lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Egal ob auf Geschäftsreise, auf Kreuzfahrt, im Wellness-Wochenende oder in der Kur: Eine maßgeschneiderte TV-Unterhaltung trägt maßgeblich dazu bei, dass Gäste sich wohlfühlen. Mit dem neuen Hospitality Display Line-up 2014 deckt Samsung ein breites Anforderungsspektrum unterschiedlicher Gästehäuser ab – von der Jugendherberge bis zum Luxushotel. Hierbei integriert Samsung einfache, benutzerfreundliche Steuerungslösungen, die sowohl dem Gast hohen Komfort bieten als auch dem Hotelbetreiber und IT-Administrator eine bequeme Handhabe ermöglichen.

Premium- und Luxushotels ermöglichen ihren anspruchsvollen Gästen mit den neuen Hospitality Display-Serien HC690, HC770 und HC890 ein besonders komfortables Unterhaltungsvergnügen. Alle drei Serien bieten Zuschauern ein TV-Erlebnis in Full-HD-Qualität und zeichnen sich durch ihr außergewöhnlich edles Design aus.

Premium- und Luxushotels ermöglichen ihren anspruchsvollen Gästen mit den neuen Hospitality Display-Serien HC690, HC770 und HC890 ein besonders komfortables Unterhaltungsvergnügen. Alle drei Serien bieten Zuschauern ein TV-Erlebnis in Full-HD-Qualität und zeichnen sich durch ihr außergewöhnlich edles Design aus.

 

 

Ein edles Design, das zur hochwertigen Einrichtung passt, eine hervorragende Bildqualität, zentrale Verwaltung sowie die Ausspielung eigener Werbeinhalte und Informationen – Hotels stellen hohe Anforderungen an die technische Ausstattung und Gestaltung ihrer TV-Geräte. Gäste erwarten ein genauso komfortables Unterhaltungserlebnis wie zuhause. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bietet Samsung 2014 ein umfangreiches Line-up hochwertiger Hospitality Displays mit Bildschirmdiagonalen von 22 bis 60 Zoll (55,88 bis 152,4 cm) an. Die Serie HC470 eignet sich besonders für Standardunterkünfte, die Serie HC670 für Häuser der gehobenen Klasse, die Serien HC690 und HC770 für Premiumhotels und die High-end-Serie HC890 insbesondere für Luxusresorts.

 

 

Mehr als nur fernsehen
Um Hotelbetreibern und IT-Abteilungen die Verwaltung der oft umfangreichen Geräteperipherien zu erleichtern, stattet Samsung die Displays mit neuen Management-Lösungen aus: Mit der integrierten Softwarelösung „REACH 3.0“ , die zur zentralen Verwaltung und Steuerung der Hospitality-Umgebung dient, wird der Fernseher zum Informationssystem und zur Entertainmentzentrale des Gastes. Hoteliers und Administratoren können tagesaktuell Werbung und Informationen zu Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten an den Seiten der Display-Flächen einblenden – ohne, dass der Gast die TV-Sendung, die er gerade anschaut, unterbrechen muss. Updates lassen sich ebenso komfortabel von einem zentralen PC über ein Koaxialkabel-Netzwerk auf alle Geräte ausspielen. Neu ist die überarbeitete grafische Bedienoberfläche der Version 3.0, die die Bedienung durch eine höhere Benutzerfreundlichkeit erheblich vereinfacht.

Gastfreundlichkeit im digitalen Zeitalter: Neue Hospitality Displays von Samsung vereinen Komfort und Effizienz.

Gastfreundlichkeit im digitalen Zeitalter: Neue Hospitality Displays von Samsung vereinen Komfort und Effizienz.

 

 

Auch mit „LYNC SINC 3.0“ können Senderlisten einheitlich auf allen TVs eingestellt werden, sodass die Gäste ohne langes Zappen die wichtigsten Programme finden. Der Vorteil von LYNC SINC: Hotelbetreiber können eine IP-Infrastruktur nutzen, um alle Geräte zu vernetzen, sie benötigen weder eine Set-Top-Box noch eine extra Verkabelung. Den IT-Administratoren stehen zahlreiche Managementfunktionen zur Verfügung – auch Apps können integriert werden. In der neuen Version 3.0 wurde das User Interface maßgeblich optimiert. Die Benutzeroberfläche bietet nicht nur ein hochwertigeres, ansprechenderes Design, sondern auch eine höhere Benutzerfreundlichkeit.

 

 

Mit „HD Home Menu“ stellt Samsung eine neue Steuerungslösung vor, die direkt in die Displays integriert ist und keine weitere Infrastruktur benötigt. Der Gast kann auf einer selbsterklärenden Benutzeroberfläche das Hospitality-Display nach eigenen Wünschen einstellen. Diese Lösung bietet sich vor allem dann an, wenn eine zentrale Verwaltung der Displays nicht möglich ist und Gastgeber dennoch auf ein gehobenes Unterhaltungsangebot nicht verzichten wollen.

Mit dem neuen Hospitality Display Line-up 2014 deckt Samsung ein breites Anforderungsspektrum unterschiedlicher Gästehäuser ab – von der Jugendherberge bis zum Luxushotel.

Mit dem neuen Hospitality Display Line-up 2014 deckt Samsung ein breites Anforderungsspektrum unterschiedlicher Gästehäuser ab – von der Jugendherberge bis zum Luxushotel.

 

 

Premiumdesign für gebetene Gäste
Premium- und Luxushotels ermöglichen ihren anspruchsvollen Gästen mit den neuen Hospitality Display-Serien HC690, HC770 und HC890 ein besonders komfortables Unterhaltungsvergnügen. Alle drei Serien bieten Zuschauern ein TV-Erlebnis in Full-HD-Qualität und zeichnen sich durch ihr außergewöhnlich edles Design aus. Die Serie HC690 verfügt über einen eleganten Standfuß, der um bis zu 180 Grad drehbar ist, sodass der Zuschauer das Gerät so ausrichten kann, dass er bequem sitzt oder liegt. Ein umfassendes Seherlebnis bietet auch die Serie HC770, die von einem kaum sichtbaren, schmalen Glasrand eingefasst ist – ein faszinierendes Designelement, durch das der Bildschirm selbst mit großen Diagonalen dezent, fast schwerelos wirkt. Die Serie HC890 ist von einem schlanken Metallrahmen umgeben, der sich in einem elegant geschwungenen Standfuß fortsetzt.

 

www.samsung.de

Quelle: Samsung Pressemitteilung vom 30. April 2014

 

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt