English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Wie eine unabhängige Studie von Withings zeigt, zögern rund 60% der Deutschen das Aufstehen durch die Schlummerfunktion bis zu einer halbe Stunde hinaus. Daraus folgen Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und fehlende Produktivität, denn wer nach dem Aufwachen noch schlummert, befindet sich dabei weder in einer Schlaf- noch in einer Aufwachphase.

Das smarte Schlafsystem Withings Aura ist ein clever designtes, schlafüberwachendes System, das dabei hilft, sanft einzuschlafen und ebenso sanft aufzuwachen.

Das smarte Schlafsystem Withings Aura ist ein clever designtes, schlafüberwachendes System, das dabei hilft, sanft einzuschlafen und ebenso sanft aufzuwachen.

 

 

Withings, der Vorreiter der neuen smarten Gesundheitsbewegung, launcht deshalb jetzt das smarte Schlafsystem Aura – ein clever designtes, schlafüberwachendes System, das dabei hilft, sanft einzuschlafen und ebenso sanft aufzuwachen. Cédric Hutchings, der Gründer und CEO von Withings, meint: „Die Deutschen sind große Fans der Schlummerfunktion. Was sie jedoch nicht wissen ist, dass sie sich hiermit selbst belügen, denn die Schlummerfunktion führt nur zu noch mehr Müdigkeit. Wir bei Withings widmen uns der Verbesserung des Gesamtschlaferlebnisses und haben in diesem Zuge unser neues Withings Aura entwickelt. Der Nutzer kann damit auf der Grundlage der natürlichen Muster des Körpers sowohl einschlafen als auch aufwachen, anstatt von einem kontinuierlichen Alarm unterbrochen zu werden.“

 

Withings Aura besitzt einen weichen und diskreten Schlaf-Sensor, der unter der Matratze liegt und synchron mit dem sensibel gestalteten Smart Aura arbeitet. Zusammen bilden die beiden Geräte eine Einheit und erfassen und überwachen eine Reihe von Faktoren, die Ihnen ein tiefes Verständnis für Ihr Schlaferlebnis geben. Die Schlaf-Sensoren konzentrieren sich auf persönliche Muster (Körperbewegungen, Atemzyklen und Herzfrequenz) und das Nachtgerät mit seinem Bildschirm auf die Umgebung in Ihrem Schlafzimmer (Lärm, Raumtemperatur und Lichtstärke). Withings Smart Aura bietet umfassende, wissenschaftlich validierte Licht- und Soundprogramme, um sicherzustellen, dass der Lichtschlafzyklus eingehalten wird – der beste Weg, den Tag zu beginnen.

Mit Multi-Color-LED-Dimm-Lichttechnik entsteht ein Zusammenspiel zwischen Lichtwellenlängen und Melatonin, das für unsere Schlaf-Wach-Zyklus- Hormone verantwortlich ist. Die zarten Klangprogramme unterstützen und entspannen beim Einschlafen während sie beim Aufwachen stimulieren. Smart-Aura ist die perfekte Nachttischlampe und schafft bei Bedarf ein persönliches Ambiente der Entspannung für Powernaps.

Smart-Aura ist die perfekte Nachttischlampe und schafft bei Bedarf ein persönliches Ambiente der Entspannung für Powernaps.

Smart-Aura ist die perfekte Nachttischlampe und schafft bei Bedarf ein persönliches Ambiente der Entspannung für Powernaps.

 

 

Visualisieren und verbessern

Die Withings Health Mate App verbindet sich drahtlos mit dem System und ermöglicht es Ihnen, auf Ihre gesammelten Daten zuzugreifen. Sie können die Schlafmuster der letzten Nächte visualisieren und direkt auf dem Smartphone vergleichen. Die Anwendung können Sie selbst steuern, einschließlich aller personalisierten Programme wie dem Wake-up-Programm. Durch die progressive Technik des Withings Aura, ist es nun möglich, den natürlichen Schlafzyklus wieder zu erhalten. Elegant gestaltet und unter Einbeziehung hochwertiger Audio-und Lichttechnik, kann das Withings Smart Aura Schlafsystem problemlos in jedes Schlafzimmer integriert werden. Es ist nicht nur eine schöne Lampe und ein Audio-Lautsprecher, das den Wecker ersetzen soll, sondern es bringt auch wieder Freude am Schlaf, für ein besseres allgemeines Wohlbefinden.

Cédric Hutchings, Mitbegründer von Withings, sagt: „Schlaf ist so ein wichtiger Teil einer gesunden Ausgeglichenheit, die uns herausgefordert hat, ein Produkt zu entwickeln, das nicht nur den Schlaf analysiert und überwacht sondern sich auch positiv darauf auswirkt. Durch die Kombination von Umweltsensoren, Licht und Ton sind wir in der Lage, ein Produkt zu schaffen, das es den Benutzern ermöglicht, ein Drittel ihres Lebens zu verbessern.“

 

Ein schlechtes Aufwacherlebnis, beispielsweise in Form eines schrillen Wecktones, hat negative Auswirkungen auf das Wohlbefinden. Rund 50% der Deutschen fühlen sich danach müde und fast 40% sehen sogar ihre Arbeit beeinträchtigt. Schlummern könnte somit ein Art Ausgleich für das morgendliche Schockerlebnis darstellen. 40% der Bevölkerung zögert das eigentliche Aufstehen hinaus und stellt den Wecker entweder auf eine Zeit vor der Aufwachzeit oder nutzt die Schlummerfunktion. Andere positionieren ihren Wecker möglichst weit weg vom Bett, um zum Aufstehen gezwungen zu sein. Nur die Wenigsten öffnen morgens die Augen und sind fit. Viele leiden nicht nur unter unangenehmen Aufwach- sondern auch schlechten Einschlaferlebnissen. Ganze 35% der Bevölkerung haben nachts Probleme, schnell einzuschlafen. Dies schafft Stress. Reicht der wenige Schlaf in der Nacht für die Leistungen des Tages aus? Die Sorge darüber kann einem wiederum den Schlaf rauben – ein Teufelskreis.
Die Studie von Withings hat ergeben, dass 65% der Deutschen am liebsten ihren Wecker zerschlagen oder an die Wand werfen würden. Als Reaktion darauf hat Withings die NoMoreSnooze-Kampagne entwickelt. Mit ihr sollen die Menschen dazu ermutigt werden, die Schlummertaste ihres Weckers zu verbannen und zumindest theoretisch den Wecker zu zerschlagen. Ziel der Kampagne ist die Förderung des Bewusstseins über Schlaf und Wohlbefinden, denn mit einem Bruchteil von nur 12% haben nur wenige wegen ihrer Schlafprobleme den Arzt konsultiert.
Withings Aura ist auf withings.com, Gravis und im Apple Online Store für einen Preis von 299,95 Euro erhältlich.

 

 

www.nomoresnooze.com

Quelle: Withings-Pressemeldung vom 25. August 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt