English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Mio erweitert seine Premium Dashcam-Reihe um ein neues Modell: Mio MiVue 846 bietet selbst bei hohen Geschwindigkeiten und ungünstigen Lichtverhältnissen detailreiche Aufnahmen. Konnektivität per Wifi, GPS-Ortung, Parkmodus sowie viele weitere technische Highlights sorgen für mehr Sicherheit beim Autofahren.

Mio MiVue 846 besticht durch scharfe Aufnahmen auch bei hohen Geschwindigkeiten.

Die Mio MiVue 846 ist mit einem hochwertigen Sony Stravis CMOS-Sensor ausgestattet. Das lichtstarke Objektiv verfügt über eine große Blendenöffnung von f/1.8. In Verbindung mit der HDR-Technologie und der eigens von Mio entwickelten Night Vision-Pro-Technologie ermöglicht die Kamera damit selbst bei Nacht oder bei Durchfahren eines Tunnels klare und kontrastreiche Aufnahmen. Die Aufnahmequalität von 60 Bildern pro Sekunde sorgt für eine besonders hohe Datendichte beim Filmen und erzeugt damit detailliertes und störungsfreies Videomaterial. Dank des weiten Aufnahmewinkels von 150 Grad lässt sich auch das Geschehen am Fahrbandrand mühelos erfassen.

Integriertes GPS-Tracking

Über das integrierte GPS erfasst die Kamera die Fahrtgeschwindigkeit, den Ort und die Uhrzeit der Aufnahmen, was für eine Beweisführung bei einem Unfall essentiell ist. Über die Auto-Kalibrierung aktualisiert die Kamera auch nach einer längeren Ruhephase automatisch Datum und Uhrzeit.

WiFi-Datensicherung in Echtzeit

Das integrierte WLAN bietet die Möglichkeit, die Kamera einfach mit anderen Geräten zu verbinden. Gleichzeitig lassen sich über diese Funktion Firmware und Sicherheitskameradaten aktualisieren, damit das Gerät immer auf dem neuesten Stand bleibt.

QuickClick Halterung und verstellbarer Kamerawinkel

Die Kamera passt diskret hinter jeden Rückspiegel: Dafür wird die Halterung an der Windschutzscheibe angebracht und die Kamera einfach hineingedrückt. Die Stromversorgung läuft über die Halterung, so dass die Kamera bei Verlassen des Autos problemlos mitgenommen werden kann. Über die Halterung lässt sich auch der Kamerawinkel anpassen, damit auch bei großen und hohen Fahrzeugen Details erfasst werden.

Integrierter Parkmodus

Für mehr Sicherheit auch abseits der Straße sorgt der integrierte Parkmodus. Die Kamera verfügt dafür über 48 Stunden Akkulaufzeit und startet eine Aufnahme automatisch, sobald eine Vibration erkannt wird.

Smarte Nutzung der Videos

Über den MiVue Manager lassen sich die Videos mit anderen Nutzern teilen und ein einfaches und komfortables Teilen mit anderen Geräten sicherstellen: Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht die Wiedergabe in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Gespeicherte GPS-Daten lassen sich auf Google Maps übertragen und bieten damit die Möglichkeit, die Route des Fahrzeugs auf der Karte detailliert nachzuverfolgen. Um die Suche nach gespeicherten Videos zu erleichtern, werden die Aufnahmen nach Datum sortiert.
Unverbindliche Preisempfehlung: 169 Euro.

Technische Details:

Display: 6,9 cm (2,7“)
Auflösung: Full HD 1920 x 1080 bei 60 Bildern
Bilder pro Sekunde: 60
Sichtwinkel: 150°
Aufzeichnungsformat: MP4 (H.264)

Quelle: Pressemitteilung Mio vom 03.02.2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt