English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Der Elector ist ein rein analoger Vorverstärker basierend auf SPLs VOLTAiR-Technologie. Er ist der ideale Vorverstärker für Klangpuristen, die weder Streamer noch Computer zum Musikhören verwenden oder die für diesen Zweck einen externen DA-Wandler im Einsatz haben.

Den SPL Elector gibt es in Silber, Rot und in Schwarz.

Der Elector bietet sechs analoge Stereo-Eingänge, wovon sogar drei symmetrisch mit XLR-Buchsen ausgeführt sind – so können wirklich alle Zuspieler angeschlossen werden. Des Weiteren ist der Elector mit dem großen fernsteuerbaren Aluminium-Lautstärkeregler mit Positions-LED und zwei mechanischen VU-Metern ausgestattet.
Ein weiteres Highlight ist der Tape Monitor-Weg. Geräte zur externen Klangbearbeitung oder Bandmaschinen können über diesen in den analogen Signalweg eingeschliffen werden.

In Kombination mit den SPL Performer Endstufen lässt sich ein absolutes High-End Set-Up ohne digitale Komponenten realisieren. Als ideale Ergänzung bietet sich die Phono-Vorstufe SPL Phonos an – so kommt auch der Schallplattenspieler in den Genuss der VOLTAiR-Technologie. Dank eines Direct Out können neben Endstufen auch zum Beispiel die bekannten SPL Phonitor-Kopfhörerverstärker an den Elector angeschlossen werden.
Der unverbindliche Verkaufspreis des SPL Elector liegt (inklusive 19% MwSt) bei: 2.499 Euro.

Quelle: SPL-Pressemitteilung vom 21.Oktober 2019

Wer mehr über SPL erfahren möchte, findet weitere Infos in unserem Test des SPL Phonitor xe.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt