English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Schon seit einiger Zeit hat sich der 7-Kanal-A/V-Receiver NAD T758 V3 in der 1.500 Euro-Klasse etabliert. Der NAD T 758 V3i repräsentiert nun die dritte – und nochmals verbesserte – Generation dieses erfolgreichen und schon mehrfach ausgezeichneten Allrounders.

Mit dem AV-Receiver T 758 V3i präsentiert der kanadische HiFi-Spezialist NAD ein Highlight in der 1.500-Euro-Klasse. Das Gerät empfiehlt sich nicht nur als leistungsstarke Zentrale für jedes Heimkino, es lässt sich per BluOS und Apple AirPlay 2 auch fürs Streamen von Musik aus dem Internet ins Heimnetzwerk integrieren.

Mit seiner 4K Ultra HD Video-, Dolby Atmos- und DTS HDTM Master Audio-Unterstützung und fünf individuell programmierbaren A/V-Voreinstellungen bietet der AV-Receiver beispiellose Möglichkeiten für die Wiedergabe von Bild und Ton. Dazu macht das integrierte BluOSTM Modul den NAD T 758 V3i zu einem leistungsfähigen Netzwerk-Streamer für hochauflösende Audiodaten einschließlich des Studio-Master-Formats MQA. Ebenfalls an Bord ist die überaus effektive Dirac Live Raumkorrektur, die mit Hilfe des zum Lieferumfang gehörenden kalibrierten Messmikrofons in jedem Raum für ein perfektes, stets transparentes Kinoerlebnis sorgt.

Gesteuert wird der NAD T 758 V3i über die bewusst reduzierten Bedienelemente an der Front, die mitgelieferte IR-Fernbedienung oder über die auf einem Smartphone oder Tablet installierte NAD Remote App. Die sieben integrierten Endstufen liefern dank des einzigartigen NAD PowerDriveTM Systems auch bei Volllast ein hohes Klangniveau und die volle Dynamik der Musik oder Filmsoundtracks. Der Receiver unterstützt in seiner neuesten Version nun auch das Netzwerk-Protokoll Apple Airplay 2. Der unverbindliche Verkaufspreis bleibt mit 1.465 Euro (inkl. 16 % MwSt.) unverändert, das Gerät ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Quelle: NAD-Pressemitteilung vom 17.09.2020

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt