärkeres Audiosignal mit noch größerer Klangtreue an die Kopfhörer weitergegeben werden. Der neue AX-501 wird Anfang Dezember 2013 sowohl in Schwarz als auch in Silber verfügbar sein. Die Unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 849 Euro.

 

 

Die Mini-HiFi-Komponenten der 501 Reference Serie im Überblick:
– AX-501 Vollsymmetrischer integrierter Verstärker m. XLR-Eingang + 120 Watt Ausgangsleistung/Kanal
– AI-501DA Integrierter Verstärker m. D/A-Wandler + 90 Watt Ausgangsleistung/Kanal
– UD-501 DSD-kompatibler Dual Mono Digital-/Analog-Wandler
– PD-501HR DSD-kompatibler CD-Player
– HA-501 Dual Mono Klasse-A Kopfhörer-Verstärker

 

www.teac-audio.de 

Quelle: Teac-Pressemeldung vom 06. November 2013

 

 

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt