lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

In ihrem dritten Animationsfilm müssen die Feen in die Tiefen des Ozeans abtauchen, um Blooms entführtem Verlobten zur Hilfe zu eilen und die böse Nymphe Politea sowie den Königssohn Tritannus in die Flucht zu schlagen.

In ihrem dritten großen Abenteuer nehmen es die sechs Feen des Winx Club wieder mit den Bösewichten ihrer magischen Welt auf.  (© Universum Kids)

In ihrem dritten großen Abenteuer nehmen es die sechs Feen des Winx Club wieder mit den
Bösewichten ihrer magischen Welt auf. (© Universum Kids)

 

 

Nach ihrem letzten großen Abenteuer scheint endlich wieder alles ruhig um die Winx und ihre Feenschule zu sein. Bloom, Flora, Layla, Musa, Stella und Tecna arbeiten mittlerweile als Tutoren für die Neulinge an der Alfea-Schule. Doch die Trix, drei Schwestern der nahe gelegenen Hexenschule und Erzrivalen der Feen, planen bereits ihr nächstes boshaftes Vorhaben: sie möchten unbedingt den Herrscherthron besetzen – koste es was es wolle. Bei der Umsetzung ihres Plans erwecken sie die böse Nymphe Politea, die den Trix einen Pakt vorschlägt. Der Herrscherthron könne ihr zufolge nur dann eingenommen werden, wenn Tritannus, der böswillige Sohn des König Neptuns, befreit wird. Doch zur Befreiung benötigen die drei Hexen einen König. Der Erste, der ihnen dabei einfällt, ist Sky, der König von Eraklyon und der Verlobte von Bloom. Der Plan steht fest und die Trix machen sich auf den Weg nach Gardenia, um den ahnungslosen Sky in den unendlichen Ozean zu entführen. Dabei haben sie die Rechnung aber nicht mit den Winx gemacht. Die Feen eilen Bloom sofort zur Hilfe, um ihren Geliebten zu befreien. Doch Tritannus wurde bereits geweckt und hat nur eines im Sinn: die Herrschaft über den Ozean an sich reißen und die Winx vernichten. Alle Hoffnung liegt nun auf den Feen. Wird es ihnen gelingen, den rachsüchtigen Tyrannen aufzuhalten? Ein Kampf zwischen Gut und Böse beginnt…

 

Mit dem Serienstart 2003 in Italien und den USA begann die Karriere der bis heute weltweit bekannten Marke des Winx Club. Mittlerweile verzeichnet das Label bereits über 150 Folgen in sechs Staffeln, zwei Kinofilme („Winx Club – Das Geheimnis des verlorenen Königreichs“ und „Winx Club – Das magische Abenteuer“), mehrere Filmspecials, zwei Comicreihen und ein eigenes Printmagazin sowie verschiedenste PC-Games, Puppen und andere Spielsachen. Die Marke erfreut sich derzeit an einem sehr großen Fanclub von Mädchen im Kindes- und Jugendalter, was unter anderem mit den weiblichen Protagonisten und der mädchenhaften Darstellung zusammenhängt. Hauptfigur der Serie ist die Fee Bloom, die auf der fiktiven Feenschule Alfea mit ihren Freundinnen Stella, Musa, Tecna und Flora den Winx Club gründen. In der zweiten Staffel tritt die letzte im Bunde, Layla, dem Club bei. Gemeinsam bestreiten die sechs Feen viele spannende Abenteuer und kämpfen neben verschiedenen Bösewichten immer wieder gegen die Pläne ihrer Erzfeinde, den Trix, an. Unterstützung bekommen sie dabei von den Spezialisten Sky, Brandon, Helia, Nabu, Riven Timmy und Roy, menschliche junge Männer ohne magische Begabung, die an einer speziellen Schule zu Helden ausgebildet werden.

Erscheinungsdatum
20. März 2015

Format
Blu-ray & DVD

Originaltitel
Winx Club – The Mystery of the Abyss

Genre
Animationsfilm

Laufzeit
ca. 83 Minuten

Altersfreigabe
ab 6 Jahren

Label
Universum Kids

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt