English
(Google Translate)

Mit der Mirage-Serie bietet der amerikanische Hersteller Autonomic Musikliebhabern die weltweit erste Cloud-basierte Medienserverlösung. Exklusiv für die individuelle Integration entwickelt, hat der Anwender Zugriff auf eine Vielzahl von qualitativ hochwertigen Inhalten und kann diese über drei unabhängige Audiostreams auf bis zu 96 Räume verteilt wiedergeben, synchronisieren und verwalten.

Mit der Mirage-Serie bietet der amerikanische Hersteller Autonomic Musikliebhabern die weltweit erste Cloud-basierte Medienserverlösung.

Mit der Mirage-Serie bietet der amerikanische Hersteller Autonomic Musikliebhabern die weltweit erste Cloud-basierte Medienserverlösung.

 

 

Mit der makellosen Ausgabe von unkomprimierten, verlustfreien und DRM geschützten Audioformaten sowie den beliebtesten Streamingdiensten, Internetradio und Musik via AirPlay, bedient der MMS-2A selbst die höchsten Ansprüche audiophiler Klangliebhaber. Diese haben zusätzlich über den Autonomic Cloud-Dienst, in nahezu jeder Situation vollen Zugriff auf Ihre gesamte Musiksammlung.

 

Zudem sind vorprogrammierte Kontrollmodule erhältlich, die die Integration des Musikservers in alle etablierten Steuerungssysteme (RTI, Crestron, Control4, Elan, AMX und mehr) ermöglichen. Alternativ lässt sich der MMS-2A auch über die Mirage Media Controller App, Airplay und der Mirage Weboberfläche bedienen.

 

 

www.vivateq.de

Quelle: Vivateq-Pressemeldung vom 18. November 2014

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt