English
(Google Translate)

Das erste INKLANG Manufakturkonzert eröffnete am 5. November 2016 mit einer Weltersteinspielung: Gerhard Reichenbach, seit Jahren einer der international erfolgreichsten deutschen Konzertgitarristen, präsentierte anlässlich der Veröffentlichung seiner LP seine Transkription von Johann Sebastian Bachs erster und dritter Klavierpartita für die klassische Gitarre. Zu dieser Premiere begrüßte Gastgeber INKLANG über 50 exklusiv geladene Gäste in den Räumen der Hamburger Lautsprechermanufaktur. Als Laudator sprach Prof. Dieter Kreidler, Mitglied im Deutschen Musikrat, ehemaliger Hochschuldekan und langjähriger Lehrer von Gerhard Reichenbach.

Gerhard Reichenbach spielt Bach – Piano Partiten in Transkription für Gitarre

Gerhard Reichenbach spielt Bach – Piano Partiten in Transkription für Gitarre

 

„Die Transkription und Darstellung von Bachs Klavierpartiten auf der Konzertgitarre zählt zum technisch Anspruchsvollsten, was auf der Gitarre machbar ist. Wir waren begeistert, Gerhard Reichenbach damit für unser erstes Manufakturkonzert zu gewinnen“, sagt Thomas Carstensen. Der Solist Gerhard Reichenbach gilt innerhalb der Fachwelt als einer der weltweit führenden Experten für die Transkriptionen barocker Werke für Konzertgitarre. Bachs Klavierpartiten, sein größtes Werk innerhalb seines Suitenschaffens, gelten als Symbole besonderer Tiefgründigkeit und Logik der musikalischen Aussage. „Mit unseren Manufakturkonzerten möchten wir unseren Gästen ermöglichen, hautnah am musikalischen Geschehen teilzuhaben. Denn so haben wir auch unsere Lautsprecher konzipiert: Sie überzeugen mit Detailtreue, Präzision und Räumlichkeit“, so Carstensen. INKLANG plant das nächste Manufakturkonzert für das Frühjahr 2017. Die LP von Gerhard Reichbachs Einspielung der Bach Partiten wurde zwei Tage vor dem Konzert, am 3.November 2016, veröffentlicht. Die CD wird 2017 erhältlich sein.

 

www.inklang.de

Quelle: Presse-Meldung Inklang November 2016

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt