lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Was ist Youtube? Youtube ist die weltgrößte Video-Plattform. Haben Sie ein Google-Konto eingerichtet, können Sie Videos ansehen, liken und Ihre Lieblingskanäle abonnieren. Inzwischen gibt es Millionen von Konten auf dieser Plattform. Aber ohne einen eingerichteten YouTube-Kanal kann das Publikum nicht auf Ihre YouTube-Inhalte zugreifen. Um Videos hochzuladen, zu kommentieren oder Wiedergabelisten zu erstellen, müssen Sie zunächst einen YouTube-Kanal erstellen. Dieser Kanal kann entweder auf der YouTube-Website oder über die mobile YouTube-App erstellt werden.

Youtube: Auf der weltweit größten Video-Plattform werden täglich mehrere Millionen Videos hochgeladen.

Ist das Erstellen eines Youtube-Kanals Kostenlos?

Die Erstellung eines YouTube-Kanals ist zunächst einmal völlig kostenlos. Kosten entstehen dann, sobald man beginnt, Inhalte für den Kanal zu erstellen. Sie könnten eine große Menge Geld für die Ausrüstung zur Produktion von Inhalten ausgeben. Beispielsweise für Kameras, Stative, Objektive, Computer etc. Je nachdem was man bereits besitzt und welche Ansprüche man stellt, kann das schnell zwischen 1.000 und 10.000 Euro kosten.

Wie kann ich einen Youtube-Kanal erstellen?

Sie können die Schritte zur Erstellung eines persönlichen Kanals für sich selbst noch heute durchführen. Wichtig ist, dass man ein Google-Konto besitzt. Dieses lässt sich aber auch bei Youtube direkt einrichten. Hier eine einfache Anleitung:
1. Melden Sie auf der YouTube-Seite auf einem Computer oder einer mobilen Website einen eigenen Account an.
2. Klicken Sie auf das Profilbild-Symbol und erstellen Sie einen Kanal.
3. Verwenden Sie Ihren Google-Kontonamen und ein Foto, um den Kanal zu erstellen.
Halten Sie sich an die aufgeführten Punkte, lässt sich in wenigen Minuten erfolgreich ein YouTube-Kanal erstellen.

Vorteile eines Youtube-Kanals

Die unten aufgeführten Punkte sind die potenziellen Vorteile eines YouTube-Kanals. Der wichtigste Punkt für viele ist jedoch die Einnahmequelle. Mit der Erstellung von Inhalten für Ihren YouTube-Kanal können Sie theoretisch eine Menge Geld verdienen. Zuvor müssen Sie allerdings einige Maßnahmen und Schritte ergreifen, bevor dies geschehen kann. Um die Aufmerksamkeit des Publikums zu gewinnen, sollten Sie ein perfektes YouTube Banner erstellen. Dieser Aspekt ist sehr wichtig, da ein hochwertiges Banner benötigt wird, um dem Publikum zu vermitteln, worum es in Ihrem Kanal geht:
1. Mehr Inhalt für das Publikum
2. Zusätzliche Traffic-Quelle erhalten
3. Persönliche Verbindung enger knüpfen
4. Einnahmequelle
5. Modernisieren
6. Kreative Ader

Wieviel Geld verdiene ich durch 1000 Abonnenten?

Es ist kein Geheimnis, dass Urheber von Inhalten auf Youtube teilweise viel Geld verdienen. YouTube bezahlt jeden Kanal für tägliche Videoaufrufe und durchschnittliches Engagement. Eine pauschale Summe für 1.000 Views lässt sich nicht nennen. Der Umsatz ist immer vom Inhalt des Videos abhängig. Aber: Ein YouTube-Kanal kann bis zu 18 Euro für 1.000 Werbeaufrufe erwirtschaften.

Wie bekommt man mehr YouTube-Abonnenten?

Um mit Ihrem YouTube-Kanal Geld zu verdienen, brauchen Sie jede Menge Zuschauer und Abonnenten. Befolgen Sie die aufgeführten Tipps, um mehr YouTube-Abonnenten für sich zu gewinnen:
– Google-Konto bestätigen
– Bitten Sie Ihre Zuschauer Ihren Kanal zu abonnieren
– Beenden Sie Ihr Video mit einem Hinweis auf Ihren nächsten Schritt
– Interagieren Sie mit Ihrem Publikum und schließen Sie Freundschaften
– Erstellen Sie ein effektives Kanal-Branding
Was mit den oben aufgeführten Punkten gemeint ist, wird im Folgenden erläutert.

Google-Konto bestätigen
Alle YouTube-Nutzer müssen ihr Konto verifizieren, um Inhalte von mehr als 15 Minuten Länge veröffentlichen zu können. Ohne Konto können Sie andere Videos auch nicht liken oder kommentieren.

Bitten Sie Ihre Zuschauer, Ihren Kanal zu abonnieren
Am besten ist es, wenn Sie Ihr Publikum in jedem geposteten Inhalt daran erinnern, Ihren Kanal zu abonnieren. Zeigen Sie den Zuschauern warum Ihr Kanal es wert ist, abonniert zu werden.

Beenden Sie Ihr Video mit einem Hinweis auf den nächsten Schritt
Das Publikum sollte wissen worum es bei Ihrer Marke geht. Ist dieser Inhalt spannend aufbereitet, wollen die Zuschauer unbedingt mehr sehen – speziell, wenn Sie gute Inhalte haben. Hypen Sie Ihre nächsten Inhalte und erzählen Sie den Zuschauern warum es ein Muss ist, auch die kommenden Videos anzusehen.

Interagieren Sie mit Ihrem Publikum und schließen Sie Freundschaften
Eine gute Beziehung zu Ihrem Publikum ist eine der besten und einfachsten Möglichkeiten, Abonnenten zu gewinnen. Ihre Zuschauer, die auf Youtube auch Ihre Freunde sind, werden Ihre Inhalte dann gern weiter verfolgen.

Erstellen Sie ein effektives Kanal-Branding
Dies ist ein wichtiges Mittel, um Ihren Zuschauern zu zeigen, worum es bei Ihren Inhalten geht und was sie erwarten können.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt