lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Ein wichtiger Faktor in der heutigen Zeit des World Wide Webs ist die Datensicherheit der User. Wir sollten dringend aufpassen, welche Daten wir im Netz preisgeben und wo diese eventuell landen könnten. Daher ist es wichtig, immer vorher die AGBs zu lesen, sodass wir uns sicher sein können, wem wir unseren Daten anvertrauen. Speziell dann, wenn es darum geht, den richtigen Glücksspielanbieter zu finden. Es stellt sich die Frage, worauf wir im Netz bezüglich unserer Daten achten müssen? Hier können Sie einige Tipps dazu lesen, wie Sie die Sicherheit Ihrer Daten optimal im Netz schützen können, egal wo Sie unterwegs sind.

Eine Möglichkeit Ihre Privatsphäre zu schützen und sich vor Datenschutzverletzungen zu wehren, ist die Installation von Antivirensoftware auf Ihren Geräten (Foto: pixabay.com/TBIT).

1. Stärken Sie Ihr Passwort

Cyberkriminelle können Ihre Identität leicht kompromittieren, indem sie einfach Ihr Passwort hacken. Wenn Hacker Zugriff auf Ihre Primärdaten wie Ihren Namen, Geburtsdatum, Sozialversicherungsnummer und Alter haben, lassen sich einfach mehrere Passwortkombinationen auf verschiedenen Plattformen ausprobieren. Stellen Sie sicher, dass Sie für jede Kontoanmeldung ein starkes und eindeutiges Passwort erwählen. Erwägen Sie die Verwendung eines Passwort-Managers. Der kann Ihnen dabei helfen sichere Passwörter zu generieren und diese im Auge zu behalten. Über die Zwei-Faktor-Authentifizierung lässt sich eine zusätzliche Schutzebene aktivieren. Denken Sie außerdem daran, die automatische Speicherung von Passwörtern in allen Browsern zu deaktivieren.

2. Suchen Sie nach Verschlüsselung

Bevor Sie irgendeine Art von Finanztransaktion online durchführen, suchen Sie nach Informationen, die zeigen, ob die Webseite verschlüsselt ist oder nicht. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie lernen wollen, wie das beste Online Casino zu erkennen ist. Achten Sie dazu auf zwei Dinge: die vertrauenswürdigen Sicherheitsschlosssymbole und das zusätzliche „s“ am Ende von http in der URL- oder Webadressleiste. Wenn Sie sich auf gewünschter Seite befinden bzw. einem Online Casino, das nach Ihren Kreditkarteninformationen fragt, ändert sich „http“ in „https“ – vorausgesetzt, es handelt sich um eine sichere Webseite. Gleichzeitig erscheint ein Schloss-Symbol rechts in der Adressleiste oder links unten in Ihrem Browserfenster. Diese beiden Signale deuten darauf hin, dass die Webseite verschlüsselt ist. Das bedeutet, dass niemand ihre Daten Informationen sehen kann, die Sie an den Eigentümer der Webseite gesendet haben.

3. Lesen Sie die Datenschutzrichtlinien

Lesen Sie sich die Datenschutzrichtlinie der Webseite genau durch. Egal, ob es sich um ein Online Casino, eine Shopping-Seite oder etwas völlig anderes handelt. Die Datenschutzrichtlinie sollte den User darüber informieren, wie der Seitenbetreiber mit den privaten Informationen eines Users umgeht. Es ist u.a. wichtig zu wissen, dass beispielsweise das Online Casino Daten über den Spieler und seine Gewohnheiten auf seiner Webseite sammelt. Zum Beispiel die Spiele, die Sie spielen, gespielte Zeiten, Zahlungsmethoden und mehr. Bestimmen Sie, wie Sie diese Daten und Methoden freugeben, um Ihre Daten zu schützen.

4. Halten Sie persönliche Informationen persönlich

Wichtig ist es, dass Sie Ihre persönlichen Daten überall im Netz privat halten – egal um was es geht. Online könnte jeder hinter einem Avatar stecken und Benutzernamen bedeuten nichts. Es macht Spaß und ist befreiend zu sein, wer immer Sie wollen. Aber Cyberkriminelle werden eine Maske verwenden, um Informationen aus Ihnen herauszukitzeln. Halten Sie auch den Chat bei Glücksspielen sowie anderen Plattformen allgemein. Begegnen Sie online jemandem, der überängstlich oder beharrlich darauf besteht, Ihren Namen, Standort oder andere Details zu erfahren, wechseln Sie höflich das Thema.

5. Verwenden Sie vertrauenswürdige Antivirensoftware

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Privatsphäre zu schützen und sich vor Datenschutzverletzungen zu wehren, ist die Installation von Antivirensoftware auf Ihren Geräten. Die beste Antivirensoftware hilft, Hacker davon abzuhalten, auf Ihr Device zuzugreifen. Außerdem verhindert ein Computer-Antivirus, dass Bedrohungsakteure aus der Ferne auf persönliche und finanzielle Informationen zugreifen.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt