English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Die Z-Serie der Toshiba Europe GmbH, die sich an anspruchsvolle Business-Anwender richtet, wird ab sofort noch leistungsfähiger. Die neuen Z-Modelle sind mit der sechsten Generation der Intel® Core™ Prozessoren und weiteren Performance-Verbesserungen ausgestattet. Durch die Hochleistungs-CPUs bieten alle Notebooks der Z-Serie noch mehr Leistung bei gleichzeitig minimalem Stromverbrauch und sind damit ideal für innovative Windows 10-Funktionen geeignet. Die Geräte kommen mit einer umfangreichen Business-Ausstattung auf den Markt und bieten mit der Toshiba Reliability Guarantee und EasyGuard hohe Investitionssicherheit und Zuverlässigkeit.

Die Z-Serie von Toshiba wird ab sofort noch leistungsfähiger.

Die Z-Serie von Toshiba wird ab sofort noch leistungsfähiger.

 

 

Die Z-Serie umfasst die Modelle Portégé Z20t-C (31,8cm / 12,5 Zoll), Portégé Z30-C (33,8 cm / 13,3 Zoll), die Tecra Z40-C mit 35,6 cm Bildschirmdiagonale (14 Zoll) sowie die Tecra Z50-C mit 39,6 cm (15,6 Zoll) großem Display. Die große Modellvielfalt der Premium Notebook-Serie stellt sicher, dass alle Ansprüche moderner Power-User abgedeckt werden. Trotz der individuellen Konfigurationen verfügen alle Clamshell-Notebooks der Z-Serie über einen einheitlichen Docking-Port, ein einheitliches Software-Basisimage sowie untereinander austauschbare Netzteile. Dadurch wird das Management der Geräte innerhalb eines Unternehmens deutlich vereinfacht.

Toshiba legt bei ihren Business-Notebooks größten Wert auf Zuverlässigkeit und Robustheit. Daher werden die Geräte verschiedenen Belastbarkeitstests unterzogen, um den hohen Qualitätsansprüchen des Herstellers gerecht zu werden. Alle Business-Notebooks sind ferner mit einem Set an bewährten Sicherheitsfunktionen wie dem Trusted Platform Module (TPM) ausgestattet, das sensible, lokal gespeicherte Daten durch Verschlüsselung effizient schützt.

Toshiba garantiert zudem Geschäftskunden bei allen genannten Business-Notebooks absolute Investitionssicherheit und bietet als zusätzlichen Service die Reliability Guarantee: Sollte das Notebook wider Erwarten innerhalb eines Jahres ab Kaufdatum einen Defekt im Rahmen der Herstellergarantie aufweisen, reparieren Toshiba oder ein autorisierter Serviceprovider das Gerät kostenlos und Toshiba erstattet zusätzlich den vollen Notebook-Kaufpreis.

Die neuen Versionen der Portégé Z20t-C-, Portégé Z30-C-, Tecra Z40-C- und Tecra Z50-C-Modelle sind in Deutschland voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2016 verfügbar.

 

 

www.toshiba.de

Quelle: Toshiba-Pressemeldung vom 18. November 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt