lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgende Buttons Google Translate aktivieren.

Ohne Smartphone geht es heutzutage nicht mehr. Egal ob zum Musikhören, Chatten oder Fotografieren: Schon längst wird das Mobilfunkgerät nicht nur zum Telefonieren genutzt. Die Möglichkeiten, die ein Handy bietet, sind vielseitig. Nicht verwunderlich also, dass die Vielzahl der Jugendlichen und Erwachsenen ein solches Gerät besitzen. Doch auch wenn sich die Entwickler von Smartphones immer wieder neue Features einfallen lassen, um Nutzern möglichst viel zu bieten, können Handy-Nutzer ihre Geräte selbst aufwerten. Mithilfe einiger nützlicher Handy-Gadgets lässt sich das Maximum aus allen gängigen Smartphones herausholen — und das in aller Regel auch noch zu einem vergleichsweise kleinen Preis.

Das Smartphone nimmt massiven Einfluss auf das Gaming-Verhalten in Deutschland. Es ermöglicht das flexible und ortsungebundene Spielen der Lieblingsspiele (Bild: pixabay.com/stevepb).

Ein Joystick für das Smartphone sorgt für Spielspaß wie auf der Konsole

Smartphones bieten Nutzern unzählige Möglichkeiten der Kommunikation, aber auch der Freizeitbeschäftigung. Wer Lust hat, einen Film anzusehen, durch die sozialen Netzwerke zu scrollen oder etwa brandneue Online Casinos auf Gameyard für sich zu finden, kommt hier auf seine Kosten. Auch wer auf der Webseite fündig wird und sein Glück in einem Online Casino versuchen will, kann das bequem von zu Hause aus mittels Smartphone machen. Ein Casino offline aufzusuchen und so Anonymität aufgeben und sich von den Öffnungszeiten entsprechender Lokalitäten abhängig machen zu müssen, ist so nicht mehr notwendig. Damit der Spielspaß gesteigert wird, empfiehlt sich dabei ein externer Joystick, der mit dem Smartphone verbunden werden kann. Ein echtes Konsolen-Feeling kann so auch einfach mit dem Smartphone erreicht werden. Teure Spielekonsolen sind auf diese Weise nicht mehr notwendig. Doch auch wer gerne auf Reisen oder unterwegs nicht auf maximalen Spielspaß wie auf der Konsole verzichten will, diese aber nicht mitnehmen möchte, trifft mit einem Joystick für Smartphones die richtige Wahl. Joysticks für das Smartphone lassen sich ganz einfach per Bluetooth verbinden und sind sowohl mit iOS- als auch Android-Geräten kompatibel.

Mit einer wasserdichten Handyhülle lassen sich Urlaubsbilder im Pool machen

Auch wenn es mittlerweile einige wasserdichte Smartphones gibt, trifft das längst nicht auf alle Geräte zu. Ein kleines Missgeschick genügt häufig schon aus, damit das Smartphone auf einmal unbrauchbar wird. Was im Alltag häufig schon ärgerlich ist, stellt auch im Urlaub ein großes Hindernis dar. Schließlich wollen die meisten ihr Smartphone am liebsten immer und überall dabeihaben. Folglich wollen sie es auch mit an den Strand oder an den Pool nehmen. Damit das sorgenfrei gelingt und sogar eindrucksvolle Aufnahmen unter Wasser gemacht werden können, empfiehlt sich eine wasserdichte Handyhülle. Bei wasserdichten Handyhüllen handelt es sich in aller Regel um spezielle durchsichtige Plastikbeutel. Das Handy wird hier mit einem Schnellverschluss luftdicht verpackt und die mit einer Schnur um den Hals getragen. Fotos oder Videos unter Wasser zu machen, war noch nie so einfach und sicher. Das Beste: Entsprechende Hüllen gibt es schon für wenige Euro zu kaufen.

Die Navigation beim Radfahren zu nutzen, geht in Zukunft deutlich einfacher

Wer regelmäßig mit dem Fahrrad fährt, dürfte das Problem kennen: Soll eine neue Strecke gefahren werden, braucht es eine Wegbeschreibung mittels Navigation. Blöd nur, wenn das Smartphone dabei die ganze Zeit in der Hand gehalten werden oder immer wieder angehalten werden muss, um einen Blick auf die Karte zu werfen. Damit Probleme wie diese der Vergangenheit angehören, empfiehlt sich eine Handyhalterung für den Fahrradlenker. Sie halten das Smartphone stabil an Ort und Stelle, auch wenn es mal etwas holpriger zugehen sollte. Wer sein Smartphone vor äußeren Einflüssen schützen und dieses auch bei Regen regelmäßig als Navigationsgerät nutzen will, der kann zu einer wasserfesten Lenkertasche greifen. Diese wird am Fahrradrahmen befestigt und bietet zuverlässigen Schutz vor Nässe. Das Touchscreen-Display des Smartphones lässt sich dabei weiter durch die Hülle hindurch bedienen.

Mittels Selfie-Stab oder Stativ gelingen garantiert unverwackelte Selfies

Selfies von sich selbst machen oder doch ein Foto von der ganzen Familie: Wer Bilder wie diese machen will, hat es häufig schwer. Das Smartphone muss entweder mit ausgestrecktem Arm in der richtigen Position gehalten oder wahlweise an irgendwelche Gegenstände angelehnt werden, um an die gewünschten Bilder zu kommen. Deutlich einfacher geht es mit einem Selfie-Stab. Hierbei wird das Smartphone einfach an den Stab geklemmt und per Bluetooth damit verbunden. Auf diese Weise können auch von unterwegs aus Selfies aus der gewünschten Höhe oder Entfernung gemacht werden, ohne auf die Hilfe einer anderen Person angewiesen zu sein. Wer sich eine noch größere Entfernung wünscht oder auch Videos mit dem Smartphone machen will, für die es eine ruhige Hand braucht, ist mit einem Smartphone-Stativ gut bedient. Ob für den Urlaub oder für zu Hause: Ein solches Stativ bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten und ist mittlerweile für wenig Geld zu bekommen. Auch Stative können per Bluetooth verbunden und so ganz einfach gesteuert werden.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt