English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Bei Festivals mit der besten Freundin, dem Familien-Zelturlaub oder einer Wildwasser-Rafting Tour unter Kumpels – Outdooraktivitäten, bei denen der richtige Sound auf keinen Fall fehlen darf, gibt es genug.
Gut, dass Hama jetzt mit dem Bluetooth-Lautsprecher „Soldier“ einen wirklich robusten Lautsprecher in zwei Varianten zeigt, der noch dazu 100 Prozent wasserdicht ist. Beide Typen sind außerdem erschütterungserprobt, matschresistent und schwimmen sogar.

Hama Soldier: Starker Sound – klares Design – absolut robust.

Die strapazierfähige Stoff-Umrandung schützt einerseits die Anschlüsse und dient andererseits aufgeklippst als Hängeschlaufe an Campingstuhl und Co. Erhältlich ist der „Soldier“ als kleines Modell mit fünf Watt und einem Li-Ion-Akku mit 2000 mAh für 14 Stunden Spielzeit oder in der größeren Ausführung mit 20 Watt, 4000 mAh und bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit. Praktisch: Weil mit großer Wahrscheinlichkeit das Handy vorher schlapp macht, kümmert sich der im größeren Lautsprecher integrierte Power-Pack um die fortlaufende musikalische Untermalung. Und ist dann doch mal der Akku leer, wird er mit dem mitgelieferten USB-Kabel wieder aufgeladen.
Dass sich viele Lautsprecher der „Soldier“-Serie miteinander verbinden lassen, verdanken sie Multi-Connect: Via Bluetooth werden sie zu einem Surround-Sound-Erlebnis gekoppelt – ganz ohne App.

Im Fachhandel ist der kleinere der robusten Outdoor-Lautsprecher für etwa 50 Euro, der größere für knappe 90 Euro erhältlich.

Pressemitteilung Hama von März 2020

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt