English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Anspruchsvolle HiFi-Enthusiasten setzen seit jeher auf die räumliche Trennung von Signalverarbeitung und Verstärkung. Den klaren, nachvollziehbaren Vorteilen steht lediglich der höhere finanzielle Aufwand gegenüber. Mit dem X-A220 EVO präsentiert der französische Hersteller Advance Paris einen leistungsfähigen Neuzugang mit streng audiophilem Aufbau, selektierten Bauteilen und zeitloser, charakteristischer Optik.
Sofort erkennt man die Familienzugehörigkeit des X-A220 EVO zum Advance Paris- Portfolio: die typische, hochglanzschwarze Acrylglas-Gerätefront ziert lediglich ein weiß beleuchteter, silberner Power-Button sowie das groß bemessene VU-Meter. Mittig platziert und blau beleuchtet komplettiert es das attraktive Design des X-A220 EVO und lässt ihn als perfekten Partner des X-P500 Vorverstärkers aus gleichem Hause erscheinen.

Merkmale vom X-A220 EVO:
– Starres Gehäuse mit streng audiophilem Aufbau
– Ausgewählte Bauteile mit hoher Leistungsfähigkeit
– Automatischer Wechsel zwischen Class A- und Class AB-Verstärkung
– Perfekter Partner für X-P500 Vorverstärker

Das stahlverstärkte, starre Gehäuse macht haptisch einen ebenso hervorragenden Eindruck. Im Inneren offenbart sich der audiophile Anspruch des Herstellers: Die einzelnen Sektionen und Platinen sind klar getrennt und kurze Signalwege bestimmen das Layout. Der beeindruckende 700VA-Ringkerntransformator wird von insgesamt vier 10.000 μF / 80 V begleitet, die Leistungsspitzen zuverlässig abfangen. In Kombination mit dem NE5532 Op-Amp sowie den zusätzlichen NJW0281G / NJW0302G Transistoren stellt der X-A220 EVO satte 220 Watt (8 Ohm) bereit.

Kompromisslos in Aufbau und Power: die neue X-A220 EVO Mono-Endstufe von Advance Paris .

Im niedrigen Leistungsbereich arbeitet die Mono-Endstufe zudem im Class A-Betrieb. Erfordert das musikalische Geschehen mehr Leistung, schaltet der X-A220 EVO automatisch in den Class AB-Modus um. Das Audiosignal kann der Mono-Endstufe via Cinch sowie XLR zugeführt werden. Die ebenfalls auf der Rückseite integrierten, hochwertigen Lautsprecherterminals sind vergoldet und mit einer Acryl-Ummantelung versehen.

Der X-A220 EVO ist ab sofort im beratenden Fachhandel erhältlich.

Unverbindlicher Verkaufspreis des Herstellers:

X-A220 EVO: 1.590,- Euro

Quelle: Pressemitteilung Quadral/AdvanceParis vom 29.04.2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt