Der Magenta ist der kleinste Lautsprecher der Aurelia-Produktlinie. Der Klang ist jedoch weit davon entfernt klein zu sein. So darf man sich über einen richtig kleinen großen Lautsprecher freuen, dessen Dynamik, tiefste Bässe und klangliche Glaubwürdigkeit jeden erstaunt.

Das Geheimnis dieser außergewöhnlichen Dynamik sind die Tieftöner mit Dynamic Damping Control-Einheit, welche die effektive Wechselwirkung zwischen Verstärker und Bass-Einheit betont. Als Ergebnis der hervorragenden dynamischen Dämpfungseigenschaften, kann die Bassreproduktion der Aurelia Magenta sogar in den tiefsten Frequenzen kontrolliert werden. Die Bass-Qualität und Tiefe der Magenta sind absolut gesehen, mit das Beste in ihrer Klasse.
Im Hochtonbereich nutzt Aurelia die zweite Generation der Energie Controlling Waveguide-Technologie (ECW), die den Übergang zwischen Hochtöner und Basseinheit verbessert. Die ECW-Technologie garantiert den reibungslosen und phasenlinearen Übergang vom Bass zum Hochton.

Die beiden Aurelia-Modelle im Größenvergleich.

Das Ergebnis ist eine angenehme und gleichmäßige Klangverteilung mit einer natürlichen und dreidimensionalen Bühne. Es ist kein Zufall, dass die Aurelia Magenta zahlreiche hervorragende Bewertungen und Rezensionen erhalten hat.  Ihr Preis liegt bei 1.225 Euro pro Paar.
Das erste, was bei der Aurelia Ambera auffällt, ist ihre anmutige und elegante Optik. Selbst die kritischsten Betrachter werden mit der Ästhetik der Ambera zufrieden sein. Allerdings ist das wesentliche Ziel der Form, der wichtigsten Funktion des Lautsprechers, nämlich dem Klang, dienlich. Die Ambera macht dies auf die bestmögliche Art und Weise.

Die Ambera nutzt die gleiche DDC-Bass-Einheit, wie ihre kleine Schwester, nur in doppelter Ausführung. Das Ergebnis ist eine Dynamik mit einer Qualität, die selbst den erfahrensten Zuhörer verzaubern wird. Die Ambera reproduziert mühelos auch die anspruchsvollsten Konzertstücke.
Der ECW-Hochtöner und die beiden DDC Tieftöner ergeben eine akustische Kombination, die die vertikale Richtwirkung im kritischen Mitteltonbereich erhöht. Als Ergebnis dieser Konstruktion werden die ersten schädlichen Reflexionen des Bodens erheblich vermindert. Dies hilft, den Ton sauber und angenehm wiederzugeben. Die Ambera zaubert eine dreidimensionale Klangbühne. Sie kombiniert aussergewöhnlichen Sound und wirklich schönes Design.
Preis: 2.050 Euro/Paar

Quelle: Aurelia Pressemitteilung vom 21.03.2019

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt