lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Mehr als sieben Millionen Gebrauchtwagen wechseln in Deutschland jährlich den Besitzer. So kommt es bei jedem Fahrzeughalter früher oder später zu der Entscheidung seinen alten Gebrauchtwagen online zu verkaufen. Das macht man in der Regel bevor man sich einen neuen fahrbaren Untersatz zulegt. Dabei kann der private Autoverkauf mitunter sehr schwierig werden. Wer sich nur wenig mit dem Automarkt, dem Preisniveau für bestimmte Automodelle und technischen Details auskennt, hat es schwer seinen alten Gebrauchtwagen zu einem guten Preis zu verkaufen. Doch gelingt es seinen fahrbaren Untersatz deutlich attraktiver für Käufer zu machen.

Die meisten Käufer achten vor allem auf technische und sicherheitsrelevante Faktoren bei einem Neuwagen. So lohnt es sich meistens noch etwas Geld in den alten Gebrauchtwagen zu investieren, um einen besseren Verkaufspreis erzielen zu können. Eine Investition in die Technik und Sicherheit eines alten Gebrauchtwagens ist besonders vorteilhaft, wenn man ein Auto schnell und marktgerecht verkaufen möchte. Wir haben einen Ratgeber entworfen und verraten worauf Käufer bei der Suche nach einem Gebrauchtwagen achten. Auf diese Weise gelingt es den eigenen Gebrauchtwagen deutlich besser ins „Schaufenster“ auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu stellen.

Natürlich hat für die meisten Käufer beim Autokauf der Zustand eines Fahrzeugs einen besonderen Stellenwert. Hier gilt es zu optimieren (Foto: unsplash.com/notquitemax).

Sommer- und Winterreifen als wichtige Faktoren beim Autoverkauf

Die Reifen eines Fahrzeugs gehören zu den wichtigsten sicherheitsrelevanten Teilen an einem Auto. Abgefahrene Reifen oder Gebrauchtwagen, die entweder nur mit Sommer- oder Winterbereifung zum Kauf angeboten werden, sind für die meisten Kaufinteressenten uninteressant. Demnach kann es sich durchaus lohnen etwas Geld für neue Reifen in die Hand zu nehmen. Die günstigen und hochqualitativen Winterreifen und Sommerreifen bei Reifenleader.de ermöglichen es Verkäufern den Wert ihres Gebrauchtwagens massiv zu erhöhen, wenn sie einen neuen Satz Reifen kaufen. Es ist meistens ein gutes Verkaufsargument, wenn ein Fahrzeug mit einer Ganzjahres-Bereifung angeboten wird. Ab einer Profiltiefe von 1,6 Millimetern ist ein Reifen ohnehin nicht mehr im Straßenverkehr zugelassen. Allerdings sollte man für ein Maximum an Sicherheit den Reifen schon ab einer Profiltiefe von nur drei Millimetern auswechseln. Im Durchschnitt hält ein Reifen circa 40.000 Kilometer. Fahrzeughalter sollten die Reifen also besser wechseln, wenn sie diesen Grenzwert überschritten haben und ihr Auto attraktiv zu Verkauf anbieten wollen.

Musikanlage im Auto kann den Preis anheben

Natürlich hat für die meisten Käufer beim Autokauf der Zustand eines Fahrzeugs einen besonderen Stellenwert. Aber auch die Technik eines Fahrzeugs spielt eine wichtige Rolle. Hier ist es vor allem die Musikanlage, die in einem Fahrzeug verbaut wurde. Musik im Auto ist für viele Autofahrer ungeheuer wichtig. So ist die Nachfrage für Soundsysteme in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. Streamingfähige Radios, Subwoofer, Navigationssysteme etc. Alle Einheiten, die über die Serienausstattung hinausgehen, können den Wert eines Autos massiv erhöhen. Das stellt ein entscheidendes Kaufargument dar. Auch hier könnte sich die Nachrüstung also durchaus lohnen.

Der Entertainmentumfang eines Autoradios lässt sich kompakt, übersichtlich um jede Menge zusätzliche Funktionen erweitern.

Neuer TÜV – höherer Verkaufspreis!

Wartungen und Inspektionen sorgen nicht nur dafür, dass der Wertverlust eines Fahrzeugs so gering wie möglich gehalten wird, sondern auch für einen tadellosen Zustand eines Fahrzeugs. Verschleißteile werden schneller ausgewechselt, so dass die Lebensdauer eines Fahrzeugs deutlich erhöht wird. Ebenso kann es sich vor dem Autoverkauf lohnen sich um eine neue TÜV-Plakete zu kümmern. Gebrauchtwagen mit frischem TÜV-Siegel sind deutlich attraktiver für Käufer und können den Wert eines Fahrzeugs um bis zu 2.000 Euro steigern.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt